Der 2fache Masterssieger erstmals im Einsatz – Schneider vs. Scheidl – LIVE

HTT-Tour-Finals - Masters 2016, Round Robin Set 1Set 2
atSCHNEIDER Philipp 42 0
atSCHEIDL Bernhard 66 0
1h 27' 42'45'
SCHNEIDER Philipp HTT-Tour-Finals - Masters 2016, Round Robin SCHEIDL Bernhard
56Total points won72
50% Points won on 1st serve67%
38% Points won on 2nd serve50%
2 / 5Breaks / Break Chanches5 / 10
78% / 100% 1st / 2nd Serves57% / 87%
1Aces6
0Double Faults4
39Winners32
34Unforced errors12
3 / 6Net points / attacks24 / 44
18:30

ein letzter Service-Winner, und Bernhard Scheidl hat nach 1:27 Stunden Spielzeit mit 6:4, 6:2 sein erstes Masters-Match überhaupt gewonnen! hobbytennistour.at gratuliert recht herzlich!

18:28

Scheidl hat nach einem Service-Winner Matchball Nr. 2 am Schläger

18:28

Einstand

18:27

Matchball Scheidl – 40:30 nach einem guten ersten Aufschlag des Burgenländers

18:27

Schneider mit einem mäßigen Versuch einen Volley über das Netz zu setzen – mit dem Fehler – 30:30

18:23

Scheidl setzt einen Return an die Linie, und damit führt er nun mit 5:2

18:22

kleine Matchbälle? Scheidl mit 15:40 Führung bei Aufschlag Schneider

18:21

Scheidl erhält Szenenapplaus für einen weiteren genialen Volley – 15:30

18:19

Scheidl geht soeben mit 4:2 in Führung

18:19

Scheidl mit Ass Nr. 6 und dem Spielball zum 4:2

18:15

Scheidl mit Serve & Volley zur Stelle – Einstand

18:14

und noch einmal das selbe Spiel – Schneider mit der Break-Möglichkeit zum 3:3

18:14

Schneider mit einem Rückhand-Return-Winner auf ein zweites Scheidl-Service- 30:30

18:10

Scheidl mit einem Smash und dem Break zum 3:2

18:09

Scheidl Gefühl in der Hand – sein Touch der absolute Wahnsinn – wieder ein herrlicher Volley-Punkt und neuerlich hat der Burgenländer Breakball zum 3:2

18:08

Schneider wehrt die nächste Break-Chance seines Gegners ab – mit einem Service-Winner weit nach Außen angetragen

18:07

Scheidl mit der Break-Möglichkeit zum 3:2

18:06

Schneider zur Abwechslung mal am Netz und sogar mit Erfolg – 30:30

18:05

erneut setzt Scheidl einen unglaublichen Volley zum 15:30

18:05

eine Schneider-Vorhand segelt ins seitliche Out – 15:15

18:04

wuchtiges Service von Schneider – 15:0

18:03

Scheidl hält sein Service und gleicht zum 2:2 aus

18:03

Scheidl mit Ass Nr. 5 – 30:15 und mit einem Smash zum 40:15

18:01

Schneider mit einem großartigen Vorhand-Cross-Passierball – 0:15

17:59

Schneider hat eine brenzlige Situation mit zwei Breakbällen gegen sich gemeistert und liegt nun 2:1 in Front

17:58

Schneider mit seinem ersten Ass und einem Rückhand-Winner zur Stelle – Einstand

17:57

2 Breakbälle für Scheidl zum 2:1 – nach einem Rückhandfehler Scheidl

17:56

Scheidl taucht am Netz auf und Schneider begeht den Fehler – 15:30

17:55

Scheidl mit einem zu lange geratenen Vorhand-Return – 15:0

17:54

Schneider verzieht einen Return und Scheidl gleicht zum 1:1 aus

17:53

Schneider punktet wieder mit dem Return von der Rückhand – Einstand

17:53

Scheidl punktet wieder per Volley – Vorteil für den 31jährigen zum 1:1

17:52

Schneider mit einem seiner vielen Passierbälle am heutigen Nachmittag zum Einstand

17:51

Scheidl mit einem weiteren Service-Winner und 40:30 Führung nach 0:30

17:50

nach einem Doppelfehler Scheidl und einem Return-Winner führt Schneider 0:30

17:48

Scheidl mit dem Fehler beim Return, und damit geht das erste Spiel im zweiten Durchgang an Philipp Schneider

17:47

mit einem Vorhand-Winner holt sich Schneider einen Spielball im ersten Game des zweiten Satzes

