Das September-HTT-500-Finale – Harand vs. Wutzl – LIVE

September-HTT-Turnier 500 2018, Final Set 1Set 2
atWUTZL Vinzenz 25 0
atHARAND Philipp 67 0
1h 38' 43'54'
WUTZL Vinzenz September-HTT-Turnier 500 2018, Final HARAND Philipp
68Total points won78
43% Points won on 1st serve61%
39% Points won on 2nd serve33%
5 / 13Breaks / Break Chanches8 / 15
68% / 74% 1st / 2nd Serves55% / 82%
0Aces2
6Double Faults6
23Winners39
31Unforced errors39
2 / 3Net points / attacks4 / 8
19:49

Liebe HTT-Fans! Das war unsere Live-Übertragung aus dem UTC La Ville vom September-HTT-500-Finale zwischen Philipp Harand und Vinenz Wutzl. Ich darf mich für Eure Aufmerksamkeit bedanken und Euch noch auf heute 20 Uhr verweisen, denn da ist Nennschluss für das kommende Turnier-Wochenende mit Oktober-HTT-250, Oktober-Future und dem September-Masters-Series-1000-Doppel. Nochmals Danke und bis bald – Euer C.L

19:39

Nach 1:38 Stunden reißt Philipp Harand die Arme zum Zeichen des Sieges in den Altmannsdorfer Abendhimmel! hobbytennistour.at gratuliert zum 6:2, 7:5 Finalsieg über Vinzenz Wutzl und den Titelgewinn beim 25. September-HTT-500-Turnier!

19:37

Matchball Nr. 5 verwandelt Harand soeben mit einem Rückhand-Winner zum 7:5

19:36

.. und den vierten Matchball lässt Harand mit einem Vorhandfehler aus – Einstand

19:35

Harand hat nach einem Stoppball die Matchbälle Nr. 3 und 4 – Nr. 3 lässt er einmal mit Doppelfehler Nr. 6 aus – 40:30

19:34

Harand setzt eine Vorhand exakt an die Linie und führt 30:15

19:33

Harand mit einem genialen Rückhand-Passierball – verkehrt zum Netz stehend geschlagen – 15:15

19:31

Harand punktet ein zweites Mal in Folge mit einem Vorhand-Return-Winner und damit holt sich der 38jährige das Break zum 6:5. In Kürze kann er also zum zweiten Mal mit eigenem Aufschlag den Titel beim 25. September-HTT-500-Turnier hier im UTC La Ville fixieren

19:30

Wutzl erläuft einen Stoppball, schiebt den Ball aber ins Netz – Einstand statt 6:5, und im Gegenzug holt sich Harand mit einem tollen Vorhand-Return-Winner einen Breakball zum 6:5

19:29

Wutzl kämpft wie ein Löwe und er führt nach einem Harand-Vorhand-Fehler 30:15

19:26

Harand hebt eine Vorhand ins Out, und Wutzl bekommt Breakball, und nachdem Harand noch einen Vorhandball knapp seitlich ins Out schiebt, steht es nun 5:5

19:25

Harand mit einem misslungenen Lob – wieder Einstand

19:24

.. den er mit einem Vorhand-Fehler auslässt – Einstand, ehe er mit Ass Nr. 2 zu Matchball Nr. 2 kommt

19:23

mit einem Vorhand-Winner sichert sich Harand seinen ersten Matchball

19:23

Harand mit einem Vorhand-Winner – Einstand – zwei Punkte fehlen dem 38jährigen noch zum Premieren-Titel auf der HTT

19:21

nach einem Vorhand-Fehler muss Harand zwei Break-Chancen zum 5:5 abwehren – 15:40

19:20

Wutzl mit einem spektakulären Vorhand-Volley zum 0:30

19:17

Einstand – Wutzl mit dem aus seiner Sicht höchst ärgerlichen Vorhand-Fehler und jetzt hat Harand nach einem Vorhand-Return-Winner die nächste Break-Chance zum 5:4, die er mit einem gelungenen Stoppball zum 5:4 vollendet

