Beutler vs. Schager – das erste Single am 3 .Tag der HTT-Finals – LIVE

HTT-Tour-Finals - Masters 2016, Round Robin Set 1Set 2Set 3
atBEUTLER Christoph 742 0
atSCHAGER Alexander 566 0
1h 57' 44'41'31'
BEUTLER Christoph HTT-Tour-Finals - Masters 2016, Round Robin SCHAGER Alexander
96Total points won99
73% Points won on 1st serve64%
32% Points won on 2nd serve48%
3 / 8Breaks / Break Chanches5 / 11
64% / 68% 1st / 2nd Serves69% / 84%
4Aces5
11Double Faults5
37Winners45
37Unforced errors50
4 / 4Net points / attacks1 / 5
20:53

Schager punktet spektakulär mit einem Volley – ein würdiger Matchball für ein tolles Match – der Steirer gewinnt nach 1:57 Stunden Spielzeit mit 5:7, 6:4, 6:2 – hobbytennistour.at gratuliert recht herzlich!

20:51

Schager hat nach einem Vorhand-Winner zwei Matchbälle – 40:15 – den ersten wehrt Beutler mit einem Passierball ab – 40:30

20:50

einen Doppelfehler leistet sich Schager bei 30:0

20:49

Schager mit einem Ass zum 15:0

20:48

Beutler mit Ergebniskosmetik oder doch mehr? – 2:5 liegt der Marswiese-Star zurück – Schager serviert in Kürze auf seinen ersten HTT-Tour-Finals-Einzelsieg!

20:47

Schager mit einem Rückhandball der im Netz landet – 30:15

20:46

das nächste Zu Null Game von Schager – dieses Match scheint durch zu sein – 5:1 für den Steirer

20:45

während bei Beutler derzeit nicht mehr viel geht – 30:0 – nach einem Return-Fehler des Olympia-Zweiten

20:44

Schager scheint jetzt oben auf – mit einem Vorhand-Winner punktet der junge Steirer zum 15:0

20:43

mit Doppelfehler Nr. 11 gibt Beutler seinen Aufschlag zu Null zum 1:4 im dritten Satz ab

20:42

Beutler mit zwei weiteren unforced errors, und damit geht Schager in der Entscheidung mit 3:1 in Führung

20:40

wieder eine geniale Rallye an der Grundlinie – 30:30 -nach einem Vorhand-Winner Schager

20:38

Schager verliert das nächste Duell an der Grundlinie – 15:30

20:38

Beutler mit einer Rückhand die weit hinter der Grundlinie im Out landet – 15:15

20:37

Schager verzieht einen Vorhandball – 0:15

20:35

mit einem starken ersten Aufschlag verkürzt Beutler soeben auf 1:2

20:35

Beutler mit seinem vierten Ass zum 40:0 und mit seinem zehnten Doppelfehler auf 40:15

20:34

Schager legt eine Vorhand im Out ab – 30:0

20:32

Schager mit einem Ass zum 2:0

20:31

Schager macht jetzt mächtig Dampf – mit der Vorhand zum 40:15

20:31

Beutler mit dem nächsten ungezwungenen Fehler von der Grundlinie – 30:15

20:30

Schager mit einem Rückhand-Winner – ganz ein seltener Schlag heute bei ihm – 15:15

20:29

7 Minuten und 14 Punkte hat das erste Game im dritten Satz gedauert

20:28

den vierten Breakball nützt Schager zur 1:0 Führung, nachdem Beutler eine weitere Vorhand ins Out befördert hat

20:28

da ist Schager vierte Break-Chance – nach einem Vorhangfehler Beutlers

20:27

ein heißes Game dieses erste im dritten Satz – wir halten erneut bei Einstand

20:26

Doppelfehler Nr. 9 von Beutler – Schager mit Breakball Nr. 3 in diesem ersten Game des Entscheidungssatzes, und wieder ist Beutler mit einem Service-Winner zur Stelle – Einstand

20:25

Beutler mit dem Fehler beim Rückhand-Slice- Vorteil Schager zum 1:0

20:24

Beutler mit einem Vorhand-Winner zum Einstand

20:24

Schager mit der Break-Möglichkeit – nach einem Vorhand-Fehler Beutlers – 30:40

20:23

Beutler drischt neuerlich eine Rückhand ins Netz – 30:30

20:22

Beutler sichert sich den ersten Punkt im dritten Satz mit einem Rückhand-Passierball – 15:0

20:21

mit einem Rückhand-Winner gleicht Schager zum 1:1 in Sätzen aus

20:20

Schager hat nach einem Vorhand-Winner seinen ersten Satzball – 40:30

20:17

Beutler kommt zu Null auf 4:5 heran, jetzt kann Schager aber den zweiten Satz mit eigenem Aufschlag holen – 15:0 nach einem Ass

20:16

Beutler serviert zwei Mal stark und führt 30:0, dazu ein Ass und es steht 40:0

20:15

Schager hat nach einem Service-Winner zwei Spielbälle zum 5:3 – und gleich den ersten nützt der 21jährige zum 5:3

