Das zweite Single am Eröffnungstag der Finals – Mayer vs. Scheidl – LIVE

HTT Tour Finals - Masters 2018, Round Robin Set 1Set 2
atSCHEIDL Bernhard 44 0
atMAYER Martin 66 0
1h 34' 40'54'
SCHEIDL Bernhard HTT Tour Finals - Masters 2018, Round Robin MAYER Martin
61Total points won70
63% Points won on 1st serve67%
37% Points won on 2nd serve42%
3 / 9Breaks / Break Chanches5 / 9
56% / 81% 1st / 2nd Serves62% / 96%
3Aces0
5Double Faults1
28Winners41
24Unforced errors29
24 / 52Net points / attacks5 / 10
20:56

Liebe HTT-Fans! Das war der erste Spieltag der 29. HTT-Tour-Finals 2018 aus dem UTC La Ville! Ich hoffe Ihr hattet ein bißchen Spaß mit unserem Live-Ticker, und ich darf mich mit dem Wunsch nach einer guten Nacht bei Euch für heute verabschieden! Bis morgen! Euer C.L

20:49

Mayer knallt Scheidl einen Passierball vor die Füße, und der reicht zum 6:4, 6:4 Sieg und dem ersten Erfolg seiner Karriere bei den HTT-Tour-Finals 2018

20:47

Mayer mit einem Vorhand-Passierball und damit er er zwei Matchbälle

20:47

Mayer nach einem Vorhand-Return-Winner bei 15:30 nur mehr zwei Punkte vom Sieg entfernt

20:45

wir sehen Doppelfehler Nr. 4 von Bernhard Scheidl – 15:15

20:43

eine Scheidl-Rückhand landet im Netz, und damit geht Mayer mit 5:4 in Führung! In Kürze wird es also eng für den HTT-Wimbledonsieger, der gegen den Matchverlust servieren muss

20:42

Mayer mit einem perfekt gesetzten Volley – 30:15, und mit einem Vorhand-Winner an die Linie baut er diese Führung auf 40:15 aus

20:40

Ass Nr. 3 hinterher, und Scheidl gleicht zum 4:4 aus

20:40

Mayer riskiert am zweiten Aufschlag seines Gegners volle Kanne auf einen Vorhand-Return – mit Erfolg zum Einstand

20:37

Scheidl knallt Mayer sein zweites Ass ins Feld – 40:30

20:36

Scheidl mit einem Smash zum 30:30

20:34

Mayer mit dem nächsten richtig starken Vorhand-Passierball gegen Scheidl zum 0:15

20:32

Scheidl mit einer ins Netz geschlagenen Vorhand, und damit hält Mayer seinen Aufschlag zum 4:3

20:31

ein Vorhand-Passierball bringt Mayer eine 40:15 Führung ein

20:30

mächtiges zweites Service von Mayer zum 30:0

20:29

Scheidl mit dem ersten Ass dieses Matches und das noch dazu mit dem zweiten Aufschlag – neuer Spielstand 3:3

20:27

Mayer brilliert mit einem Wahnsinns-Vorhand-Return zum Einstand

20:26

Scheidl mit einem herrlichen Flugball zur 40:30 Führung

20:25

Scheidl heute mit ungewohnt vielen Fehlern am Netz – 15:30, ehe er jetzt einmal einen Volle zum 30:30 verwandelt

20:21

Scheidl zwingt Mayer zu einem miserablen Lob und hat erneut Breakball zum 2:3, und diesmal gelingt das Break, nachdem Mayer eine Rückhand seitlich ins Out befördert – damit führt Mayer nur noch 3:2

20:19

Scheidl hat nach einem Rückhand-Fehler Mayers die Chance zum Re-Break – 30:40

20:18

war das schon die Entscheidung? Scheidl mit einem schlechten Half-Volley und mit dem anschließenden Vorhand-Passierball bringt sich Mayer mit Break 3:1 in Führung

20:16

Mayer hebt einen Lob weit hinten ins Aus – 30:40 – ein Breakball bleibt Mayer noch

20:15

ein ganz starker Return bringt Mayer drei Break-Chancen ein – 0:40

20:14

Scheidl mit den nächsten beiden Volley-Patzern – 0:30

20:12

Mayer punkte mit einem abschließenden Vorhand-Winner und geht 2:1 in Führung

20:11

Mayer mit einem Vorhand-Winner zum Einstand und mit einem herrlichen Stoppball holt er sich Spielball zum 2:1

20:10

Mayer hebt eine Cross-Vorhand ins Out und muss den nächsten Breakball gegen sich abwehren

20:09

Mayers erster Doppelfehler bringt ihn in Bedrängnis – 30:40, doch mit einem souverän verwandelten Smash ist er wieder im Rennen um dieses Game – Einstand

20:08

Scheidl mit einem Return-Winner – 30:30

20:06

mit Serve & Volley gleicht Scheidl zum 1:1 aus

20:05

Scheidl unterläuft bereits Doppelfehler Nr. 4 – 30:15, mit einem Service-Winner besorgt er sich aber das 40:15

20:01

starkes Finish von Mayer in diesem Eröffnungs-Game des zweiten Satzes, mit fünf Punkten in Folge holt er nach 0:40 noch dieses 1:0

20:00

Mayer mit zwei Punktgewinnen am Netz und Scheidl mit einer missglückten Slice-Rückhand – nach 0:40 steht es nun also Einstand

19:58

Scheidl hingegen mit einem Spitzen-Lob und es heisst 0:30 bzw. nach einer verschlagenen Mayer-Rückhand sogar 0:40

