Berger vs. Kunst – das August-HTT-250-Finale im UTC La Ville – LIVE

August-HTT-Turnier 250 2017, Final Set 1Set 2
atKUNST Hans 22 0
atBERGER Theo 66 0
1h 16' 40'35'
KUNST Hans August-HTT-Turnier 250 2017, Final BERGER Theo
47Total points won67
37% Points won on 1st serve71%
40% Points won on 2nd serve26%
3 / 5Breaks / Break Chanches7 / 11
67% / 85% 1st / 2nd Serves64% / 58%
0Aces2
3Double Faults8
5Winners25
37Unforced errors34
1 / 5Net points / attacks5 / 7
17:41

Liebe HTT-Fans! Es folgt jetzt hier die Siegerehrung und eine rund 20minütige Pause, bevor es dann am Centercourt mit dem August-Challenger-Finale zwischen Friedrich Ludwig und Martin Prechtl weitergeht. Also dranbleiben und bis später

17:40

hobbytennistour.at gratuliert Theo Berger zu seinem zweiten HTT-Karriere-Erfolg

17:39

Kunst in eigentlich aussichtsreicher Position, aber der 36jährige begeht einen letzten Vorhand-Fehler, und damit gewinnt Theo Berger nach nur 1:16 Stunden Spielzeit das Finale des August-HTT-250-Turniers hier im UTC La Ville gegen Hans Kunst mit 6:2 und 6:2

17:38

30:40 – Berger mit einem Vorhand-Fehler

17:37

Kunst jagt eine Vorhand ins Netz – 15:40 – Berger mit zwei Matchbällen

17:36

Unforced Error Nr. 35 von Hans Kunst – 15:30

17:35

Berger befördert eine Vorhand ins Out – 15:15

17:34

Kunst serviert gegen den Matchverlust – 0:15 nach einem Vorhand-Fehler

17:33

Berger mit einem starken ersten Aufschlag und der 5:2 Führung

17:32

Kunst mit einem Vorhand-Winner und dem erst vierten selbst erzielten Punkt in diesem Endspiel – 15:40

17:31

Berger mit einem sicher verwandelten Smash, während Kunst zwei vorhandbälle ins Out befördert – 40:0

17:30

Kunst mit eiem abgerissenen Rückhand-Versuch, und Berger stellt mit einem weiteren Break auf 4:2

17:29

Berger holt zwei Punkte in Folge durch zwei Winner – Breakball für den Jungstar vom Heeres TC

17:28

das Niveau dieses Finales weiter im Sinkflug – Berger mit dem Fehler – Kunst mit der Chance zum 3:3

17:26

beide Akteure glänzen mit Fehlern ohne Ende – Einstand

17:25

Kunst wird zu kurz und Berger attackiert mi der Vorhand – Breakball für den 16jährigen zum 4:2

17:24

Berger unterläuft das nächste Vorhand-Missgeschick – Einstand

17:23

eine Stunde ist gespielt – Berger hat nach einem Kunst-Vorhand-Fehler einen Breakball zum 4:2

17:22

Berger hämmert eine Vorhand weit ins Out – 30:30

17:21

nur 3 Winner bei 27 unerzwungenen Fehlern, und dennoch ist Kunst bei 2:3 Rückstand und Aufschlag dran in diesem Finale

17:19

Berger mit Doppelfehler Nr. 7 und Doppler Nr. 8 – damit verkürzt Kunst per Break auf 2:3

17:18

Berger kontert mit einem Vorhand-Winner – seinem 50. Punkt in diesem Match – und einem Service-Winner zum 30:30

17:17

Berger macht das halbe Dutzend an Doppelfehlern voll und jagt auch noch eine Vorhand ins Out – 0:30

17:16

Kunst bringt bei 2:6, 0:3 und unter großzügiger Mithilfe seines Gegners – der zwei weitere Rückhand-Fehler produziert – erstmals in diesem Finale ein Service-Game zum 1:3 durch

17:14

Berger mit einem Rückhand-Return-Fehler – 15:30 und einer ins Netz geschlagenen Vorhand – 30:30

17:13

Kunst drischt eine Vorhand ins Netz – 0:30

17:13

Berger punktet vorne am Netz – 0:15

17:11

Berger mit seinem zweiten Ass zum 40:15 und nach einem neuerlichen Rückhand-Fehler von Hans Kunst führt der topgesetzte 16jährige im zweiten Satz mit 3:0

17:10

Berger mit einem großartigen Stopp – 30:15

17:09

Berger mit einem gelungenen Lob und Kunst mit einem Vorhand-Return-Winner auf ein zweites Service seines Gegners – 15:15

17:08

Kunst mit dem nächsten katastrophalen Vorhand-Fehler und damit hat der 36jährige noch immer kein Aufschlagspiel am heutigen Tag durchgebracht – Berger führt nach dem ersten Break des zweiten Satzes mit 2:0

17:07

Kunst kommt bei einer Vorhand zu spät – 15:40

17:06

Berger bei 0:30 mit einem missglückten Stoppball – 15:30

17:05

das erste Ass in diesem Spiel bringt Berger ein zu zu Null gewonnenes Aufschlagspiel und die 1:0 Führung im zweiten Satz

