Das zweite Semifinale beim 25. Sangenor-Mai-Grand-Slam 2016 – LIVE

Sangenor-Mai-Grand-Slam 2016, Semifinal Set 1Set 2Set 3
roROMAN Damian 266 0
atSCHNEIDER Philipp 634 0
2h 12' 47'38'47'
ROMAN Damian Sangenor-Mai-Grand-Slam 2016, Semifinal SCHNEIDER Philipp
91Total points won90
58% Points won on 1st serve53%
42% Points won on 2nd serve52%
6 / 7Breaks / Break Chanches6 / 10
71% / 92% 1st / 2nd Serves70% / 81%
3Aces1
2Double Faults5
28Winners25
62Unforced errors55
0 / 1Net points / attacks3 / 3
19:28

Damit steht Damian Roman erstmals in seiner Karriere im Finale der HTT-French-Open und wird dort entweder auf Martin Zehetner oder Renee Glatzl treffen! Das war unser langer Live-Tag aus dem UTC La Ville! Ich darf mich für Eure Aufmerksamkeit bedanken und würde mich über ein Wiedersehen morgen beim großen HTT-French-Open-Finale freuen! Bis dann – Euer C.L

19:26

Philipp Schneider befördert bei 40:15 einen Rückhand-Return ins Out, und damit gewinnt Damian Roman das zweite Semifinale bei den HTT-French-Open 2016 gegen Schneider nach 2:12 Stunden mit 2:6, 6:3 und 6:4

19:25

Schneider mit einem Rückhand-Return-Fehler – 40:0 – drei Matchbälle für Damian Roman

19:24

Roman mit einem Service-Winner – 30:0

19:24

Schneider mit einer ins Netz geschlagenen Vorhand – 15:0

19:23

damit serviert Damian Roman in Kürze auf den Sieg und den Finaleinzug bei den HTT-French-Open 2016

19:22

und noch ein knapper Outball von Schneider – Roman mit dem Breakball zum 5:4, und Schneider höchst persönlich verwandelt dieses Breakball für seinen Gegner mit einem leichten Vorhand-Fehler

19:22

30:30 – Schneider mit dem nächsten Fehler

19:19

Schneider trifft mit einer Vorhand schon wieder die Linie – 30:0

19:19

Roman mit einem Service-Winner und Schneider mit einer verschlagenen Rückhand und es steht 4:4

19:18

… um gleich darauf eine Rückhand ins Out zu schlagen – 30:30

19:17

Roman mit seinem dritten Ass zum 30:15

19:17

Schneider mit einem ganz sicher verwandelten Smash zum 15:15

19:16

Schneider hebt eine Vorhand hoch ins Out – 15:0

19:14

Exakt zwei Stunden sind gespielt, und Damian Roman muss bei 3:4 zum Aufschlag ran

19:14

zu Null geht Schneider mit eigenem Aufschlag 4:3 in Führung

19:13

.. und Roman prügelt währenddessen einen Vorhand ins Out – 40:0

19:12

Schneider ist in jedem Fall wieder da- 30:0 nach einem Vorhand-Winner samt Urschrei

19:11

bekommt jetzt Damian Roman den berühmt berüchtigten “schweren Arm” – 15:0 nach einem Vorhand-Fehler des Rumänen

19:10

Schneider im Glück mit den Linien und mit dem Break zum 3:3

19:10

Schneider bekommt nach einem Vorhand-Fehler Romans einen Breakball zum 3:3 – 30:40

19:09

Roman mit einem Vorhand-Winner zur Stelle – 30:30

19:09

Roman mit einem Rückhand-Fehler – 15:30

19:08

Roman mit einer druckvollen Vorhand zum 15:15

19:07

77:77 Punkte – ein Match auf Augenhöhe geht in seine entscheidende Phase mit Aufschlag Damian Roman bei einer 3:2 Führung im dritten Durchgang – 0:15 nach einem Vorhand-Fehler der Nummer 1

19:06

Roman befördert noch eine Rückhand ins Out, und damit verkürzt Schneider im entscheidenden dritten Satz auf 2:3