19:57

Mayer eröffnet den zweiten Satz mit einem misslungenen Lob – 0:15

19:55

der erste Satz ist durch! Mayer bringt sich mit einem starken Lob hervorragend in Position für den nachfolgenden Vorhand-Passierball, der ihm nach 40 Minuten und einem 6:4 den ersten Satz einbringt

19:53

mit einem Volley holt sich Mayer soeben zwei Satzbälle bei Aufschlag seines Gegners – 15:40

19:52

… dazu ein schlechter Volley – 0:30

19:51

Scheidl serviert gegen den Satzverlust und er startet mit seinem dritten Doppelfehler – 0:15

19:48

mit zwei Vorhand-Winnern besorgt sich Mayer soeben die 5:4 Führung

19:47

Mayer verliert ein Volley-Duell vorne am Netz gegen Scheidl – 30:30

19:46

Mayer setzt einen gefühlvollen Stopp zum 30:0

19:44

Scheidl vesenkt einen Smash im Netz und Mayer mit dem zweiten Break zum 4:4 – der erste Satz ist wieder “on serve”

19:44

Mayer mit einem gelungenen Vorhand-Passierball und der Break-Chance zum möglichen 4:4

19:42

ein Scheidl-Volle landet nach starkem Mayer-Return im Aus – Einstand

19:41

Scheidl leistet sich Doppelfehler Nr. 2 – 40:30

19:40

Scheidl macht einen 0:15 Rückstand mit zwei erfolgreichen Volley-Attacken wieder wett. 30:15

19:37

Mayer drückt aufs Tempo und stellt mit einem Vorhand-Winner auf 3:4 aus seiner Sicht

19:36

Mayer wiederum punktet mit einem herrlichen Vorhand-Winner zum 30:0

19:35

Scheidl mit zwei Service-Granaten und einem genialen Volley zur 40:0 Führung, die er soeben zu Null zum 4:2 verwandelt

19:32

Mayer mit einem ganz leichten Vorhand-Fehler, und Scheidl gelingt damit sein zweites Breal zur 3:2 Führung im ersten Satz

19:32

eine Mayer-Rückhand als Passierball gedacht fliegt ins seitlich Out – Breakball für Scheidl zum 3:2

19:31

Mayer besorgt sich mit einem Vorhand-Winner einen Spielball zum 3:2 – 40:30

19:26

Scheidl mit gekonntem Serve & Volley zum 40:30 und nachdem Mayer einen Lob über Scheidl hinweg ins Out hebt, gleich der HTT-Wimbledonsieger zum 2:2 aus

19:25

Mayer am Return zu Beginn dieser Partie richtig stark und soeben mit dem Punkt zum 30:30

19:21

Mayer mit einem starken Aufschlagspiel und der 2:1 Führung

19:21

Scheidl mit drei Volley-Fehlern vorne am Netz, und so kassiert er das Re-Break zum 1:1

19:19

Scheidl mit seinem ersten Doppelfehler und Mayer hat zwei Gelegenheiten zum prompten Re-Break – 15:40

19:18

Scheidl mit einer ersten Kostprobe seines unfassbaren Ballgefühls bei den Volley vorne am Netz und mit dem 15:15

19:16

Mayer bietet seinem Gegenüber nach einem Vorhand-Fehler die erste Break-Chance dieses Matches an, und nach einem Volley-Fehler vorne am Netz kassiert Mayer nach 40:15 Führung tatsächlich noch das Break zum 0:1

19:15

Scheidl kommt nach einem Mayer-Vorhand-Fehler doch über Einstand in diesem Eröffnungs-Game

19:13

Mayer startet mit zwei starken ersten Aufschlägen und einer 40:15 Führung

19:10

Es ist alles bereit, Mayer wird mit Aufschlag diese Partie eröffnen!

19:06

Mayer hat übrigens die Wahl gewonnen, und sich für Aufschlag entschieden!

19:02

Die beiden Spieler sind gerade im Nebel auf den Centercourt gerufen worden und starten in diesem Augenblick mit dem warm up

18:50

Hallo und herzlich Willkommen nochmals liebe HTT-Fans zum abschließenden Einzel des Eröffnungsspieltages zwischen dem amtierenden HTT-Wimbledonsieger Bernhard Scheidl und dem HTT-Olympiasieger von 2014 Martin Mayer. Es paar Minuten dauert es noch, und dann geht es los!

18:37

es gibt jetzt hier eine rund 25 minütige Pause, ehe es um ca. 19 Uhr weitergeht, dann mit einem Wiedersehen mit Bernhard Scheidl, der es zum Abschluss des ersten Spieltages mit Martin Mayer zu tun bekommt. Also dranbleiben, und bis gleich

18:36

Christoph Csar und Sun-Liang Lie sind ihrer Favoritenrolle zum Auftakt der Gruppe B also voll auf gerecht geworden, und mit einem 6:4, 6:3 Erfolg über Bernhard Scheidl und Mathias Wagner in die Tour-Finals 2018 gestartet

17:31

Wir sind zurück am Centercourt des UTC La Ville, wo wir vor gut einer Stunde den Auftaktsieg von Philipp Jahn über Maximilian Wild miterlebt haben, und wo wir uns heute Abend ab ca. 18:30 auch noch auf das zweite Single der Gruppe B zwischen HTT-Wimbledonsieger Bernhard Scheidl und dem HTT-Olympiasieger von 2014 Martin Mayer freuen. Aktuell läuft am “Center” gerade das zweite Doppel des Tages zwischen den HTT-Wimbledon- und HTT US-Open-Siegern Christoph Csar- Sun-Liang Lie sowie Bernhard Scheidl und Mathias Wagner. Also dranbleiben, wir informieren Euch aktuell über die Geschehnisse hier am Centercourt