Das Endspiel der Kalksburg Open 1000 – Wiesmühler vs. Csar – LIVE

Kalksburg Open - Masters Series 1000 2017, Final Set 1Set 2
atCSAR Christoph 62 0
atWIESMüHLER Patrick 31 0
Play suspended 43' 30'12'
CSAR Christoph Kalksburg Open - Masters Series 1000 2017, Final WIESMüHLER Patrick
42Total points won32
55% Points won on 1st serve41%
80% Points won on 2nd serve67%
3 / 5Breaks / Break Chanches1 / 3
77% / 100% 1st / 2nd Serves71% / 100%
0Aces0
0Double Faults0
12Winners10
22Unforced errors30
7 / 11Net points / attacks4 / 5
19:33

Liebe HTT-Fans! Das war unsere – diesmal recht kurze – Live-Übetragung vom Finaltag der Kalksburg Open. Ich darf mich mit dem Hinweis auf den morgigen Donnerstag verabschieden, an dem um 20 Uhr Nennschluss für das Juli-HTT-500-Turnier und den Juli-Challenger beim TC Terra Rossa ist. Und nicht vergessen! ANMELDEN FÜR KITZBÜHEL – Ich wünsche Euch noch einen schönen Abend und bis bald – C.L

19:31

damit gewinnt Christoph Csar sein Heimturnier in Kalksburg und den ersten HTT-Titel seiner Karriere. hobbytennistour.at gratuliert dazu recht herzlich!

19:30

bei einer 2:1 Führung kommt Wiesmühler ans Netz und gibt mit Beschwerden im rechten Arm soeben das Finale bei den Kalksburg Open 2017 verletzt auf.

19:28

Wiesmühler jagt eine Vorhand ins Netz – 0:40

19:27

der 32jährige ist mit einem guten ersten Aufschlag zum 1:1 zur Stelle, und legt gleich mit einem Volley-Punkt zum 0:15 nach

19:26

ein Slice-Rückhand von Wiesmühler bleibt am Netzband hängen – Vorteil Csar zum 1:1

19:25

Wiesmühler bombensicher bei einem Smash – wir halten wieder bei Einstand

19:23

Einstand – Csar schiebt einen Vorhand-Passierball ins Out

19:23

Csar mit Serve & Volley – Wiesmühler mit einem misslungenen Lob – 40:30

19:21

Csar lässt sein Können mit einem Rückhand-Winner die Linie entlang aufblitzen – 15:15

19:19

Wiesmühler mit einem ganz starken Volley und dem 1:0 zu Beginn von Durchgang 2

19:19

Csar punktet mit einem Vorhand-Winner – 40:15

19:17

Wiesmühler startet den zweiten Satz mit einem herrlichen Rückhand-Passierball – 15:0

19:16

mit einem Smash holt sich Csar einen ersten Satzball – 40:30, und nachdem Wiesmühler einen Return hinten ins Out jagt, geht der erste Durchgang nach exakt 30 Minuten mit 6:3 an Christoph Csar

19:15

Wiesmühler mit ersten Emotionen nach einem Vorhand-Winner zum 30:30

19:14

Wiesmühler misslingt wieder ein Stoppball – 15:15

19:13

hier das dritte Break in Serie – diesmal wieder eines für Csar, der sich bei 5:3 bereit macht, auf den ersten Satz zu servieren

19:12

Wiesmühler mit einem Service-Winner exakt an die Linie platziert  – 15:40

19:12

mit einem Rückhand-Winner holt sich Csar drei Break-Chancen zum 5:3

19:10

den ersten Breakball wehrt Csar noch mit einem brillanten Stoppball ab, ddie zweite Break-Chance nützt Wiesmühler aber mit einem Rückhand-Winner, und damit ist dieser erste Satz beim Stand von 4:3 für Csar wieder “on serve”

19:09

Csar mit zwei komplett unnötigen Vorhand-Patzern, jetzt sogar noch mit einem dritten Fehler und mit der Abwehr von drei Break-Chancen konfrontiert – 0:40

19:07

jetzt zeichnet sich auch Csar als Rückschläger nicht aus, und damit kommt Wiesmühler auf 2:4 heran

19:06

Wiesmühler mit dem nächsten unerzwungenen Fehler – 0:15

19:04

ein ganz schwaches Game von Patrick Wiesmühler als Rückschläger, und damit geht das 4:1 gleich einmal zu Null an Lokalmatador Christoph Csar

19:03

Wiesmühler mit drei Return-Patzern in Serie – 40:0

19:02

Wiesmühler setzt einen Stopp ins Netz, und kassiert damit das erste Break in diesem Finale zum 1:3