20:13

Schager serviert bei 4:3 und bringt einen herrlichen Vorhand-Winner erfolgreich an – 15:0

20:10

Mit einem Service-Winner und nach einem Return-Fehler Beutlers stellt Schager aber doch auf 4:2

20:09

Schager bringt eine schnelle Vorhand Beutlers nicht mehr unter Kontrolle – Einstand

20:08

Jetzt patzt auch Schager zwei Mal. Erst mit der Rückhand, dann mit der Vorhand – nur mehr 40:30

20:07

Beutler in dieser Phase des Spiels sehr fehleranfällig – Schager führt 40:0

20:05

Mit einem Doppelfehler gibt Beutler sein Aufschlaggame ab – Schager führt 3:2

20:03

.. den Beutler mit einem Rückhand-Winner abwehrt – Einstand

20:02

Schager bekommt den Breakball zum 3:2

20:02

Schager mit dem 2:2 Ausgleich und Beutler derweil mit einem Doppelfehler – 0:15

19:58

jetzt legt der Steirer auch noch eine Vorhand im Netz ab

19:57

Schager scheitert heute immer wieder mit seiner Rückhand – Einstand

19:56

Schager mit einem Service-Winner und dem Spielball zum 2:2

19:56

zum Glück für den Steirer patzt auch Beutler – Einstand

19:55

Schager leistet sich gerade zu viele Eigenfehler – 30:40

19:54

Schager soeben mit einem Service-Winner zum 30:30 – nach 0:30

19:51

Beutler stellt mit einem Vorhand-Winner soeben auf 2:1

19:51

Beutler macht das halbe Dutzend an Doppelfehlern voll – 40:15

19:50

Schager mit einem Vorhand-Fehler und Beutler mit drei Spielbällen zum 2:1

19:49

Beutler freut sich über einen Netzroller – 30:0

19:49

Beutler mit einem seltenen Volley-Punkt – 15:0

19:48

Schager zwei Mal mit starkem Aufschlag und dem 1:1 Ausgleich

19:47

Schager mit seinem nächsten Rückhand-Fehler – 30:30

19:47

Beutler mit einer ins Netz beförderten Rückhand – 30:15

19:46

Schager jagt wieder einmal eine Vorhand ins Netz – 15:15

19:45

Schager antwortet mit einem Ass – 15:0

19:44

Schager erläuft einen Stoppball, schiebt den Ball aber knapp ins Aus – Vorteil Beutler zum 1:0, das er mit einem Service-Winner gerade fixiert

19:43

Schager kommt nach einem Vorhand-Winner zum Einstand

19:42

Beutler setzt seine Vorhand zum 40:15 ein

19:42

Doppelfehler Beutler – 15:15

19:41

Beutler eröffnet mit einem Service-Winner – 15:0

19:40

jetzt ist es passiert! Schager drischt eine Vorhand ins Out, und damit geht der erste Satz nach 44 Minuten mit 7:5 an Christoph Beutler

19:39

Beutler bekommt nach einem Vorhand-Fehler Schager seinen dritten Satzball geboten

19:38

Beutler mit dem Tick zu viel an Richtung bei der Vorhand – Einstand

19:37

wieder hat Beutler Satzball (Nr. 2) – nach einem Rückhand-Fehler Schager

19:37

Schager mit einem Service-Winner zum Einstand

19:36

Satzball Beutler – weil Schager eine Vorhand ins Netz schiebt

19:35

wieder hat Schager Pech bei einer Rückhand – der Ball im Netz – Einstand

19:34

Schager zu spät bei einer Vorhand und mit dem Fehler – Einstand

19:34

Schager mit einem Bomben-Service zum 30:30 und jetzt hat der Steirer sogar einen Spielball zum 6:6

19:33

nach einem Vorhand-Winner zum 15:15, patzt Schager erneut bei der Rückhand – 15:30

19:32

Schager serviert gegen den Satzverlust – 0:15 nach einem Rückhandfehler

19:31

wieder ein ganz starker Vorhangball Beutler, der ihm das 6:5 im ersten Satz einbringt

19:31

Schager drischt eine Vorhand an die Linie – 40:30

19:30

bei 40:0 leistet sich Beutler einen Doppelfehler -40:15

19:29

Beutler mit vollem Einsatz der belohnt wird – 15:0

19:28

Schager mit einem starken “Ersten” und einer Vorhand hinterher zum 5:5

19:28

Schager hat Spielball zum 5:5 – nach einem Service-Winner

19:27

Beutler hat den ganzen Platz offen, und schiebt eine Vorhand ins Netz – 30:15

19:26

Schager mit einer Vorhand exakt an die Linie – 15:15

19:24

Beutler mit einem Service-Winner und dem Zu Null gewonnen Aufschlagspiel zum 5:4

19:23

Beutler mit dem Überkopf-Punktgewinn und einem Service-Winner – 30:0

19:22

ein guter erster Aufschlag bringt Schager aber doch noch das Game zum 4:4

19:22

eine Rückhand Schager fliegt via Netzkante ins Out – 40:30 statt 4:4

19:21

Schager mit dem Versuch Serve & Volley zu spielen – Beutler ist mit dem Passierball zur Stelle – 40:15

