Robert Libal holt US Open-Titel der Hobby-Tennis-Tour

Mit dem Sieg von Robert Libal endete am späten Nachmittag das letzte Grand-Slam-Turnier des Jahres. Der 31jährige Wiener deklassierte im Duell der beiden ungesetzten Sensationsmänner Andreas Fegerl mit 6:1, 6:0, 4:3 w.o. und gewann damit das 17. September-Grand-Slam-Turnier 2008. Für Libal war es der erste Karriere-Titel auf der Hobby-Tennis-Tour, der ihn in der neuesten Entry-List unter die Top 20 hieven wird. Der umfassende Bericht samt Final-Statistik folgt.

Claus Lippert, 11. September 2008