Das Endspiel der BIDI BADU Next Gen Finals der HTT – Rainer vs. Berger – LIVE

HTT BIDI BADU Next Gen Finals 2017, Final Set 1Set 2
atBERGER Theo 34 0
atRAINER Julian 66 0
1h 17' 37'40'
BERGER Theo HTT BIDI BADU Next Gen Finals 2017, Final RAINER Julian
49Total points won63
58% Points won on 1st serve80%
27% Points won on 2nd serve30%
3 / 4Breaks / Break Chanches6 / 8
65% / 73% 1st / 2nd Serves60% / 60%
0Aces1
6Double Faults8
17Winners29
27Unforced errors24
1 / 9Net points / attacks4 / 7
21:40

Liebe HTT-Fans! Das war unser Live-Abend aus dem UTC La Ville! Ich darf mich für Eure Aufmerksamkeit bedanken und verweise noch auf das kommende Wochenende, wo am Samstag die mit großer Spannung erwartete 28. Auflage der HTT-Tour-Finals 2017 im UTC La Ville über die Bühne gehen wird! Nochmals vielen Dank und eine gute Nacht wünscht – C.L

21:37

mit Doppelfehler Nr. 6 beschließt Theo Berger nach 1:17 Stunden Spielzeit das Finale der HTT BIDI BADU Next Gen Finals! Der Titel dieser Premieren-Veranstaltung geht damit an Julian Rainer – hobbytennistour.at gratuliert recht herzlich!

21:34

noch ein Vorhand-Winner Bergers – exakt an die Linie zum 30:30, ehe der 16jährige nach einem Lob-Fehler einen Matchball Rainers abwehren muss – 30:40

21:33

15:30 – Berger mit einem Winner von der Vorhand

21:32

Berger mit zwei Vorhand-Fehlern am Stück – 0:30

21:31

mit einem Vorhand-Winner sichert sich Julian Rainer eine 5:4 Führung im zweiten Satz – Theo Berger muss daher in Kürze gegen den Matchverlust servieren

21:29

Berger mit dem nächsten Volley-Fehler – 30:15

21:28

Rainer erzwingt einen Return-Fehler Bergers mit einem tollen zweiten Aufschlag – 15:0

21:27

Raine schiebt einen Vorhandball ins Aus, und damit gleicht Berger zum 4:4 aus

21:26

Rainer mit zwei “unforced errors” von der Grundlinie und Berger führt plötzlich 40:30

21:25

ein großartiger Rückhand-Stoppball bringt Berger den Punktgewinn zum 15:30

21:24

Berger hämmert eine Vorhand an die Netzkante – 0:30

21:23

Rainer mit einem Fehler von der Grundlinie, und Berger ist zurück im zweiten Satz – das Break bringt ihm das Game zum 3:4

21:22

Beregr mit einem Super-Passierball und bei 15:40 mit zwei Chancen zum Re-Break

21:21

eine Stunde ist gespielt – Berger mit Doppelfehler Nr. 8 und einem 0:30 Rückstand bei eigenem Service

21:20

Berger verspielt nach einem abschließenden Rückhand-Fehler eine 30:0 Führung in diesem Game und liegt nun nach 2:0 Führung mit 2:4 in Durchgang 2 zurück

21:19

… und nach Doppelfehler Nr. 5 muss der 16jährge einen Breakball zum 2:4 abwehren

21:18

Berger nicht unbedingt eine Volley-Künstler heute vorne am Netz – 30:30

21:16

Berger setzt einen Service-Winner zum 15:0

21:15

ein Rückhand-Winner bringt Rainer das 40:0, und mit einem Volley schließt der 17jährige Niederösterreicher zum 3:2 ab

21:13

Rainer mit einem Service-Winner – 15:0

21:13

Berger mit einem katastrophalen Rückhand-Fehler und Rainer hat die Break-Chance zum 2:2, die er prompt nach einem Volley-Fehler seines Gegenübers auch nützen kann – neuer Spielstand im zweiten Satz also 2:2

21:11

Rainer erhöht das Tempo – 15:30 nach einem Rückhand-Winner

21:08

Rainer mit einem genial getimten Lob, und der 17jährige verkürzt auf 1:2

21:08

Rainer erhöht mit einem Vorhand-Winner auf 40:15

21:06

Rainer mit einem richtig starken Vorhand-Winner – 30:0

21:05

Berger nagelt eine Vorhand ins Netz – 15:0

21:04

Raine patzt am Return und liegt nun 0:2 zurück

21:04

Berger hat nach einem starken ersten Aufschlag einen Spielball um auf 2:0 stellen zu können

21:02

Rainer mit einem ganz feinen Stoppball und einem Rückhand-Winner zum Abschluss auf 0:30

21:01

drei Doppelfehler in einem Game sind dann doch zuviel – Rainer kassiert gerade das frühe Break im zweiten Satz zum 0:1 aus seiner Sicht

20:59

Rainer macht das halbe Dutzend an Doppelfehlern voll – 15:30, und muss nach einem verzogenen Rückhand-Passierball gleich einmal zwei Break-Chancen Bergers abwehren – 15:40

20:58

… um gleich darauf Doppelfehler Nr. 5 zu begehen – 15:15

20:58

Rainer eröffnet Durchgang 2 mit einem Vorhand-Punkt – 15:0

20:56

mit einem Rückhand-Winner die Linie entlang geschlagen, geht der erste Satz des BIDI BADU Next Gen Finals Endspieles nach 37 Minuten mit 6:3 an Julian Rainer

