Clemens Rattasits und Lukas Schöggl im Finalduell beim April-HTT-150-Turnier – LIVE

April-HTT-Turnier 150 2017, Final Set 1Set 2
atRATTASITS Clemens 15 0
atSCHöGGL Lukas 67 0
1h 5' 24'41'
RATTASITS Clemens April-HTT-Turnier 150 2017, Final SCHöGGL Lukas
48Total points won66
50% Points won on 1st serve73%
56% Points won on 2nd serve54%
1 / 3Breaks / Break Chanches4 / 8
56% / 88% 1st / 2nd Serves77% / 85%
0Aces1
3Double Faults2
7Winners27
35Unforced errors39
0 / 2Net points / attacks8 / 10
18:20

Liebe HTT-Fans! Das war unsere Live-Übetragung aus der Südstadt! Ich darf mich wie immer für Eure Aufmerksamkeit bedanken, wünsche frohe Ostern und darf noch auf das Wochenende von 21. bis 25. April 2017 hinweisen, wo im UTC La Ville mit dem April-HTT-500-Turnier und dem April-Challenger die Sandplatzsaison 2017 eröffnet wird. Noichmals DANKE und bis bald – Euer C.L

18:18

65 Minuten hat es letztlich gedauert! Der STEIRER Lukas Schöggl gewinnt das Finale beim April-HTT-150-Turnier gegen Clemens Rattasits mit 6:1, 7:5, und feiert damit seinen ersten HTT-Karriere-Titel. hobbytennistour.at gratuliert recht herzlich!

18:17

drei Mal top serviert, und Schöggl hat plötzlich seinen ersten Matchball, den er gleich mit einem Volley verwandelt

18:16

Rattasits hat nach einem missglückten Stoppversuch Schöggls zwei Chancen zum Tie-Break

18:15

… ausgebessert mit einem Volley-Punkt – 15:15

18:14

Schöggl mit Doppelfehler Nr. 2 – 0:15

18:13

eine Rattasits-Rückhand gerät zu lange, und damit gelingt Lukas Schöggl das vielleicht entscheidende Break zum 6:5 – gleich serviert der 28jährige aus Salzburg auf den Gewinn seines ersten HTT-Karriere-Titels

18:12

die erste Break-Gelegenheit lässt Schöggl mit einem Rückhand-Fehler aus – 30:40

18:11

exakt eine Stunde ist gespielt – Schöggl mit zwei Break-Chancen bei 15:40

18:10

während Schöggl mit einem Rückhand-Winner zu Null das 5:5 klar macht

18:09

drei Vorhand-Fehler von Rattasits – 40:0

18:08

eine Rattasits-Vorhand landet im Netz – 15:0

18:06

Schöggl mit einem Vorhand-Return-Fehler, und Rattasits mit der 5:4 Führung! Damit muss Schöggl in Kürze gegen den Satzverlust aufschlagen

18:06

Rattasits mit einer 40:15 Führung und zwei Gelegenheiten um mit 5:4 in Führung zu gehen!

18:03

mit viel Übersicht verwandelt Schöggl einen Vorhand-Winner und gleicht zum 4:4 aus

18:02

ein souverän verwandelter Volley bringt Schöggl das 15:30, und ein Smash hinterher das 30:30

18:01

… und einer ins Netz beförderten Rückhand – 0:30

18:01

Schöggl mit einer ins Out geschlagenen Rückhand – 0:15

18:00

Schöggl leistet sich noch einen Vorhand-Fehler, und damit legt Rattasits mit einem zu Null gewonnenen Aufschlagspiel wieder vor – der 16jährige mit 4:3 in Front

17:58

Rattasits jetzt stabiler und mutiger und mit einem Vorhand-Winner zum 30:0

17:57

aber auch Schöggl wird jetzt fehleranfälliger – wie eben mit der Vorhand – 15:0

17:57

zwei starke erste Aufschläge von Schöggl und der 28jährige gleicht locker zum 3:3 aus

17:56

Schöggl mit einer ganz starken Rückhand – 30:15

17:55

zwei leichte Vorhand-Fehler des Salzburgers, und Rattasits geht erstmals in diesem Spiel in Führung! Der 16jährige nach drei in Serie gewonnenen Games mit der 3:2 Führung

17:54

gerade lässt Schöggl mit einem Volley-Fehler einen weiteren Breakball aus – Einstand

17:53

… vergibt diesen aber aber mit seiner Rückhand – Einstand

17:52

Schöggl sichert sich mit einem Rückhand-Winner einen Breakball – 30:40

17:51

Schöggl mit einem misslungenen Stopp-Versuch von der Rückhand, und damit nützt Rattasits gleich seine allererste Break-Chance zum Re-Break auf 2:2

17:49

Schöggl mit dem Fehler beim Volley am Netz und nach einem Vorhand-Patzer mit einer Break-Chance gegen sich konfrontiert – 30:40

17:49

ein Stopp bringt Rattasits das 15:15,  ehe Schöggl mit einem Service-Winner zum 30:15 nachlegt

17:48

Schöggl diktiert einen Ballwechsel mit seiner Vorhand und punktet zum 15:0

17:46

früher als im ersten Satz kommt Rattasits zum ersten Game-Gewinn – nach einem Vorhandfehler Schöggls verkürzt der 16jährige auf 1:2

17:45

Schöggl mit einer komplett abgerissenen Vorhand – Spielball für Rattasits zum 1:2

17:44

Schöggl mit einem missglückten Stopp-Versuch – 40:30

17:43

Schöggl platziert einen Rückhand-Winner im Feld seines Gegenübers – 15:30

17:43

Rattasits verlegt noch einen Vorhand-Return, und damit serviert der 16jährige jetzt bereits beim Stand von 0:2

17:41

es geht gar nichts beim Jungstar, der gerade den nächsten einfachen Ball verschlägt – 40:0

17:40

neuerlich setzt Rattasits eine Vorhand ins Aus – 15:0

17:40

schon wieder läuft Rattasits nach einem Horror-Game einem frühen Break nach – der 16jährige liegt 1:6, 0:1 zurück – jetzt brauchst es Moral!