17:46

Schneider setzt wieder einmal seine gefürchtete Rückhand ein – 15:15

17:44

der erste Satz ist durch – Scheidl mit einem abschließenden Volley und dem 6:4 nach 42 Minuten

17:43

Ass Nr. 4 und ein Service-Winner – Scheidl mit drei Satzbällen bei 40:0

17:42

Scheidl serviert auf den Gewinn des ersten Satzes – 15:0 nach einem Smash

17:40

eine Schneider-Rückhand im Aus, und Scheidl führt per Break 5:4

17:39

Schneider mit einem Fehler beim Smash und mit zwei Breakbällen gegen sich konfrontiert – 15:40

17:37

Scheidl mit genialem Serve & Volley – Vorteil für den Burgenländer, der soeben mit einem weiteren gelungenen Netzangriff auf 4:4 stellt

17:36

Schneider punktet wieder mit einem Vorhand-Return-Winner – Einstand

17:36

Scheidl mit einem missglückten Stoppball – 40:30

17:35

Scheidl mit einem weiteren Ass und der 40:15 Führung

17:34

… und mit Doppelfehler Nr. 3 – 15:15

17:33

Scheidl mit einem Service-Winner unterwegs – 15:0

17:32

Schneider jagt eine Vorhand ins seitliche Aus, und damit ist der Vorsprung mit Break schon wieder dahin – Schneider führt 4:3 bei Aufschlag Scheidl

17:30

Scheidl versenkt eine Rückhand im Netz – 30:15

17:28

mächtiges Tennis von Philipp Schneider, der sich mit einem weiteren glänzenden Vorhand-Passierball das Break zum 4:2 sichert

17:27

ein Scheidl-Volley landet im Aus und Schneider hat Breakball zum 4:2

17:26

starkes Tennis hier am Centercourt – Schneider mit einem Weltklasse-Return und Scheidl mit einem genialen Volley – 30:30

17:25

… und mit einem Doppelfehler – 15:15

17:24

Scheidl mit einem Service-Winner zum 15:0

17:22

Schneider geht nach einem Vorhand-Passierball mit 3:2 in Führung

17:21

Schneider legt mit einem Vorhand-Winner nach – 30:0

17:20

Schneider mit einer Rückhand-Attacke – 15:0

17:20

.. und mit einem gelungenen Vorhand-Return-Winner gleicht der 2fache Masterssieger zum 2:2 aus

17:19

Schneider hat nach einem Vorhand-Passierball seine erste Break-Gelegenheit vor Augen

17:18

… und mit seinem dritten Ass zum Vorteil, ehe er einen Smash versammelt – Einstand

17:18

Einstand – der 31jährige mit seinem ersten Doppelfehler

17:17

Scheidl ganz stark mit gewohnter Serve & Volley Qualität – 40:30

17:17

Schneider mit einem Super-Vorhand-Return-Winner – 30:30

17:15

Schneider verzieht einen Vorhand-Return – 30:0

17:14

Scheidl mit Ass Nr. 2 – 15:0

17:13

Schneider hebt eine Rückhand ins Aus, und damit gelingt Scheidl das erste Break zur 2:1 Führung

17:12

Scheidl mit der Break-Chance zum 2:1

17:11

Scheidl punktet mit einem Lob – 30:30

17:11

Schneider mit einem Service-Winner

17:06

Scheidl mit einem Service-Winner – 15:0

17:04

Schneider wehrt die erste Break-Chance Scheidl mit einem Rückhand-Winner ab – Einstand

17:03

Scheidl mit einem Rückhand-Slice-Angriffsball – 30:30

17:02

Scheidl mit einem Return-Winner und seinem ersten Punkt in diesem Spiel – 30:15

17:00

Scheidl hat die Wahl gewonnen, und sich für Rückschlag entschieden!

15:25

Tag 2 bei den HTT-Tour-Finals 2016 im UTC La Ville, und damit herzlich Willkommen liebe HTT-Fans zu einem weiteren hoffentlich recht spannenden Tennistag, der vor wenigen Minuten mit dem ersten Doppel des Tages zwischen den ehemaligen Ranglisten-Ersten Daryl De Jori-Robert Gravogl und den HTT-French-Open-Finalisten Ernesto Peithner & Bernhard Strasser begonnen hat. Im Anschluss an dieses Doppel übertragen wir Euch dann LIVE den ersten Auftritt des zweifachen HTT-Masterssiegers Philipp Schneider, der es in seinem Auftaktspiel mit dem HTT-Australian Open-Sieger von 2015 Bernhard Scheidl zu tun bekommt.