20:55

Raine hat nach einer Vorhand-Attacke Satzball Nr. 3 vor der Brust

20:54

ein sensationelles Volley-Duell geht an Rainer – Einstand

20:53

den ersten Satzball lässt Rainer mit einem Rückhand-Fehler selbst aus, den zweiten Satzball wehrt Berger mit einem Vorhand-Winner gegen die Laufrichtung seines Gegners bravourös ab – Einstand

20:52

15:40 – Doppelfehler Nr. 4 von Theo Berger bringt Julian Rainer zwei Satzbälle

20:51

Berger liegt nach Doppelfehler Nr. 3 mit 0:30 zurück

20:50

Rainer stellt soeben auf 5:3 – damit serviert Berger nun bereits gegen den Verlust des ersten Satzes und der 16jährige liegt auch schon 0:15 zurück

20:49

ein genialer Ballwechsel den Rainer mit einem Volley zum Spielball auf 5:3 abschließt

20:48

mit zwei Winnern dreht Rainer von 15:30 auf 40:30, begeht danach aber einen Rückhand-Fehler zum Einstand

20:47

wir sehen Doppelfehler Nr. 4 von Julian Rainer – 15:15 – und einen ins Netz geschlagenen Vorhandball des 17jährigen – 15:30

20:46

Rainer setzt mit einem Vorhand-Winner nach – 15:0

20:45

hier sind drei Break-Chancen für Julian Rainer – nach einem weiteren Rückhand-Fehler, und nachdem Berger seinen zweiten Doppelfehler in die Maschen setzt, geht Julian Rainer mit dem dritten Break dieses ersten Satzes – noch dazu zu Null erzielt – mit 4:3 in Führung

20:43

Berger verliert ein Hochgeschwindigkeits-Grundlinien-Duell mit Rainer und liegt 0:30 zurück

20:42

Rainer drischt eine Rückhand ins Out, und damit gelingt Berger das Re-Break zum 3:3 – der erste Satz ist wieder “on serve”

20:41

Berger mit einem “leichten” Vorhand-Patzer und Berger hat zwei Chancen zum Break – die erste Break-Chance wehrt Rainer einmal mit einem Vorhand-Winner ab – 30:40

20:39

Rainer bereits mit Doppelfehler Nr. 3 – 15:15

20:38

Julian Rainer mit einem überlegt gespielten Vorhand-Passierball – 15:0

20:37

Rainer jagt einen Vorhand-Return ins seitliche Aus, und damit bleibt Berger mit dem 2:3 dran am Favoriten aus Niederösterreich

20:37

Berger punktet mit seiner Vorhand, Rainer begeht einen Fehler mit seiner Vorhand, und so hat der 16jährige zwei Spielbälle zum 2:3

20:35

jetzt unterläuft auch Berger sein erster Doppelfehler – 15:15

20:34

ein Rückhand-Winner beschert Rainer soeben die 3:1 Führung

20:33

Rainer holt sich mit einem Vorhand-Winner einen Spielball zum 3:2

20:32

Berger hat Glück mit einem Netzroller – Einstand

20:31

bei 30:15 produziert Rainer Doppelfehler Nr. 2 – 30:30

20:30

… während Berger eine Rückhand verzieht – 15:15

20:30

Rainer unterläuft der erste Doppelfehler dieses Matches – 0:15

20:28

Rainer punktet bei 40:0 mit einem Spitzen-Return, ehe Berger mit einem starken ersten Aufschlag erstmals in diesem Finale anschreibt und auf 1:2 verkürzt

 

20:26

Berger taucht mit seiner Vorhand an – 15:0

20:25

Berger mit dem nächsten schrecklichen Volley am Netz zum 40:0 und Rainer finalisiert sein erstes Service-Game mit einem Aufschlag-Winner und damit geht der 17jährige zu Null mit 2:0 in Führung

20:24

Rainer eröffnet sein erstes Aufschlagspiel mit einem Ass zum 15:0 und einem Vorhand-Winner zum 30:0

20:23

Berger mit einem ersten Volley-Fehler vorne am Netz, und damit geht Julian Rainer mit einem Break 1:0 in Führung

20:22

Berger mit einer komplett abgerissenen Vorhand – Einstand, und nach einem weiteren Vorhand-Fehler des 16jährigen hat Rainer seinen ersten Breakball

20:21

eine Rainer-Vorhand klatscht an die Netzkante – Berger mit dem Spielball zum 1:0

20:20

Berger kommt mit einem Spitzen-Lob zum 30:30

20:18

Berger eröffnet mit einem Vorhand-Winner – 15:0

20:08

Rainer hat die Wahl gewonnen, und sich für Rückschlag entschieden!

20:04

Die Premiere der HTT-Bidi Badu Next Gen Finals geht in die entscheidende Phase, das große Finale steht an, und damit einen wunderschönen guten Abend liebe HTT-Fans aus dem UTC La Ville, wo sich Theo Berger und Julian Rainer ab ca. 20:15 Uhr im Kampf um den U21-Masters-Titel der Hobby-Tennis-Tour duellieren werden. Die beiden Akteure haben soeben den Centercourt betreten, in Kürze startet hier das “warm up”!

16:45

Theo Berger und Julian Rainer, so lautet das Endspiel der Premieren-Auflage der BIDI BADU Next Gen Finals der HTT, das heute Abend ab 20 Uhr im UTC La Ville über die Bühne gehen wird. Den Live-Ticker zum Finale des U21 Masters gibt es hier ab 20 Uhr.