19:16

Wutzl mit einem Rückhand-Winner gegen die Laufrichtung Harands – 40:30

19:13

Harand verschlägt eine Vorhand und Wutzl ist mit dem Break zum 4:4 zurück in diesem zweiten Satz

19:12

es gibt nochmals den Breakball für Wutzl zum 4:4

19:11

Wutzl ist wieder da – mit einem Vorhand-Winner und der Chance zum Re-Break, die Harand mit einem Service-Winner abwehrt – Einstand

19:10

jetzt unterlaufen Harand zwei leichte Fehler von der Grundlinie – 30:30

19:08

wieder zwei leichte Wutzl-Fehler von der  Grundlinie – die Luft scheint raus beim 14jährigen

19:06

Wutzl mit einer ins Netz beförderten Rückhand und zu Null muss der 14jährige seinen Aufschlag zum 3:4 abgeben – Harand also mit den letzten vier Games

19:05

Harand mit einem Super-Return-Winner von der Vorhand longline ins Feld des Gegners zum 0:40

19:04

0:30 – Wutzl mit Doppelfehler Nr. 6

19:04

Harand setzt eine Vorhand genau auf die Linie und damit hat er ein frühes 0:3 nun in ein 3:3 verwandelt

19:03

Harand mit seinem ersten Ass zum 30:30 und nach einem Return-Fehler Wutzls hat der Routinier Spielball zum 3:3

19:01

Harand mit einem Rückhand-Winner und es heisst 15:30

19:01

Wutzl kontert aber postwendend mit zwei starken Returns – 0:30

19:00

Harand mit einem Vorhand-Winner und dem Break zum 2:3 – der zweite Satz ist damit wieder “on serve”

18:58

Harand besorgt sich mit einem Rückhand-Winner zwei Break-Chancen zum 2:3

18:56

Wutzl verzieht eine Rückhand und Harand verkürzt auf 1:3

18:54

Harand mit einem Vorhand-Winner die Linie entlang zum 30:0

18:51

Wutzl mit einem abschließenden Rückhand-Winner und mit 12:1 Punkten im zweiten Satz führt der Junior-Star mit 3:0

18:51

mit seinem fünften Doppelfehler unterbricht Wutzl seine 10:0 Punkte-Serie zu Beginn des zweiten Satzes – 30:15, und mit einem Vorhand-Winner gegen die Laufrichtung seines Gegners stellt der 14jährige auf 40:15

18:49

Wutzl mit einem großartigen Passierball von der Rückhand und zu Null holt er sich das erste Break im zweiten Satz zum 2:0

18:48

Harand leistet sich Doppelfehler Nr. 5 und einen weiteren Vorhand-Fehler zum 0:30 – der 38jährige im zweiten Satz noch ohne Punktgewinn

18:46

Wutzl holt sich zu Null das erste Game im zweiten SAtz zur 1:0 Führung

18:45

Harand eröffnet en zweiten Satz mit einer ins Netz geschlagenen Vorhand – 15:0

18:43

den ersten Satzball vergibt Harand noch mit seinem vierten Doppelfehler, mit einem abschließenden Vorhand-Winner holt sich der 38jährige aber den ersten Satz nach 43 Minuten mit 6:2

18:42

Harand hat nach einem Rückhand-Fehler seines Gegners drei Satzbälle – 40:0

18:41

Harand serviert zum Satzgewinn und punktet mit einem Volley exakt an die Linie zum 15:0, und der Routinier legt auch noch gleich mit einem Service-Winner zum 30:0 nach

18:38

Harand sichert sich mit einem sicher verwandelten Smash eine weitere Break-Chance zum 5:2, und ein zweites Mal – wieder per Smash- stellt der 38jährige soeben auf 5:2

18:35

… und nachdem Harand eine weitere Vorhand ganz knapp neben die Linie setzt, verkürzt Wutzl per Break auf 2:4