19:01

Csar kontert mit einem gelungenen Stoppball – 15:30

19:00

Wiesmühler punktet bei 0:15 mit einem herrlichen Lob – 15:15

18:58

mit Mühe aber doch – und mit einem Passierball am Ende – holt sich Csar das Aufschlagsgame zum 2:1

18:57

Wiesmühler verschlägt wieder einen Passierball, und das bei der ersten Break-Gelegenheit in diesem Match – Einstand

18:55

Wiesmühler erhält Applaus für einen Vorhand-Winner zum Einstand

18:54

Wiesmühler verzieht einen versuchten Vorhand-Passierball – 30:15

18:52

Wiesmühler gleicht soeben zum 1:1 aus

18:51

Wiesmühler mit einem Spielball zum 1:1

18:50

Wiesmühler drückt erstmals mit seiner Rückhand aufs Tempo – 30:15

18:49

Csar setzt einen Volley zum 0:15

18:48

Wiesmühler kommt bei einem Stoppball zu spät, und damit geht Christoph Casr mit 1:0 in Führung

18:47

Wiesmühler mit einem Rückhand-Return-Fehler und Csar mit einer 40:15 Führung

18:46

Csar unterläuft ein Rückhand-Fehler – 15:15

18:45

Wiesmühler eröffnet mit einem Vorhand-Fehler – 15:0

18:43

Die letzten Vorbereitungen laufen, beide Spieler schlagen noch einmal auf, und dann geht es mit dem fünften Masters-Series-1000-Finale der heurigen Saison los. Ich wünsche Euch wie immer spannende Unterhaltung!

18:41

Csar hat die Wahl gewonnen, und sich für Aufschlag entschieden!

18:36

Die beiden Spieler haben soeben den Centercourt betreten und mit der Einschlagphase begonnen!

18:15

Während wir auf die HTT-Stars des heutigen Abends warten, noch ein paar Hinweise zum Peugeot Tiebreak Shootout in Kitzbühel. Nennschluss für das größte Hobbytennisturnier der Welt ist Freitag 20 Uhr. Noch fehlen uns ein paar Nennungen auf den angepeilten Weltrekord. Neben dem heute angelieferten Auto als Siegerpreis warten noch viele tolle Preise auf alle Teilnehmer, wie eine Reise nach London zu den ATP World Tour Finals, eine Stunde mit einem ATP Profi oder schöne Urlaube in Kitzbühel. Dazu steigt am Samstag Abend auf dem ATP-Gelände die große Players-Party. Die Vorrunden werden in Going und Hopfgarten gespielt, und jeweils in 64er-Rastern am Sonntag und Montag ausgetragen. Achtel- und Viertelfinale steigen dann am Dienstag in Going, bevor am Dienstag Nachmittag auf der ATP-Anlage das Semifinale und unmittelbar vor dem ATP Match des Tages das große Finale im Stadion vor vollen Rängen über die Bühne gehen wird.

18:10

Ebenfalls um 18:30 Uhr hat Gastgeberverein TC Kalksburg im Challenger-Bewerb die Möglichkeit, einen zweiten Heimsieg zu landen. Jungstar Tobias Jägersberger kämpft bei seinem HTT-Debüt gegen den an Nummer 2 gesetzten Terra Rossa Star Ulrich Bayer um den Challenger-Titel bei den Kalksburg Open 2017. Dazu gibt es das HTT-French-Open-Doppel-Finale zwischen den Masterssiegern Patrick Dobesch & Michael Posch, die im Duell um ihren ersten Grand-Slam-Karriere-Titel auf die Underdogs Dominik Jaros und Filip Markovic treffen werden.

18:08

Die Hobby-Tennis-Tour liegt längst im kollektiven Kitzbühel-Fieber, heute Mittag wurde bereits der nigelnagelneue Peugeot 208 Edition Roland Garros in der Gamsstadt angeliefert, der ab kommenden Sonntag im größten Hobbytennisturnier der Welt ausgespielt wird. Doch noch sind die Stars der HTT mit ihrem “Alltag” beschäftigt und am heutigen Mittwoch im Kampf um die Kalksburg Open 2017 beschäftigt, und damit einen wunderschönen Nachmittag liebe HTT-Fans aus dem südlichen Wien, wo wir ab 18:30 Uhr auf das große Finale beim Kalksburg Masters Series 1000 Turnier zwischen Patrick Wiesmühler vom Team Donaufeld und Lokalmatador Christoph Csar warten. Die beiden Spieler sind noch nicht auf der Anlage, und wir melden uns sobald das warm up hier am Centercourt beginnt.