Das Jänner-HTT-250-Finale zwischen Lovrek und Colovic – LIVE

Jänner-HTT-Turnier 250 2017, Final Set 1Set 2Set 3
atCOLOVIC David Valentino 716 0
atLOVREK Alexander 564 0
2h 12' 52'33'46'
COLOVIC David Valentino Jänner-HTT-Turnier 250 2017, Final LOVREK Alexander
95Total points won97
73% Points won on 1st serve69%
38% Points won on 2nd serve38%
4 / 9Breaks / Break Chanches4 / 13
57% / 90% 1st / 2nd Serves66% / 94%
0Aces1
4Double Faults2
55Winners52
40Unforced errors38
2 / 3Net points / attacks17 / 25
23:38

hobbytennistour.at gratuliert recht herzlich! Liebe HTT-Fans! Das war unsere Live-Übertragung aus dem UTC La Ville! Ich darf mich für Eure Aufmerksamkeit bedanken und Euch noch auf morgen Donnerstag verweisen, wenn um 20 Uhr wieder Nennschluss für das kommende Turnierwochenende mit dem Februar HTT 500 Turnier und dem Februar Challenger ist. Nochmals DANKE und eine gute Nacht wünscht Euch C.L

23:37

Lovrek mit einem letzten Vorhangfehler, und damit gewinnt David Valentino Colovic sensationell das Jänner-HTT-250-Turnier 2017 nach einem 7:5, 1:6 und 6:4 Erfolg über den an Nummer 1 gesetzten Alexander Lovrek

23:36

Lovrek mit drei Matchbällen!

23:34

der nächste Rückhand-Patzer von Lovrek – Colovic trennen bei 0:30 zwei Punkte vom Titel

23:34

Lovrek mit einem Rückhand-Fehler – 0:15

23:32

noch ein weiterer Rückhand-Fehler von Lovrek, und Colovic holt sich zu Null das Game zum 5:4 – damit muss Lovrek in Kürze bereits gegen den Machtverlust servieren!

23:31

Lovrek begeht einen Rückhand-Fehler – 40:0

23:31

erneut ein grandioser Rückhand-Winner des 15jährigen, der jetzt mit 30:0 führt

23:29

4:4 – Colovic mit dem Fehler von der Rückhand

23:29

Lovrek hat nach einem Volley-Punkt einen Spielball zum 4:4

23:28

Einstand – Colovic mit einem Rückhand-Passierball

23:27

ein traumhafter Lob von Colovic – 40:30

23:27

wir sehen einen Rückhand-Fehler von Colovic – 40:15

23:26

Lovrek bewahrt Ruhe – mit einem Vorhand-Winner zum 15:15

23:25

Colovic ist zurück auf dem Platz – das Finale geht weiter – mit Doppelfehler Lovrek – 0:15

23:23

exakt zwei Stunden sind jetzt gespielt, und Colovic verschwindet bei 4:3 Führung am WC

23:23

Lovrek versucht sich wieder beim Stopp – mit dem Fehler – Spielball Colovic zum 4:3, und mit einem wuchtigen Vorhand-Winner stellt der Jungstar auf 4:3

23:21

abermals Einstand in diesem heiß umkämpfen siebenten Game des dritten Satzes

23:21

Lovrek stellt bei den Netzrollern auf 3:0 und hat wieder Breakball zum 4:3

23:20

Colovic mit einem famosen Rückhand-Passierball – Einstand

23:20

Lovrek mit einem Vorhand-Winner und Breakball!!!!!

23:19

mit einem Service-Winner – dem 50igsten Winner in diesem Spiel – holt sich Colovic einen Spielball zum 4:3, ehe er Doppelfehler Nr. 4 begeht – wieder heißt es Einstand

23:18

Lovrek lässt den Breakball mit einem Vorhand-Fehler aus – Einstand

23:17

Colovic mit einem Vorhand-Winner zum Einstand, und gleich darauf mit dem nächsten Fehler zum Breakball gegen sich

23:16

der 15jährige setzt eine Rückhand ins Netz – 30:30

23:15

zwei Winner von der Grundlinie, und Colovic ist wieder da- 30:15

23:14

Colovic mit einem Rückhand-Fehler – der Junior verliert jetzt ein bißchen den Faden in diesem Spiel

23:13

Colovic mit einer verschlagenen Vorhand – der Jungstar streut jetzt doch mehr als bislang in diesem Turnier gewohnt, und jetzt muss der 15jährige sogar das 3:3 hinnehmen

