Das Endspiel beim Future-Final – Cummins vs. Mocker – LIVE

Future-Tour-Finals 2015, Final Set 1Set 2Set 3
atMOCKER Moritz 566 0
gbCUMMINS Christian 713 0
1h 59' 55'29'34'
MOCKER Moritz Future-Tour-Finals 2015, Final CUMMINS Christian
100Total points won82
71% Points won on 1st serve48%
39% Points won on 2nd serve37%
9 / 14Breaks / Break Chanches6 / 11
48% / 96% 1st / 2nd Serves69% / 81%
0Aces0
2Double Faults5
19Winners33
46Unforced errors75
13 / 19Net points / attacks17 / 39
22:25

Liebe HTT-Fans! Das war unsere Live-Übertragung vom Future-Tour-Final 2015 aus dem UTC La Ville! Ich darf mich bei Euch für Eure Aufmerksamkeit bedanken, und auf Donnerstag verweisen, wo wieder Nennschluss für das November-HTT-150-Turnier ist – um 20 Uhr wie immer! Bis bald und eine Gute Nacht – Euer C.L

22:24

Cummins mit einem Rückhand-Fehler, und damit holt sich Moritz Mocker den Titel beim Future-Tour-Final 2015, und zwar mit einem 5:7, 6:1, 6:3 Erfolg – hobbytennistour.at gratuliert recht herzlich

22:22

Cummins sichtlich nervös und mit einem Doppelfehler – Matchball Mocker – und das gleich zwei Mal

22:21

Cummins verzieht einen Rückhand-Passierball gegen den am Netz lauernden Mocker – 15:30

22:20

Cummins mit einem famosen Vorhand-Cross-Passierball zum 15:15

22:19

Cummins serviert gegen den Matchverlust – 0:15 nach einem Volley-Punkt Mockers

22:19

ein sensationell verwandelter Volley bringt Mocker die 5:3 Führung

22:18

wieder setzt der Brite eine Vorhand knapp neben die seitliche Linie – Vorteil Mocker zum 5:3

22:17

Mocker zwingt Cummins zu einem Rückhand-Fehler und ballt die Faust – Einstand

22:17

Cummins mit einem Vorhand-Winner und der Break-Chance – 30:40

22:16

eine Cummins-Vorhand fliegt und fliegt und fliegt ins Out – 30:15

22:15

Cummins mit einem Return-Winner zum 15:15

22:14

Cummins mit einem Volley-Fehler am Netz – 15:0

22:13

Cummins versenkt eine Vorhand im Netz, und damit liegt Mocker nach einem zu Null gewonnenen Return-Game wieder mit einem Break voran – der 15jährige führt 4:3

22:12

der Brite mit einem Doppelfehler – 0:40

22:12

Cummins mit einem Fehler von der Vorhandseite – 0:30

22:11

Cummins mit einem grandiosen Volley-Punkt und dem Re-Break zum 3:3

22:10

ein Vorhand-Winner bringt Cummins eine Break-Chance zum 3:3

22:10

Mocker mit einem ärgerlichen Doppelfehler – 30:30

22:09

während Mocker die “seine” zum 30:15 per herrlichem Volley nützt

22:09

wieder lässt Cummins eine gute Volley-Möglichkeit leichtfertig aus – 15:15

22:08

Mocker hat dieses eine Break Vorsprung, und ist nun beim Aufschlag – 0:15 – nach einem Rückhandfehler des Juniors

22:07

zwei Vorhand-Bälle von Mocker landen im Netz, und damit holt sich Cummins zu Null sein Aufschlagspiel zum 2:3 – es bleibt hier am Centercourt des UTC La Ville also weiter spannend

22:06

Cummins setzt einen Volley zum 30:0

22:05

Cummins mit einem glänzenden Vorhand-Passierball zum 15:0

22:05

Cummins mit dem nächsten Smash-Fehler und damit führt Moritz Mocker in der Entscheidung mit 3:1

