Damian Roman mit Rekordsieg Nr. 50 zur Nummer 1 am Jahresende

HTT-Superstar Damian Roman hat sich am Sonntag Nachmittag ein weiteres Mal in den Rekordbüchern der Hobby-Tennis-Tour verewigt. Der rumänische Ausnahmekönner löste mit seinem Erstrundensieg bei der 21. Auflage des November-Masters-Series-1000-Turniers gegen den über die Qualifikation gekommenen Tour-Debütanten Rainer Klaus, den ehemaligen Ranglisten-Ersten Claus Lippert als Spieler mit den meisten Einzelsiegen in einer Saison ab. Der 34jährige aus Negresti Oas feierte im Auftaktspiel des letzten HTT-Masters-Series-1000-Turniers des Jahres einen glatten und völlig ungefährdeten 6:0, 6:1 Erfolg und damit den 50. Matcherfolg in der für ihn so großartig verlaufenden Saison 2016. Eine Stunde später legte der HTT-Branchen-Primus nach, und holte in seinem 60. Saisonspiel den 51. Single-Erfolg des heurigen Jahres. Damit löschte der Ranglisten-Leader aus Rumänien den seit 17 Jahre bestehenden Uraltrekord des heutigen HTT-Veranstalters aus, der es in der Saison 1999 auf 49 Einzelsiege brachte. Ein Bericht von C.L

img_5661

Damian Roman steht nach Vukicevic-Aus im Viertelfinale als Nummer 1 am Jahresende fest

Damian Roman ist und bleibt die dominierende Persönlichkeit der in wenigen Wochen zu Ende gehenenden 27. Saison der HTT-Geschichte seit 1990. Der 14fache Turniersieger aus Rumänien hat am Sonntag Nachmittag mit einem imposanten Doppelpack-Erfolg im Rahmen des November-Masters-Series-1000-Turniers im UTC La Ville seiner ohnehin schon glänzend verlaufenden Saison zwei weitere absolute Highlights hinzugefügt. Zunächst knackte der 3fache HTT-US-Open-Champion wie schon erwähnt den Langzeitrekord für die meisten Einzelsiege pro Saison aus dem Jahr 1999, um sich zwei Stunden später dann auch noch zur nicht mehr verdrängbaren Nummer 1 am Jahresende aufzuschwingen. Mit dem Einzug ins Viertelfinale des November-Masters-Series-1000-Turnier und dem 51. Sieg im 60. Saisonmatch gegen Janzso-Bezwinger Rene Curupis und dem gleichzeitigen Überraschungs-Aus von Titelverteidiger Vladimir Vukiceivc im Viertelfinale gegen Alexander Schager, ist Damian Roman bis zum Jahresende nicht mehr an der Spitzenposition im HTT-Entry-Ranking ablösbar. Der 34jährige ist in der 27jährigen HTT-Historie erst der 16. Spieler überhaupt, der als Nr. 1 am Jahresende vom Thron der HTT lacht. Zum zweiten Mal in Folge hat die HTT nach Serbiens Vladimir Vukiceivc im Jahr 2015 eine internationale Nummer 1 am Jahresende. Roman führt außerdem eine Serie fort, wonach seit 2010 kein Spieler mehrfach zur Nummer 1 am Saisonschluss avancieren konnte. Am heutigen Montag ist Damian Roman zudem seit 27 Wochen in Folge Nummer 1, und damit in der ewigen Bestenliste auf Rang 15 und nur mehr 2 Wochen von Philipp Schneider auf Platz 14 mit 29 Wochen als Nummer 1 entfernt.

img_9129

Alle Nummer 1 Spieler der HTT-Geschichte am Jahresende

1. Claus LIPPERT 6x Nr. 1 am Jahresende 1990, 1991, 1998, 1999, 2000, 2001
2. Andreas HARBARTH 4x Nr. 1 am Jahresende 2007, 2008, 2009, 2010
3. Klaus HOFER 3x Nr. 1 am Jahresende 1994, 1995, 1996
4. Martin KOVA 2x Nr. 1 am Jahresende 2002, 2003
5. Damian ROMAN 1x Nr. 1 am Jahresende 2016
Vladimir VUKICEVIC 1 x Nr. 1 am Jahresende 2015
Philipp SCHNEIDER 1 x Nr. 1 am Jahresende 2014
Peter KLAGER 1 x Nr. 1 am Jahresende 2013
Franz MAYRHUBER 1 x Nr. 1 am Jahresende 2012
Markus KURZEMANN 1 x Nr. 1 am Jahresende 2011
Christoph WAGNER 1 x Nr. 1 am Jahresende 2006
Bernhard NAGL 1 x Nr. 1 am Jahresende 2005
Patrick SCHWING 1 x Nr. 1 am Jahresende 2004
Roman AINBERGER 1 x Nr. 1 am Jahresende 1997
Christian KAINZ 1 x Nr. 1 am Jahresende 1993
Gerald MÜLLNER 1 x Nr. 1 am Jahresende 1992

Die meisten Einzelsiege in einer Saison

1. Damian ROMAN 52 Einzelsiege Saison 2016
2. Claus LIPPERT 49 Einzelsiege Saison 1999
3. Rares MAFTEI 48 Einzelsiege Saison 2011
Claus LIPPERT 48 Einzelsiege Saison 1998
5. Franz MAYRHUBER 47 Einzelsiege Saison 2012
6. Andreas HARBARTH 45 Einzelsiege Saison 2007
Claus LIPPERT 45 Einzelsiege Saison 2001
8. Mario KISS 44 Einzelsiege Saison 2010
Martin KOVA 44 Einzelsiege Saison 2002
Claus LIPPERT 44 Einzelsiege Saison 1997

Die Nummer 1 Liste der HTT-Geschichte seit 1990 – Stand 14. November 2016

1. Claus LIPPERT 339 Wochen
2. Andreas HARBARTH 202 Wochen
3. Klaus HOFER 145 Wochen
4. Franz MAYRHUBER 104 Wochen
5. Martin KOVA 91 Wochen
6. Patrick SCHWING 70 Wochen
7. Vladimir VUKICEVIC 62 Wochen
8. Roman AINBERGER 54 Wochen
9. Christoph WAGNER 39 Wochen
10. Christian KAINZ 38 Wochen
11. Peter KLAGER 37 Wochen
12. Bernhard NAGL 35 Wochen
13. Gerald MÜLLNER 30 Wochen
14. Philipp SCHNEIDER 29 Wochen
15. Damian ROMAN 27 Wochen
16. Markus KURZEMANN 19 Wochen
17. Thomas MÜLLER 13 Wochen
Alois GEYER jun. 13 Wochen
19. Fabian MAYRHUBER 7 Wochen
20. Mario KISS 5 Wochen
21. Thomas GUEM 3 Wochen
22. Lukas PLANTEU 2 Wochen