UTC La Ville mit 210 Einzelturnieren auf dem Weg zum Rekord-Gastgeber

Im Rahmen des am vergangenen Wochenendes über die Bühne gegangenen HTT-Sandplatz-Openings hat Geschäftsführer Raimund Stefanits vom Gastgeber-Verein UTC La Ville ein weiteres Mal die großartig funktionierende Zusammenarbeit mit der Hobby-Tennis-Tour betont, und eine weitere enge Kooperation zwischen dem Tennistempel am Altmannsdorfer Ast und Österreichs größter Breitensport-Tennisserie verkündet. Seit Jänner 2011 also mittlerweile über fünf Jahre bietet das UTC La Ville der HTT als einziger Tennisverein Wiens sowohl im Winter als auch im Sommer eine perfekte Heimstätte, und das mit einer unvergleichlichen Infrastruktur auf 20.000 Quadratmetern Fläche. Und diese höchst erfolgreiche Partnerschaft schlug sich am letzten Wochenende auch statistisch nieder. Ein Bericht von C.L

img_8275

UTC La Ville mit 210 Single-Turnieren auf dem Weg zum HTT-Rekord-Gastgeber

Wenn am heutigen Samstag Nachmittag der La-Ville-Club die Outdoor-Saison 2016 mit “Grill & Bier” eröffnen wird, dann hat die Tennisanlage in der Kirchfeldgasse Nr. 5 noch einen weiteren triftigen Grund zu feiern. Mit dem Sandplatz-Opening am letzten Wochenende gastierte die Hobby-Tennis-Tour zum insgesamt 210. Mal auf der Anlage des UTC La Ville, und damit ist der am Dr. Karl Waltl-Weg gelegene Traditionsclub in der ewigen Bestenliste aller HTT-Austragungsorte nicht nur auf Platz 2 zu finden, sondern mit riesigen Schritten unterwegs, die Spitzenposition in dieser ganz speziellen Wertung zu erstürmen. Und das in knapp mehr als fünf Jahren! Noch führt die altehrwürdige und nicht mehr in Betrieb befindliche Tennisanlage in der Simmeringer Leberstraße mit exakt 225 ausgetragenen HTT-Single-Turnieren. Längst abgehängt hat das UTC La Ville das von 1996 bis 2011 als Heimstätte der HTT-Indoor-Bewerbe dienende Tennispoint Vienna, das es in 15 Jahren auf 160 Hallen-Turniere im Einzel brachte. Auch in der “Indoor-Wertung” hat das UTC La Ville dem Tennispoint in der Baumgasse längst den Rang abgelaufen. Mit 163 veranstalteten Hallen-Events im Single liegt das UTC La Ville nach nur einem Drittel der Tennispoint-Zeit bereits drei Turniere vor der Anlage in Wien-Landstrasse. Auf diesem Weg ein herzliches Dankeschön an das UTC La Ville, seinen Geschäftsführer und sein Team!

p1270190

Die Top 10 Austragungsorte der HTT-Geschichte seit 1990

1. Tennisanlage Leberstraße – ehemaliger TC Herzig und TC Top Serve 225 Einzelturniere
2. Union Tennis Center La Ville 210 Einzelturniere
3. Tennispoint Vienna 160 Einzelturniere
4. Bundessportschule Spitzerberg 44 Einzelturniere
5. Tennisanlage auf der Schmelz 40 Einzelturniere
6. Floridsdorfer Tennisclub am Lorettoplatz 37 Einzelturniere
7. Team Donaufeld – ehemals TC Donaufeld 32 Einzelturniere
8. TC Terra Rossa 30 Einzelturniere
Centercourt Südstadt – ehemals Tennispoint Südstadt 30 Einzelturniere
10. WAT Landstrasse 28 Einzelturniere

img_9562