Tolles Rahmenprogramm beim Sangenor-Mai-Grand-Slam im UTC La Ville

999 gespielte Single-Turniere zieren seit gestern Abend die wohl umfangreichste Historie, die eine in rot-weiss-rot gehaltene Hobby-Tennis-Serie vorweisen kann. Ausgerechnet zum alljährlich von allen Spielern herbeigesehnten Saison-Höhepunkt den HTT-French Open, feiert Österreichs bestes Angebot im Tennis-Breitensport sein ganz großes dreifaches Jubiläum. Das wohl ganz klar als bedeutendstes Sandplatz-Turnier der HTT im Kalender etablierte “Sangenor-Mai-Grand-Slam” wird nämlich nicht nur das 1.000ste Single-Turnier der Geschichte sein, sondern auch als 500. Sandplatz-Event über die Bühne gehen und in seiner 25. Ausgabe hoffentlich auch heuer wieder für spektakuläres und großartiges Tennis am Altmannsdorfer Ast sorgen. Anlässlich dieses Jubiläums werden die HTT-French-Open mit einem umfangreichen Rahmenprogramm aufwarten. Eine kleine Vorschau von C.L

img_9380

HTT-Veranstalter hofft auf hochkarätiges Starterfeld und einen neuen Teilnehmerrekord

Sportlich betrachtet hofft der HTT-Veranstalter natürlich auf ein hochkarätiges Teilnehmerfeld mit möglichst vielen Top-30-Spielern und ein klein wenig auch auf einen neuen Teilnehmer-Rekord, der unmittelbar vor dem 1000er-Jubiläum kurioser Weise noch immer von einem Challenger-Turnier gehalten. 123 Spieler matchten sich im Oktober 2014 beim HTT-Erste Bank Open Challenger um die beiden Finalplätze für den glanzvollen Auftritt in der Wiener Stadthalle. Um diese Marke zu knacken, fährt man im UTC La Ville mit einem grandiosen Rahmenprogramm und einem Jubiläums-Turnier der Superlative auf. Auf den Triumphator der HTT-French-Open wartet traditioneller Weise eine mächtige und in Silber gehaltene Trophäe und eine Sommermitgliedschaft des Gastgeber-Vereins UTC La Ville. tennislife.at ist bei der 25. Auflage des Sandplatz-Klassikers ganz stark vertreten, und wird nicht nur jedem Teilnehmer einen 10 Euro Gutschein aushändigen, sondern auch den besten Qualifikanten mit einer Tennistasche nach Wahl im Wert von 80 Euro auszeichnen.

img_9592

Umfangreiches Rahmenprogramm beim zweiten HTT-Grand-Slam des Jahres

Doch auch rund um das zweite Grand-Slam-Turnier des Jahres wird den teilnehmenden Damen und Herren einiges geboten. Für Unterhaltung ist u.a bei der Premiere der HTT-My Service Series powered by tennislife.at geboten, wo man nicht nur seine Aufschlag-Geschwindigkeit messen lassen kann, sondern auch viele weitere höchst interessante Facts zum eigenen Service – und das in Wettbewerbsform – präsentiert bekommt. Auf den Sieger wartet eine 200 Meter Tennissaiten-Rolle gesponsert von tennislife.at. Wie immer kommt auch das allseits beliebte One-Point-Tournament zur Austragung, und am Samstag Abend heizt dann DJ Seb bei der Pool-Players-Party die Stimmung in Richtung Höhepunkt an. Mario Lazzer vom La-Ville-Restaurant Flavours wird die HTT-Asse nicht nur im VIP-Club in gewohnter Qualität kulinarisch verwöhnen, und all das wird auf HTT-TV in einem kleinen Film dokumentiert und vom ORF mit einem Tennismagazin-Beitrag ins rechte Bild gesetzt. Beim großen Best of Five-Finale gibt es dann noch das gewohnte Tippspiel um ein Midweek-Package für das ATP-Turnier in Kitzbühel, und auch die Juniors-hobbytennistour wird am Sonntag Nachmittag mit dem Finale am Centercourt samt Live-Ticker ein Thema beim 1000. Turnier der HTT-Geschichte sein.

img_9564