19:05

eine Roman-Vorhand bleibt am Netzband hängen – 40:30

19:05

Damian Roman kommt mit einem Vorhand-Winner zum 30:30

19:04

Philipp Schneider mit einem grandiosen Rückhand-Winner – 30:15

19:03

eine Schneider-Rückhand wird viel zu lang – 15:15

19:03

Roman mit einer haarscharf im Out landenden Vorhand – 15:0

19:02

Roman mit viel Übersicht und ganz coll verwertet er einen Vorhandball zum 3:1

19:01

Schneider hat den Punktschlag schon am Schläger und schiebt den Ball ins seitliche Aus – Einstand statt Break zum 2:2, und nachdem Schneider jetzt noch einen Rückhandball ins Netz schlägt, befördert er frustriert sein Racket zu Boden

19:00

Roman macht seine eigene Platzhälfte zu weit auf, und Schneider kontert mit einem Rückhand-Winner – 30:40

18:59

Schneider mit einem genialen Stoppball – 30:30

18:58

ein Service-Winner hinterher – Roman mit dem 30:15

18:58

Roman zwingt Schneider mit iner aggressiv geschlagenen Vorhand zum Fehler – 15:15

18:57

Schneider setzt einen Vorhand-Winner an die Linie – 0:15

18:56

Roman legt eine Vorhand ins Out ab, und nach 8 Games in Serie für Damain Roman schafft Schneider endlich wieder einen Game-Gewinn – neuer Spielstand 2:1 für die HTT-Nr. 1

18:55

Roman kommt wieder auf Einstand, begeht jetzt aber einen weiteren Vorhand-Fehler – Spielball Schneider zum 1:2 – der 2fache Masterssieger kämpft wie ein Löwe um dieses Game

18:53

Roman mit zwei Vorhand-Fehlern am Stück – Vorteil Schneider zum 1:2

18:52

Roman mit dem Breakball zum 3:0

18:51

Schneider lässt den nächsten Spielball zum 1:2 mit einem Vorhandfehler aus – Einstand

18:50

Schneider mit einem Ass zum 40:30, ehe er wieder einen Rückhand-Fehler begeht – Einstand

18:47

jetzt trifft Schneider keinen Ball mehr – zu Null holt sich Roman das Game zum 2:0

18:47

Schneider patzt erneut mit seiner Rückhand – 30:0, und Roman legt mit einem Ass nach – 40:0

18:46

Roman mit einem starken ersten Aufschlag – 15:0

18:45

Schneider mit einem Rückhand-Fehler und Roman mit dem siebenten Game-Gewinn in Folge, der dem Rumänen das Break zum 1:0 bringt

18:44

Roman hat nach einem Rückhand-Fehler Schneiders einen Breakball zur 1:0 Führung im dritten Durchgang

18:43

Schneider mit einem Linien-Putzer zum 30:30

18:43

doch Roman ist jetzt hellwach – 15:30 nach einem Vorhand-Winner der Nummer 1

18:42

Roman mit einem ins Out fliegenden Rückhand-Slice – 15:15

18:41

Schneider beschließt eine Super-Rallye am Centercourt mit einem Vorhand-Fehler – 0:15

18:39

Roman schließt eine sensationelle Aufholjagd mit einem Vorhand-Winner ab – 6 Games in Folge nach 0:3 Rückstand bringen Roman nach 1:25 Stunden zum 6:3

18:38

Satzball Damian Roman nach einem Vorhand-Fehler Schneiders – 40:30

18:37

Roman jagt eine Vorhand seitlich ins Out – 30:30

18:37

Roman nach einem Vorhand-Winner mit dem 30:15

18:36

Schneider mit einem Return-Fehler – 15:15

18:35

Schneider mit Doppelfehler Nr. 5 und er kassiert damit das Break zum 3:5

18:34

Schneider mit einem Doppelfehler und Roman hat Breakball zum 5:3

18:33

Schneider lässt den Spielball zum 4:4 mit einem Vorhandfehler aus – Einstand

18:32

Roman setzt eine Vorhand seitlich ins Out – 40:30

18:32

Roman wird auf der Rückhandseite aus dem Platz getrieben – 30:30

18:31

Schneider mit einem Vorhand-Fehler und völlig unzufrieden mit der aktuellen Situation hier am Centercourt des UTC La Ville – 15:30

18:29

Schneider mit einem herrlichen Vorhand-Winner – 15:0

18:28

zu Null holt sich Damian Roman das Aufschlagspiel zum 4:3 – 4 Games in Serie für die Nummer 1 der HTT nach 0:3 Rückstand – wer hätte das gedacht?

