Die Entscheidung beim 26. April-HTT-500-Turnier – Dobesch vs. Steiner – LIVE

April-HTT-Turnier 500 2017, Final Set 1Set 2
atDOBESCH Patrick 66 0
atSTEINER Martin 21 0
50' 31'18'
DOBESCH Patrick April-HTT-Turnier 500 2017, Final STEINER Martin
55Total points won28
65% Points won on 1st serve37%
69% Points won on 2nd serve25%
7 / 10Breaks / Break Chanches2 / 2
56% / 88% 1st / 2nd Serves74% / 75%
0Aces0
2Double Faults3
27Winners9
17Unforced errors25
5 / 7Net points / attacks1 / 6
19:51

Liebe HTT-Fans! Das war unsere Live-Übetragung aus dem UTC La Ville. Ab 20:30 Uhr gibt es hier am Centercourt noch das Doppel-Endspiel des April-Challengers! Ich darf mich hingegen für heute von Euch verabschieden, wie immer mit dem Hinweis auf das kommende Turnier-Wochenende. Und da gibt es ein Monsterprogramm auf der HTT. In Wien bei UTC La Ville Mauer stehen das April-HTT-250-Turnier und das April-Future auf dem Programm. In Baden gibt es eine HTT-Premiere mit den Badener AC Open als HTT-150er-Turnier, und in Linz stehen mit den Auhof-Open 500, dem Auhof-Challenger und einem 250er-Turnier gleioch drei Events in der oberösterreichischen Landeshauptstadt am Plan. Nochmals vielen Dank für Eure Aufmerksamkeit, und bis bald – Euer C.L

19:38

mit einem Vorhand-Winner schließt Patrick Dobesch sein erstes Karriere-Finale auf der HTT ab – der Doppel-Masterssieger gewinnt das April-HTT-500-Turnier mit einem 6:2, 6:1 Finaleerfolg über Martin Steiner. hobbytennistour.at gratuliert recht herzlich!

19:36

0:30 – Doebsch mit einem Vorhand-Winner, und jetzt hat der Routinier sogar drei Matchbälle – 0:40

19:34

Dobesch souverän beim Aufschlag und mit zwei Service-Winnern zum 40:0 – dazu ein Vorhand-Winner hinterher und Dobesch führt 5:1

19:33

Steiner mit einem leichten Return-Fehler von der Vorhand – 15:0

19:32

Steiner muss sein sechstes Break in seinem ersten HTT-Karriere-Finale hinnehmen und liegt 2:6, 1:4 zurück

19:32

Dobesch mit einem Rückhand-Passierball und bei 15:40 mit zwei Break-Chancen

19:31

Dobesch abermals mit einem Passierball erfolgreich – 15:30

19:30

Steiner mit Doppelfehler Nr. 3 – 0:15

19:29

auch Dobesch bringt seinen Aufschlag zu Null durch und erhöht auf 3:1

19:28

Dobesch mit einem Überkopfball zum 30:0

19:27

Dobesch mit einem Smash zum 15:0

19:26

mit einem Service-Winner zum Abschluss und insgesamt zu Null holt Martin Steiner im sechsten Versuch endlich sein erstes durchgebrachtes Service-Game – Dobesch führt allerdings weiter mit 2:1 im zweiten Satz

19:24

Steiner freut sich über einen gelungenen Vorhand-Passierball zum 40:15, doch Dobesch antwortet mit einem Service-Winner zum 2:0

19:23

Dobesch mit drei Winnern in Folge und einer 40:0 Führung

19:22

Steiner wartet weiter auf sein erstes durchgebrachtes Aufschlagspiel – Dobesch mit dem frühen Break zum 1:0

19:21

Steiner mit dem nächsten Vorhand-Fehler und Dobesch mit den nächsten beiden Break-Chancen – 15:40

19:20

Steiner mit einem Volley-Fehler und einem Service-Winner – 15:15

19:18

Dobesch mit einem missglückten Stoppball – 40:30, doch mit einem guten ersten Aufschlag fixiert der an Nummer 1 gesetzte Doppel-Masterssieger soeben den ersten Satz nach 31 Minuten mit 6:2