22:04

… und eine Rückhand ins Netz – 40:15

22:04

Cummins schiebt eine Rückhand ins Out – 30:15

22:03

Cummins mit einem Smash-Fehler – 15:15

22:03

eine Mocker-Vorhand bleibt am Netzband hängen – 0:15

22:02

Cummins legt mit einem Vorhand-Winner nach und verkürzt auf 1:2

22:01

Cummins mit einem fantastischen Vorhand-Cross-Passierball zum Vorteil in diesem dritten Game des Entscheidungssatzes

22:00

Cummins mit einem Netzroller – Einstand

22:00

Mocker erneut mit einem dieser unglaublich toll getimten Lobs – 30:40

21:59

Cummins setszt einen Vorhand-Winner zum 30:30

21:58

Mocker mit einem Rückhand-Return-Fehler – 15:15

21:58

Cummins mit dem nächsten Fehler an der Grundlinie – 0:15

21:57

der dritte Vorhand-Fehler in diesem Game von Cummins – Mocker mit dem 40:15, und jetzt nach einem Vorhand-Winner sogar 2:0 in Front

21:56

Mocker mit einem Lob ins Out – 30:15

21:55

und noch ein Vorhand-Patzer des 36jährigen Briten – 30:0

21:55

Mocker erneut mit einem Vorhand-Fehler – 15:0

21:54

Cummins lässt einen ersten Smash aus, und beim zweiten Versuch wird er von Mocker erfolgreich zum 0:1 über”lobt”

21:53

Cummins setzt einen Flugball exakt an die Linie – 30:40

21:53

eine sehenswerte Grundlinien-Rally geht am Ende an Mocker – 15:40 nach einem Vorhand-Fehler von Cummins

21:51

Cummins jagt eine Vorhand ins Aus – 15:30

21:51

15:15 – Cummins mit einem Vorhand-Winner

21:51

Cummins eröffnet den alles entscheidenden dritten Durchgang mit Aufschlag und einem Vorhand-Fehler – 0:15

21:49

lediglich 29 Minuten hat Mocker zum Satzausgleich benötigt, und damit wird das Future-Tour-Final 2015 in einem dritten Satz entschieden

21:49

Cummins mit dem Return-Fehler, und damit holt sich Mocker zu Null das Aufschlagspiel zum 6:1

21:48

eine komplett abgerissene Cummins-Rückhand bringt Mocker bei 40:0 drei Satzbälle am Stück

21:48

Cummins schiebt noch eine Vorhand ins Netz – 30:0

21:47

ein leichter Rückhand-Fehler von Cummins – 15:0

21:46

Cummins kassiert mit einem Doppelfehler das Break zum 1:5

21:46

Breakball Mocker – nach einem Rückhand-Patzer von Cummins

21:45

eine Cummins-Vorhand im Out – wir haben wieder Einstand

21:45

Cummins holt sich mit einem Volley-Punkt einen Spielball zum 2:4

21:44

Mocker zwingt Cummins zu einem Volley-Fehler und hat Break-Chance, die er mit einem Return-Fehler auslässt – Einstand

21:43

Cummins am Netz mit einem Volley-Punkt zum Einstand

21:43

30:30 – Cummins mit einem Vorhandball ins Out geschoben, und nun 30:40 zurück – erneut nach einem Vorhandfehler

21:42

Mocker verzieht einen Passierball mit der Rückhand – 30:15

21:42

der 15jährige mit einem Vorhand-Return-Fehler – 15:15

21:41

Mocker brilliert erneut mit einem präzisen Lob – 0:15

21:40

einmal eine Slice-Rückhand ins Netz, und einmal eine Slice-Vorhand ins Out, so kassiert Moritz Mocker sein erstes Break im zweiten Satz – Cummins kommt auf 1:4 heran

21:39

ein Rückhand-Winner bringt Cummins das 15:30

21:39

zur Abwechslung mal ein Mocker-Fehler mit der Vorhand – 15:15

21:38

Cummins mit dem nächsten Vorhandball der im Netz landet – 15:0

21:37

und da ist das 4:0 für Mocker – nach einem von Cummins ins Netz geschlagenen Vorhandball