18:27

Schneider setzt eine Rückhand ins Netz – 40:0

18:26

Roman ist plötzlich wieder da – 30:0 nach einem Vorhand-Winner

18:26

Kippt jetzt dieser zweite Satz und womöglich das Match? Schneider mit einem Rückhand-Patzer – 15:0

18:25

Schneider mit einer völlig verunglückten Vorhand und Damian Roman holt damit auch das zweite Break auf – neuer Spielstand 3:3

18:24

Schneider bewegt sich schlecht zu einer Vorhand und Roman hat plötzlich die Break-Chance zum 3:3

18:23

Schneider mit einem Rückhand-Winner zum 15:0 und Roman kontert mit einem Super-Return zum 15:15

18:21

mit eiem Vorhand-Winner verkürzt Roman auf 2:3

18:20

Roman mit einem Vorhand-Fehler – 40:30

18:19

Roman mit einem Service-Winner – 40:15

18:19

Roman mit dem Punktgewinn zum 30:15 – nach einem Vorhand-Winner

18:18

eine Schneider-Rückhand landet im Aus – 15:15

18:18

Roman mit einer ins Out beförderten Vorhand – 0:15

18:17

Roman holt mit einem Vorhand-Winner einmal ein Break auf und verkürzt auf 1:3

18:16

Roman bekommt nach einem Rückhand-Fehler seines Gegners noch eine Break-Chance angeboten – 30:40

18:15

Schneider gelingt jetzt alles – mit einem Vorhand-Passierball stellt er auf 30:15

18:14

Schneider jagt eine Rückhand hinten ins Out – 15:15

18:13

Schneider mit einem Vorhand-Winner zum 15:0

18:12

Das Doppelbreak für Philipp Schneider wird wohl die Entscheidung in diesem Semifinale gewesen sein!!!!!

18:10

Roman mit einem Vorhand-Winner – 15:30

18:09

ein Roman-Vorhand bleibt am Netzband hängen – 0:30

18:08

Schneider ganz souverän bei einem Smash zum 0:15

18:07

Roman hämmert eine Rückhand ins Netz und Schneider führt 2:0

18:06

Schneider mit Doppelfehler Nr. 3 – 15:15

18:06

unforced error Nr. 30 von Damian Roman – 15:0

18:04

völlig von der Rolle die HTT-Nr. 1 aus Rumänien – mit einem Vorhand-Fehler beschließt er das erste Horror-Game und liegt mit einem früh kassierten Break nun Satz und Break 2:6, 0:1 zurück

18:03

Roman trifft derzeit keinen Blumentopf – 15:40 nach einer weiteren völlig verunglückten Rückhand

18:02

mitten hinein ins Netz jagt Damian Roman eine Vorhand – 15:30

18:02

auf der Rückhandseite unterläuft auch Damian Roman jetzt ein Fehler – 15:15

18:01

der zweite Satz startet mit einem Rückhand-Fehler von Philipp Schneider – 15:0

17:57

Schneider hat nach einem Return-Fehler Romans einen ersten Satzball und mit einem Rückhand-Winner sichert sich der 2fache HTT-Masters-Champion den ersten Durchgang nach 47 Minuten mit 6:2

17:56

Roman mit dem kleinen traurigen Jubiläum an unerzwungenen Fehlern – nach Fehler Nr. 25 steht es 30:30

17:55

Roman kommt bei einer Rückhand zu spät – 15:30

17:54

Roman mit einem Vorhand-Winner – 0:30

17:53

eine Schneider-Rückhand fliegt ins Out – 0:15

17:52

Roman unterläuft der nächste Rückhand-Patzer und damit führt Philipp Schneider im ersten Satz mit 5:2

17:51

abgewehrt von Damian Roman – mit einem Vorhand-Winner – Einstand, doch gleich darauf bleibt eine Vorhand des Rumänen im Netz hängen und Schneider hat erneut die Möglichkeit zum nächsten Break

17:49

mit seinem besten Schlag der Rückhand holt sich Schneider den nächsten Breakball zum möglichen 5:2

17:49

Schneider kommt mit einem Rückhand-Winner die Linie entlang zum erneuten Einstand

17:48

Roman mit einem Vorhand-Winner zum Einstand

17:47

Roman setzt nach einem starken ersten Aufschlag die darauffolgende Rückhand knapp ins Out – Schneider mit dem Breakball zum 5:”

17:46

beide Spieler mit je einem Fehler von der Grundlinie – es heißt wieder Einstand

17:46

kein einziges leichtes Aufschlagspiel für die Nummer 1 der HTT – wieder muss er nach einem Vorhand-Winner seines Gegners über Einstand gehen