19:17

Steiner verzieht eine Rückhand, und damit hat Dobesch bei 40:15 zwei Satzbälle

19:16

Dobesch mit zwei Service-Winnern – 30:0

19:15

mit einem Doppelfehler besiegelt Steiner Break Nr. 4 und liegt damit 2:5 zurück – noch hat der 25jährige also kein einziges seiner Aufschlagspiele durchgebracht

19:14

Steiner steht bnei 0:40 vor seinem vierten kassierten Break

19:13

Dobesch mit einem Vorhand-Passierball zum 0:30

19:12

das Re-Break ist da- Dobesch mit zwei leichten Fehlern und Steiner verkürzt auf 2:4

19:11

Dobesch wird mit Doppelfehler Nr. 2 auffällig – 15:30

19:10

Steiner wiederum patzt mit einem Rückhand-Return – 15:15

19:09

Dobesch versenkt eine Rückhand im Netz – 0:15

19:08

mit einem Vorhand-Winner besorgt sich Patrick Dobesch soeben sein nächstes Break und die 4:1 Führung im ersten Satz

19:07

Steiner jagt eine Vorhand ins Out, und Dobesch hat Breakball zum 4:1

19:06

Dobesch punktet mit einem Volley zum 30:30

19:05

Steiner ganz souverän bei einem Smash – 30:15

19:04

zu Null bringt Dobesch als erster der beiden Finalisten seinen Aufschlag durch und geht mit 3:1 in Führung

19:03

Steiner blockt einen Vorhand-Return ins Out – 30:0, Doebsch hingegen brilliert mit einem Service-Winner zum 40:0

19:02

Steiner setzt die nächste Vorhand hinten ins Aus – 15:0

19:01

Steiner verliert in einer langen Grundlinien-Rallye die Geduld, und nach einem Vorhand-Fehler des 25jährigen sehen wir das dritte Break in Serie und die 2:1 Führung für Doppelspezialist Patrick Dobesch

19:00

Dobesch hat wieder Breakball – nach einem Rückhand-Slice-Fehler seines Gegners

18:58

Dobesch kontert mit einem Smash zum 15:15

18:57

Steiner glänzt mit einem Rückhand-Winner – 15:0

18:57

Dobesch verliert ein Rückhand-Slice-Duell, und damit schafft Steiner postwendend das Re-Break zum 1:1

18:56

Steiner patzt mit einem Vorhand-Return – 40:30, und diesen Spielball lässt Dobesch mit einem ins Netz geschlagenen Volle aus – Einstand

18:55

Dobesch mit seinem ersten Doppelfehler – 15:30 und mit einem Service-Winner zum 30:30

18:53

Dobesch punktet mit einem Vorhand-Winner zum 15:0

18:52

Steiner hämmert eine Vorhand ins Netz, und damit nützt Dobesch seinen dritten Breakball zur 1:0 Führung

18:51

Dobesch mit seiner dritten Break-Möglichkeit

18:50

Steiner mit einem ersten Doppelfehler – Einstand

18:49

Dobesch bekommt einen zweiten Breakball – nach einem Vorhand-Fehler Steiners, und diesmal ist Steiner mit einem Vorhand-Winner zum Einstand zur Stelle

18:48

Dobesch hat nach einem Rückhandfehler Steiners einen ersten Breakball, den er mit einem Vorhand-Fehler auslässt – Einstand

18:47

Steiner scheitert mit einem Serve & Volley Versuch – 15:15

18:46

Dobesch eröffnet mit einem Return-Fehler – 15:0

18:45

Steiner hat die Wahl gewonnen, und sich für Aufschlag entschieden! Es kann losgehen, und ich wünsche Euch wie immer gute Unterhaltung

18:38

Soeben haben Dobesch und Steiner den Centercourt betreten und mit der Einschlagphase begonnen!

18:33

Wir sind zurück am Centercourt des UTC La Ville, wo vor wenigen Minuten die Siegerehrung ohne den geschlagenen Finalisten Patric Weidinger über die Bühne gegangen ist. Jetzt warten wir auf die beiden Protagonisten des April-HTT-500-Finales, und zwar auf die Herren Patrick Dobesch und Martin Steiner!

18:12

Ab 18:30 Uhr geht es hier mit dem Endspiel beim April-HTT-500-Turnier zwischen Patrick Dobesch und Martin Steiner los!