23:12

Lovrek bei 40:30 mit einem missglückten Stopp-Versuch – Einstand

23:11

ein ganz starker Colovic-Return zum 30:30

23:11

Lovrek bleibt daran – mit einem Service-Winner zum 30:15

23:10

Colovic reißt eine Rückhand ab – 15:15

23:10

Colovic mit einem Vorhand-Return-Winner auf ein zweites Service seines Gegners – 0:15

23:09

Lovrek übrigens mit seinem 80. Punktgewinn in diesem Endspiel und nun mit Aufschlag bei 2:3 Rückstand

23:08

Lovrek mit einem Return-Winner von der Vorhand und dem Break zum 2:3 – damit ist der Entscheidungssatz des Jänner-HTT-250-Finales wieder “on serve”

23:07

Lovrek am Netz erfolgreich und mit zwei Break-Chancen zum 2:3 – 15:40

23:06

Colovic kommt bei einer Rückhand zu spät – 15:30

23:06

Lovrek kontert mit einem Vorhand-Return – 15:15

23:05

der 15jährige mit einem Vorhand-Winner – zur Freude seiner Fans – 15:0

23:04

Colovic jagt eine Vorhand ins Aus, und Lovrek mit seinem ersten Game zum 1:3

23:00

Colovic hält sein Service und führt nun 3:0

22:58

Colovic mit einem Aufschlag-Winner – 40:15

22:58

auch eine Rückhand des 42jährigen findet nicht den Weg über das Netz – 30:0

22:57

Lovrek jagt eine Vorhand ins Netz – 15:0

22:57

Colovic mit einem Vorhand-Winner exakt an die Linie und mit dem frühen Break zum 2:0 im dritten Satz

22:56

Colovic in der Zwischenzeit mit einem Return-Winner und bei 15:40 mit zwei Break-Gelegenheiten zum 2:0

22:55

Es gibt auch einen Endstand vom Finale des HTT-Australian-Open-Doppelturniers! Die an Nummer 1 gesetzten Matthias Braun und Christoph Beutler haben sich im Endspiel gegen die an Nr. 2 gereihten Roy Krawcewicz & Patrick Krauskopf mit 5:7, 6:3 und 10:7 durchgesetzt

22:54

Lovrek setzt einen Smash zum 15:0

22:52

Lovrek erläuft einen schlechten Stoppball seines Gegners, hebt den Lob danach aber über Colovic hinweg ins Out – damit geht der 15jährige Qualifikant im dritten Satz mit 1:0 in Führung

22:51

Colovic verzieht wieder gegen den am Netz auftauchenden Lovrek – 30:30

22:49

es geht in den entscheidenden dritten Satz, den Colovic soeben mit einem Vorhand-Winner zum 15:0 eröffnet

22:43

Colovic mit einem Rückhand-Fehler und Lovrek gleicht soeben mit 6:1 zum 1:1 in Sätzen aus

22:42

Lovrek mit Satzball Nr. 2 – nach einem Vorhand-Fehler von Colovic

22:41

hier ist der erste Satzball für Lovrek

22:40

ganz knapp verzieht Colovic einen Vorhand-Passierball – Einstand

22:39

Breakball Nr. 2 für Colovic in diesem Game

22:39

Lovrek mit dem Rückhandfehler und Colovic mit dem Breakball zum 2:5, den Lovrek mit einem Service-Winner abwehrt – Einstand

22:38

Lovrek weicht aber nicht zurück – 30:15 nach einem Vorhand-Winner

22:37

eine brutale Vorhand von Colovic – Lovrek ohne Chance – 15:15

22:36

zum ersten Mal in diesem zweiten Satz zeigt Colovic was er drauf hat – nach einem Vorhand-Winner und einem zu Null gewonnenen Aufschlagspiel holt sich der 15jährige sein erstes Game in Durchgang 2 zum 1:5

22:35

Colovic nach einem Vorhand-Winner mit der 40:0 Führung

22:33

Lovrek mit dem nächsten Volleypunkt vorne am Netz und mit dem nächsten sicher durchgebrachten Aufschlagspiel zur 5:0 Führung im zweiten Satz

22:32

Colovic hämmert eine Vorhand ins Netz – Lovrek mit dem 40:15

22:31

Lovrek verzieht eine Rückhand – 15:15

22:30

Lovrek mit einem genialen Vorhand-Passierball aus dem Lauf geschlagen und mit seinem zweiten Break führt der Routinier bereits 4:0 im zweiten Satz – ein echt geiles Match hier am Centercourt des UTC La Ville