17:45

40:15 – Schneider mit einem Rückhand-Fehler

17:44

Schneider drückt eine Vorhand ins Netz – 30:15

17:43

Roman mit einem Doppelfehler – 15:15

17:42

Roman mit dem nächsten Vorhand-Fehler und Philipp Schneider baut seine Führung auf 4:2 aus

17:41

noch ein katastrophaler Roman-Rückhand-Fehler – 40:15

17:40

Roman glänzt mit einem Vorhand-Return – 30:15

17:39

Roman patzt erneut mit seiner Vorhand – 30:0

17:39

Schneider trifft erneut die Linie zum Punktgewinn – 15:0

17:37

Schneider profitiert von einem wegrutschenden Linienball und holt sich das Break zum 3:2

17:35

… dazu noch ein Rückhandball der im Netz zappelt, und Roman muss bei 15:40 zwei Break-Chancen gegen sich abwehren

17:34

Roman jagt eine Vorhand ins Netz – 15:30

17:34

nach einem Rückhand-Return-Winner begeht Schneider einen Fehler bei seinem Parade-Schlag – 15:15

17:33

Roman platziert noch eine Vorhand im Aus und es steht 2:2

17:32

Roman versenkt eine Vorhand im Netz – wieder hat Schneider die Chance auf 2:2 zu stellen

17:31

Roman hämmert einen Rückhand-Return ins Out – Vorteil Schneider

17:30

Schneider mit einem ärgerlichen Doppelfehler – Einstand

17:29

ein Rückhand-Fehler von Damian Roman ermöglicht Schneider einen Spielball zum 2:2 – 40:30

17:28

Roman verzieht eine Vorhand – 30:30

17:27

eine Schneider-Rückhand bleibt am Netzband hängen – 15:30

17:26

Roman mit einem Return-Fehler – 15:0

17:25

Roman reisst ein Rückhand ab, und damit ist der erste Satz wieder “on serve” – Schneider verkürzt mit seinem ersten Break auf 1:2

17:24

Roman mit einem missglückten Stopp-Versuch und Schneider bekommt Breakball Nr. 2 geboten

17:23

leichtfertig von Schneider ausgelassen diese Break-Gelegenheit zum 1:2 – Einstand

17:22

Roman unterläuft sein erster Doppelfehler und Schneider hat bei 30:40 eine Breakball

17:22

eine Schneider-Rückhand landet im Netz – 30:30

17:21

Schneider setzt eine Vorhand ganz knapp ins Out – 15:30

17:20

Roman setzt eine Vorhand ins Aus – 0:30

17:20

Schneider mit einem brillanten Volley – 0:15

17:19

Schneider leistet sich noch einen Vorhand-Fehler, und damit holt sich Damian Roman mit dem ersten Break die 2:0 Führung

17:18

Roman hat nach einem Rückhand-Fehler Schneiders den ersten Breakball in diesem Match

17:17

Roman mit einem Vorhand-Winner – Einstand

17:17

Schneider produziert den ersten Doppelfehler dieses Nachmittages – 40:30

17:16

Schneider punktet mit einem Vorhand-Winner zum 40:15

17:15

Schneider zieht eine Vorhand die Linie entlang knapp ins Aus – 30:15

17:14

Roman mit einer weiteren total abgerissenen Vorhand – 30:0

17:14

Roman platziert eine Vorhand ins Netz – 15:0

17:12

mit einem Vorhand-Winner stellt Damian Roman auf 1:0

17:11

Roman mit dem ersten Ass dieses Matches – 40:15

17:10

Roman mit einem Service-Winner und einem Rückhand-Fehler – 30:15

17:09

Schneider eröffnet mit einem Vorhand-Fehler -15:0

17:02

Roman hat die Wahl gewonnen, und sich für Aufschlag entschieden

16:57

Die beiden Spieler haben soeben den Centercourt betreten und beginnen sich einzuschlagen!

16:56

Das erste Semifinale bei den HTT-French-Open 2016 zwischen Renee Glatzl und Martin Zehetner musste beim Stand von 7:5, 6:6, aus Sicht des HTT-Australian-Open-Siegers von 2014 wegen starkem Regen unterbrochen werden, und wurde bereits auf Morgen Mittwoch verschoben, doch jetzt scheint im UTC La Ville wieder die Sonne, und wir dürfen uns hoffentlich auf das zweite Semifinale zwischen dem 3fachen HTT-US-Open-Champion und Ranglisten-Ersten Damian Roman und dem 2fachen Masterssieger Philipp Schneider freuen!