17:04

Kunst gleicht an unerzwungenen Fehlern soeben zum 20:20 aus – 30:0

17:03

Berger eröffnet den zweiten Satz mit einem Service-Winner – 15:0

17:02

40 Minuten hat der erste und auf eher bescheidenem Niveau laufende Durchgang gedauert

17:00

eine Kunst-Vorhand an den Plane und Berger hat Satzball, den Kunst mit Doppelfehler Nr. 3 höchst persönlich verwandelt

16:59

Kunst legt eine Vorhand neben der Seitenlinie ab – 15:30

16:58

Berger mit einem Vorhand-Passierball longline zum 0:15

16:57

bei 5:1, 30:15 serviert Berger drei Doppelfehler in Serie und muss das Break zum 2:5 hinnehmen

16:56

30:30 – Berger mit seinem dritten und gleich auch noch mit seinem vierten Doppelfehler – Breakball Kunst zum 2:5

16:55

Berger mit einem unmöglich zu spielenden Flugball und dem logischen Fehler zum 30:15

16:54

nach der Unterbrechung setzt Kunst eine Rückhand seitlich ins Aus – 30:0

16:53

Berger hat um eine kurze Unterbrechung des Matches gebeten

16:52

Kunst befördert eine Frust-Vorhand weit ins Out – 15:0

16:51

Kunst mit einem Rückhand-Fehler und dem bereits dritten erhaltenen Break – 1:5 aus Sicht des 36jährigen

16:50

Berger holt sich nach einem Vorhand-Winner Szenen-Applaus vom Publikum ab – 30:15

16:49

Berger setzt eine Vorhand an die Linie – 0:15

16:48

… dazu einen Voley ins Netz und Kunst holt das erste von zwei früh kassierten Breaks zum 1:4 auf

16:47

Berger nagelt einen Vorhand-Passierball an die Plane – 0:40

16:46

Berger serviert Doppelfehler Nr. 2 – 0:15

16:45

zwei leichte Kunst-Fehler und Berger geht mit seinem zweiten Break bereits 4:0 in Führung

16:44

Berger attackiert ein zweites Service seines Gegners erfolgreich mit seiner Vorhand – wieder Einstand

16:43

Kunst hebt eine Rückhand hinten ins Out – Einstand

16:42

mit einem Vorhand-Winner besorgt sich Berger einen weiteren Breakball, den er gerade mit einem Vorhand-Patzer auslässt – Einstand

16:41

Kunst mit seinem bereits zehnten unerzwungenen Fehler von der Grundlinie – 30:30

16:40

Berger jagt einen Vorhand-Return ins Netz – 15:15 und eine Vorhand seitlich ins Out – 30:15

16:38

wir sehen einen weiteren Vorhand-Fehler von Hans Kunst und damit liegt sein Gegenüber nun bereits mit 3:0 in Front

16:37

Kunst versenkt eine Slice-Rückhand im Netz – Berger mit der Gelegenheit zum 3:0

16:36

Kunst lässt erneut einen Breakball aus – diesmal mit einem Vorhand-Fehler – Einstand

16:34

Berger punktet wieder am Netz mit einem Volley – 30:30

16:33

Berger verschlägt eine Vorhand – 15:30

16:33

Berger mit einem Service-Winner – 15:0

16:30

ein zweiter Doppelfehler und ein Rückhand-Patzer und Kunst liegt mit dem ersten Break dieses Finales 0:2 zurück

16:29

Berger glänzt mit einem Volley – Einstand

16:28

Kunst unterläuft Doppelfehler Nr. 1 – 30:30

16:27

Berger punktet mit einem herrlichen Rückhand-Passierball zum 15:15

16:25

zwei Mal taucht Berger mi seiner Vorhand an, und damit geht der 16jährige mit 1:0 in Führung

16:24

Kunst trifft die Linie zum erneuten Einstand

16:24

Kunst mit einem Volley-Fehler – Beger hat zum zweiten Mal Spielball zum 1:0

16:23

Kunst vergibt seine erste Break-Chance mit einem Rückhandfehler – Einstand

16:22

Berger schiebt eine Rückhand ins Out – Einstand

16:21

Kunst mit einem mangelhaft ausgeführten Lob und Berger bei 40:30 mit der Chance zum 1:0

16:19

Kunst verzieht eine Vorhand – 30:15

16:19

Berger eröffnet mit einem Service-Winner – 15:0, und lässt gleich darauf den ersten Doppelfehler folgen – 15:15

16:15

Berger hat die Wahl gewonnen, und sich für Aufschlag entschieden!

16:07

Das Endspiel im 1.160 Single-Turnier der HTT-Geschichte steht an, und damit einen wunderschönen Spätsommer-Nachmittag liebe HTT-Fans und herzlich Willkommen zum großen Finale des 16. August-HTT-250-Turniers hier im UTC La Ville zwischen dem topgesetzten Jungstar Theo Berger und seinem Herausforderer Hans Kunst. Die beiden Spieler haben vor wenigen Augenblicken den Centercourt betreten und mit dem “warm up” begonnen!

14:35

Das Finale der 16. Auflage des August-HTT-250-Turniers im UTC La Ville gibt es hier ab 16:15 Uhr im LIVE-TICKER