22:28

Lovrek jetzt hellwach und mit drei Chancen auf 4:0 zu erhöhen – 0:40

22:28

Lovrek mit einem ganz starken Volley-Punkt – 0:30

22:27

Colovic mit seinem dritten Doppelfehler – 0:15

22:25

und mit einem Smash holt sich der 42jährige einen weiteren Spielball zum 3:0, den er soeben mit einem Service-Winner verwandelt

22:24

Loverk mit einem Rückhand-Slice-Winner zum erneuten Einstand

22:23

wieder hat der 15jährige nach einem Vorhand-Winner eine Break-Chance zum 1:2

22:22

Lovrek mit einem Service-Winner –  Einstand

22:22

Lovrek mit seinem ersten Doppelfehler – Colovic mit der Chance zum Re-Break

22:21

Colovic mit einem Return-Winner zum Einstand

22:21

Lovrek hat nach einem Service-Winner eine 40:30 Führung inne

22:20

Colovic mit seinem ersten Netzangriff und per Smash zum 15:30

22:19

Colovic vernebelt eine Vorhand und da ist das Break für Lovrek zur 2:0 Führung

22:18

wieder ein “versteckter” Stopp von Lovrek und dazu auch noch Glück mit einem Netzroller – der Routinier mit 15:40 Führung und zwei frühen Break-Chancen

22:16

Colovic mit einem Rückhand-Winner und seinem ersten Punkt im zweiten Satz  – 15:30

22:16

Lovrek mit einem tollen Stopp und dem sechsten Punkt in Folge – 0:30

22:15

Lovrek attackiert mit seiner Vorhand einen zweiten Aufschlag seines jungen Gegenübers und punktet zum 0:15

22:14

ein ganz schlechtes erstes Game im zweiten Satz von Colovic, der mit einem Return-Fehler das Auftaktspiel zum 0:1 abschließt

22:13

Colovic mit einem Fehler von der Rückhand – 30:0

22:12

Lovrek eröffnet den zweiten Durchgang mit einem Vorhand-Winner – 15:0

22:10

Lovrek mit einem Rückhand-Return-Fehler, und damit geht der erste Satz des Jänner-HTT-250-Turniers nach 52 Minuten mit 7:5 an den Qualifikanten David Valentino Colovic

22:09

ein Service-Winner und ein Rückhand-Winner bringen Colovic seinen ersten Satzball

22:08

Lovrek mit dem Breakball aufs Tie-Break

22:07

Lovrek jagt einen Smash ins Netz – 30:30

22:06

Colovic mit einem ins Netz geschlagenen Vorhandball – 0:30

22:03

Colovic mit einem Wahnsinns-Vorhand-Winner aus der Defensive und nach 40:15 seines Gegners nun mit dem Break zum 6:5

22:02

Colovic hat nach einem Rückhandfehler seines Gegners einen Breakball zum 6:5

22:02

Colovic punktet erneut mit einem tollen Vorhand-Winner – Einstand

22:01

Lovrek bei 40:30 mit einem ganz leichten Volley-Fehler – Einstand

22:00

Colovic bekommt nach einem Vorhand-Passierball Szenenapplaus aus dem Publikum – 40:30

21:59

Lovrek sichert sich mit einem Vorhand-Winner die 40:15 Führung

21:58

Colovic mit zuviel Power bei einem Vorhand-Return auf ein zweites Lovrek-Service – 15:15

21:58

Lovrek verzeiht eine Vorhand – 0:15

21:57

der 15jährige mit einer sensationellen Vorhand und der 40:15 Führung, und gleich noch mit einem Service-Winner zum 5:5 hinterher

21:56

eine mächtige Vorhand bringt Colovic das 30:30

21:56

Colovic mit einer verzogenen Rückhand – 15:30

21:55

der 15jährige kontert mit einem Service-Winner – 15:15

21:55

Colovic serviert gegen den Verlust des ersten Satzes, und Lovrek zeigt seine Klasse am Netz beim Volley – 0:15

21:52

ein Service-Winner bringt Lovrek soeben die 5:4 Führung!