18:34

nach einem Vorhand-Fehler Harands gibt es die nächste Break-Gelegenheit für Wutzl zum 2:4

18:32

… den Harand mit einem Service-Winner abwehrt – Einstand

18:31

Wutzl holt sich mit einem Rückhand-Winner einen Breakball zum 2:4

18:30

und wir sehen Doppelfehler Nr. 3 bei Philipp Harand – 0:30

18:29

Harand mit seinem zweiten Doppelfehler – 0:15

18:28

Wutzl mit einer Vorhand an die Linie – Einstand, doch es gibt gleich wieder Breakball für Harand und nach Wutzls viertem Doppelfehler in diesem ersten Satz führt der Routinier vom Altmannsdorfer TC nun 4:1

18:25

Wutzl wehrt gerade mit einem starken ersten Aufschlag einen zweiten Breakball Harands zum möglichen 1:4 ab – Einstand

18:25

Harand verzieht eine Vorhand und es heisst Einstand

18:24

wieder aus dem Nichts bekommt Harand einen Breakball angeboten – 30:40

18:23

Harand kontert mit einem Vorhand-Winner zum 30:15

18:22

Wutzl setzt einen heute scheinbar so beliebten Stoppball zum 15:0 und profitiert gleichzeitig von einem Return-Fehler Harands zum 30:0

18:21

vier Break-Chancen hat Harand abgewehrt, ehe er soeben nach einem Vorhand-Fehler Wutzls auf 3:1 stellt

18:20

Wutzl lässt seinen vierte Break-Chance in diesem Game mit einem Rückhand-Return-Fehler aus – erneut heisst es Einstand

18:19

Harand gelingt ein weiterer Stopp zum 30:40 und mit einem Vorhand-Winner wehrt er auch die dritte Break-Chance gegen sich ab – Einstand

18:17

bei 0:40 glänzt Harand mit einem genialen Stoppball zum 15:40

18:16

0:30 – Harand mit seinem ersten Doppelfehler

18:14

Wutzl hebt einen Lob ins Aus, und damit geht Harand mit dem dritten Break in Serie mit 2:1 in Führung

18:13

Wutzl mit Doppelfehler Nr. 3 – Harand mit zwei Break-Chancen zum 2:1

18:10

Wutzl nützt bei 15:40 mit einem herrlichen Stoppball seine erste Break-Chance zum Re-Break auf 1:1

18:09

… und der Junior legt mit einem Rückhand-Passierball zum 0:30 nach

18:08

Wutzl eröffnet sein erstes Game als Rückschläger mit einem Rückhandwinner an die Linie zum 0:15

18:05

Wutzl lässt einen Spielball zum 1:0 aus, und Harand nützt seinen vierten Breakball zum 1:0

18:03

Wutzl wehrt schon den dritten Breakball gegen sich ab – Einstand

18:01

Wutzl mit seinem zweiten Doppelfehler in diesem Eröffnungsgame und damit muss der Jungstar eine Breakchance gegen sich abwehren – 30:40

18:00

Harand patzt am Netz zum 0:30 und Wutzl unterläuft der erste Doppelfehler dieses Finales zum 15:30

17:58

Wutzl hat die Wahl gewonnen und sich für Aufschlag entschieden, und in diesem Moment startet das Finale mit einem Vorhand-Winner Wutzls zum 15:0

17:52

Die beiden Spieler sind bereits auf dem Platz und mit dem warm up beschäftigt

17:37

Spätsommer-Wetter hier am Altmannsdorfer Ast und wir freuen uns auf einen der letzten Outdoor-Finaltage dieses Jahres, und damit einen wunderschönen Nachmittag liebe HTT-Fans aus dem UTC La Ville und zum großen Rookie-Finale beim September-HTT 500 Turnier zwischen Jungstar Vinzenz Wutzl und Routinier Philipp Harand. In ca. 10 Minuten geht es hier am Centercourt des UTC La Ville los!