17:38

es geht gar nichts beim 16jährigen, der gerade einen kinderleicht scheinenden Smash verhaut – 0:30

17:37

Für Rattasits – der gerade Satz 2 mit Aufschlag eröffnet – heißt es abhaken, Mund abputzen und weiter geht es!

17:36

ein Service-Winner hinten dran, und der erste Satz ist aus Sicht Schöggls nach 24 Minuten mit 6:1 eingetütet!

17:35

Schöggl hat nach einem Vorhand-Winner zwei Satzbälle – 40:15

17:35

wir sehen den nächsten unnötigen Return-Fehler von Clemens Rattasits – 15:15

17:34

Rattasits hat nach zwei Fehlern seines Gegners erstmals angeschrieben und auf 1:5 verkürzt

17:33

nach Doppelfehler Nr. 3 zum 40:30 und einem weiteren Rückhandfehler muss Rattasits wieder über Einstand

17:32

Rattasits nach einem guten ersten Aufschlag nahe dran am ersten Game-Gewinn – 40:15

17:31

jetzt brettert Schöggl eine Vorhand ins Netz – 30:15

17:30

16 Minuten sind erst vorüber, und Rattasits muss bereits gegen den Verlust des ersten Satzes aufschlagen – 15:0 nach einem Service-Winner

17:28

der 28jährige Salzburger mit seinem ersten Doppelfehler zum 40:30, doch den kann er sich leisten, weil er gleich darauf mit einem Smash das 5:0 fixiert

17:27

das waren 13 böse erste Minuten für Rattasits bei seinem Final-Debüt auf der HTT – Schöggl hingegen kann sein erstes Ass und eine 40:15 verbuchen

17:26

Rattasits begeht Doppelfehler Nr. 2 und kassiert Break Nr. 2 – neuer Spielstand 0:4 aus Sicht des 16jährigen

17:25

Schöggl mit einem ganz starken Smash und der nächsten Break-Chance – 30:40

17:24

Schöggl glänzt mit einem herrlichen Rückhand-Longline-Winner – 30:30

17:24

Rattasits drückt eine Rückhand ins Netz – 30:15

17:23

der erste direkte Punkt als Winner für Rattasits – nach einem guten ersten Aufschlag steht es 15:0

17:22

das nennt man Fehlstart – Rattasits mit seinem neunten unerzwungenen Fehler in dieser Anfangsphase und mit dem raschen 0:3 Rückstand

17:21

Rattasits scheitert beim Versuch seinen Gegner zu “passieren” – 40:30

17:20

der nächste Vorhand-Fehler von Rattasits – 30:30

17:20

Rattasits kommt bei einer 0:30 Führung bei einer Vorhand zu spät – 15:30

17:19

Rattasits unterläuft der erste Doppelfehler dieses Finales, und damit kassiert der 16järhige früh das Break zum 0:2

17:18

eine Schöggl-Vorhand bleibt am Netzband hängen – 15:40

17:17

Rattasists begeht seinen drittebn Vorhand-Fehler in diesem Game in Folge und liegt 0:40 zurück

17:15

Rattasits eröffnet sein erstes Aufschlagspiel mit einem Vorhand-Fehler – 0:15

17:14

ein gelungener Lob und ein Service-Winner bringen Schöggl bei eigenem Aufschlag die 1:0 Führung

17:13

beide Spieler mit je einem Fehler von der Grundlinie – 30:30

17:12

15:15 – Rattasits mit einem Rückhand-Return-Fehler

17:12

der Aufschläger platziert eine erste Vorhand ins Netz – 0:15

17:11

Die Bedingungen für dieses Endspiel sind übrigens nicht ganz so optimal wie noch jene Verhältnisse, die die HTT-Stars am vergangenen Sonntag hier in der Südstadt vorfanden. Es ist zwar trocken, doch bei recht lebhaftem Wind ist es frisch bei nur 14 Grad! Einem guten Match steht hoffentlich trotzdem nichts im Wege, und in Kürze geht es hier los mit Aufschlag Lukas Schöggl.

17:09

Wir sind zurück am Centercourt in der Südstadt und warten gespannt auf das große Finale beim 7. April-HTT-150-Turnier zwischen dem an Nummer 8 gesetzten Lukas Schöögl und Jungstar Clemens Rattasits! Die Vorbereitungen sind fast abgeschlossen, ein paar Aufschläge der beiden Final-Protagonisten gibt es noch, und dann geht es auch schon mit dem letzten HTT-Single-Match vor Ostern los! Ich darf Euch wie immer spannende Unterhaltung wünschen!

16:02

Nach dem letzten Match der Indoor-Saison 2016/2017 am gestrigen Abend zwischen Aleksandra Kasatkina und Jelena Janosevic im Endspiel des Racketvision-Cup 500 im UTC La Ville, gibt es heute Nachmittag ab 17 Uhr das letzte HTT-Single vor Ostern und der in eineinhalb Wochen beginnenden Sandplatzsaison, und damit einen wunderschönen Nachmittag liebe HTT-Fans aus den Südstadt, von wir Euch heute das Endspiel beim 7. April-HTT-150-Turnier zwischen Clemens Rattasits und Lukas Schöggl LIVE ins Haus liefern werden!