21:51

auch Überkopf zeigt Lovrek keine Schwächen – 40:0 nach einem sicher verwandelten Smash

21:50

Lovrek bleibt am Ball – ein Vorhand-Kracher und ein gefühlvoller Stopp bringen dem 42jährigen die 30:0 Führung

21:49

nach 15:40 brilliert der Jungstar mit einem Vorhand-Winner am Ende und dem Punktgewinn zum 4:4

21:48

Colovic mit einem Vorhand-Winner zur Stelle und nach zwei abgewehrten Breakbällen auf Einstand

21:47

Lovrek verliert in einem Duell an der Grundlinie die Geduld und macht am Ende den Rückhandfehler – 30:40

21:46

der 15jährige setzt noch eine Vorhand ins Aus, und jetzt muss er bei 15:40 zwei Breakbälle Lovrek abwehren

21:45

Colovic mit seinem zweiten Doppelfehler – 15:30

21:44

Lovrek mit einem Netzroller zum 0:15

21:42

Lovrek hält sein Service und geht soeben mit 4:3 in Führung

21:41

Lovrek mit einer total missglückten Rückhand – 40:30

21:40

wieder ein “geiler” Ballwechsel und Colovic scheitert nur ganz knapp mit einem Passierball – 30:15

21:39

wieder holt Colovic einen aussichtslosen Ball und punktet zum 0:15

21:38

Colovic mit einem starken ersten Aufschlag weit nach Außen und dem 3:3 Ausgleich

21:37

Lovrek scheitert beim Versuch einen Stoppball anzubringen – 40:0

21:36

Colovic mit einer sensationellen Vorhand und dem Punkt zum 15:0

21:34

Colovic patzt bei einem Rückhand-Return, und damit geht Alexander Lovrek im ersten Satz mit 3:2 in Führung

21:33

Lovrek mit einem Service-Winner und einem genial getimten Stoppball zur 40:30 Führung in Game Nr. 5

21:32

Colocvic mit einem Rückhand-Return-Winner und Lovrek mit 0 Prozent Quote an Punkten nach dem zweiten Aufschlag – 15:30

21:31

Lovrek attackiert ein zweites Service seines Gegners mit einem Vorhand-Return und gleicht mit seinem ersten Break zum 2:2 aus

21:30

Colocvic verliert eine Grundlinien-Rallye, und damit hat Lovrek bei 15:40 zwei Chancen zum Re-Break

21:29

Colovic antwortet mit einem Service-Winner -15:30

21:29

Lovrek kontert – mit einem Vorhand-Winner zum 0:30

21:28

der erste Doppelfehler dieses Finales unterläuft Colovic – 0:15

21:27

ein unglaublicher Breakball den Colovic soeben zum 2:1 verwandelt – zuerst gräbt er fünf aussichtslos scheinende Bälle aus, ehe er mit einem gewaltigen Vorhand-Kracher zum 2:1 abschließt

21:25

mit einem Vorhand-Winner holt sich Colovic seine ersten beiden Breakbälle- 15:40

21:24

Colovic verzieht einen Rückhand-Passierball – 15:30

21:24

die Nummer 1 des Turniers patzt nochmals mit der Vorhand  – 0:30

21:23

Colovic mit seinem ersten Punkt am Return – nach einem Vorhand-Fehler seines Gegners steht es 0:15

21:22

eine Lovrek-Vorhand gerät zu lange, und damit gleicht Colovic mit eigenem Aufschlag zum 1:1 aus

21:21

Lovrek mit einem Vorhand-Return-Winner und es steht Einstand

21:20

Lovrek mit seinem ersten Punkt als Rückschlager – nach einem Volley –  40:15

21:20

der Jungstar mit einem Vorhand-Winner zum 40:0

21:19

Colovic eröffnet sein erstes Aufschlagspiel mit einem Service-Winner – 15:0

21:18

mit einem Ass und einem sicher verwandelten Volley schließt Lovrek sein erstes Aufschlagspiel zu Null ab – der Routinier führt 1:0

21:17

und Lovrek legt mit einem Vorhand-Winner nach – 30:0

21:16

Colovic verschießt eine erste Vorhand – 15:0

21:15

Lovrek hat die Wahl gewonnen, und sich für Aufschlag entschieden!

21:14

für das vierte Saisonfinale fast beendet sind. In Kürze geht es los, und ich wünsche Euch schon jetzt gute und spannende Unterhaltung!

21:13

Vielleicht wird der 1. Februar 2017 ein ganz historischer Tag der HTT-Geschichte, denn ein 15jähriges Bürscherl schickt sich an, der 16. Auflage des Jänner-HTT-250-Turniers eine höchst sensationelle Note zu verleihen. Als Qualifikant bis ins Finale und dort der Nr. 1 des Turniers gegenüberstehend, könnte David Valentino Colovic für eine der größten, wenn nicht die größte Sensation der HTT-Open Ära sorgen, und damit einen wunderschönen guten Abend liebe HTT-Fans aus dem UTC La Ville, wo die Vorbereitungen