19:20

Schager mit einem Service-Winner und der 30:0 Führung

19:19

Beutler mit einem Rückhand-Slice der ins Out fliegt und damit ist Schager mit dem Re-Break zum 3:4 wieder zurück in diesem ersten Satz

19:17

Schager mit einem genialen Vorhand-Return-Winner und zwei Break-Chancen zum 3:4

19:16

Beutler hingegen serviert sein zweites Ass zum 15:0

19:15

Schager patzt mit Doppelfehler Nr. 4 und kassiert ein weiteres Break zum 2:4

19:14

Schager mit einem Vorhand-Schuss der Szenenapplaus auslöst – 15:30

19:13

Schager mit seinem dritten Doppelfehler – 0:15

19:10

mit einem starken ersten Aufschlag sichert sich Beutler das Game zum 3:2

19:10

eine Beutler-Vorhand landet im Netz – 40:30

19:09

Beutler verzieht bei 40:0 eine Rückhand – 40:15

19:08

Beutler mit einem Vorhand-Winner die Linie entlang – 30:0

19:08

Schager gleicht zum 2:2 aus

19:06

Schager mit einer ins Netz platzierten Vorhand und Beutler hat die Break-Chance 3:1, die Schager gerade mit einem Service-Winner abwehrt

19:05

Schager mit einem Doppelfehler – 15:30

19:04

Schager mit einem Ass – 15:0

19:03

mit einem Rückhand-Winner geht Christoph Beutler soeben mit 2:1 in Führung

19:02

Beutler mit einem Service-Winner und dem Spielball zum 2:1

19:01

Schager sichert sich mit einem Vorhand-Winner eine Breakdance – 30:40

19:01

Beutler mit Ass und Doppelfehler – 30:30

19:00

Schager jagt eine Vorhand ins Netz, und zu Null holt sich Beutler das prompte Re-Break zum 1:1

18:59

Schager mit seinem ersten Doppelfehler und Beutler hat bei 0:40 drei Break-Chancen

18:58

Beutler punktet erstmalig mit seiner Vorhand – 0:30

18:57

Beutler patzt zwei Mal mit seiner Vorhand, und damit holt sich Schager gleich im Auftakt-Game ein frühes Break zum 1:0

18:56

15:30 – Beutler nochmals mit dem Doppelfehler, ehe er seinen zweiten Service-Winner aus dem Handgelenk zaubert – 30:30

18:55

.. und produziert gleich einmal einen ersten Doppelfehler – 15:15

18:55

Beutler eröffnet mit einem Service-Winner – 15:0

18:53

Die Spieler sind anmoderiert, und damit kann es in Kürze losgehen! Ich darf Euch wieder spannende Unterhaltung wünschen!

18:46

Schager hat die Wahl gewonnen, und sich für Rückschlag entschieden!

18:45

Vor wenigen Augenblicken erfolgte hier am Centercourt des UTC La Ville der Einmarsch jener beiden HTT-Stars, die uns in Kürze im ersten Einzel des Abends eine hoffentlich tolle Show bieten werden. Christoph Beutler und Alexander Schager sind bereits auf dem Platz und schlagen sich ein!

18:44

Das erste Match des dritten Spieltages bei den HTT-Tour-Finals ist vorüber und endete mit einem Sieg des Duos Posch-Dobesch, die mit einem 6:2, 6:4 Erfolg über die HTT-French-Open-Gewinner Schlaffer-Radosztics ihre Aufstiegschancen ins Semifinale gewahrt haben.

17:47

Der Spieltag läuft bereits, und auf dem Centercourt duellieren sich gerade die Verlierer-Teams des Eröffnungstages in der blauen Gruppe, nämlich die HTT-French-Open-Champions Schlaffer-Radosztics gegen die 2fachen Saisonsieger Dobesch-Posch. In diesem Spiel heißt es also verlieren verboten! Im Anschluss haben wir dann das erste Single des Abend für Euch im Live-Ticker! Ab ca. 18:30 Uhr treffen Christoph Beutler (HTT Nr. 4) und Alexander Schager (HTT Nr. 8) aufeinander.

17:45

Wir schreiben Tag 3 bei den HTT-Tour-Finals, und nach dem gestrigen Ausfall des Live-Tickers beim Abendschlager zwischen Damian Roman und Gabriel Jovanovic, gibt es ab heute wieder den gewohnten Service für alle HTT-Fans, und damit einen angenehmen Abend aus dem UTC La Ville, wo wir uns heute wieder über 4 Matches insgesamt und davon zwei Singles als Live-Übertragung freuen!