21:37

Mocker holt sich mit einem Volley-Punkt zwei weitere Break-Chancen – 15:40

21:36

der nächste Volley-Fehler des Briten – 15:30

21:36

jetzt hebt Cummins eine Vorhand hoch ins Out – 15:15

21:35

eine Slice-Rückhand von Mocker fliegt ins Aus – 15:0

21:33

Mocker erhält erneut Szenen-Applaus nach einem Volley-Punkt zum 3:0

21:33

der Brite drückt mit der Vorhand an – 40:30

21:32

Mocker macht es besser, und punktet am Netz mit einem Smash zum 40:15

21:32

der nächste Cummins-Bock beim Volley – 15:15

21:31

eine komplett abgerissene Mocker-Rückhand – 0:15

21:30

Cummins mit einem kapitalen Smash-Fehler, und damit holt sich Moritz Mocker das Break zum 2:0

21:29

ganz starkes Tennis der beiden Finalisten, und Mocker mit einem sensationell herausgespielten Punkt per Volley zur Break-Chance auf 2:0

21:28

noch ein Vorhand-Fehler des 36jährigen – Einstand

21:28

Cummins versenkt eine Vorhand im Netz, führt aber noch 40:30

21:27

Cummins mit einem herrlichen Passierball zum 40:15

21:26

auch Mocker patzt mit der Rückhand – 30:15

21:26

der Brite mit einem seiner vielen Rückhand-Fehler – 15:15

21:25

eine Stunde ist gespielt – Cummins beim Aufschlag – und mit einem Service-Winner zum 15:0

21:24

Cummins mit einer seitlich ins Out geschlagenen Vorhand, und damit geht das Eröffnungs-Game des zweiten Satzes an Moritz Mocker

21:23

Mocker verliert ein Grundlinien-Duell gegen Cummins – 40:30

21:22

Cummins verliert ein Volley-Duell am Netz – 40:15

21:21

Cummins mit einem Return-Fehler von der Vorhand – 30:15

21:21

diesmal gelingt der Lob aus Sicht Mockers – 15:15

21:20

Mocker mit einem misslückten Lob – 0:15

21:18

wir haben einen richtig guten ersten Satz für ein Future-Match gesehen, das macht Freude auf Durchgang 2, der in wenigen Minuten beginnen wird

21:17

eine Mocker-Vorhand landet im Aus, und damit geht der erste Satz nach 55 Minuten Spielzeit mit 7:5 an Chris Cummins

21:15

Cummins hat nach einem Vorhand-Fehler seines Gegners bei 40:30 einen Satzball

21:14

eine Cummins-Vorhand landet im Aus – 30:30

21:13

Cummins hat Glück mit einem Netzroller – 30:15

21:13

der Brite mit einem Vorhandball ins Netz – 15:15

21:12

Cummins mit einem Smash zum 15:0

21:10

40:39 Punkte – es ist richtig knapp hier am Centercourt!

21:10

wenn Mocker über den zweiten Aufschlag muss, dann greift Cummins sofort mit dem Vorhand-Return an – so auch gerade wieder, und damit holt sich der Brite das nächste Break zur 6:5 Führung

21:09

Cummins drückt seinen Gegner aus dem Feld und holt sich einen Breakball zum 6:5

21:08

Mocker erläuft an der Grundlinie alles, und punktet dann zum erneuten Vorteil, ehe er wieder einen Fehler zum Einstand macht

21:07

… den lässt der Junior mit einem Rückhand-Slice-Fehler aus – Einstand

21:06

Mocker mit einem genialen Lob und dem Spielball zum 6:5

21:06

großes Tennis von Mocker- Einstand nach einem herrlichen Stoppball des 15jährigen

21:05

Mocker mit einem herrlichen Vorhandball direkt vor die Beine seines Gegners – 30:40

21:04

15:40 – Mocker mit dem Vorhand-Fehler und Cummins hat zwei Break-Möglichkeiten zum 6:5

21:04

Mocker mit seinem Premieren-Doppelfehler in diesem Finale – 0:30

21:03

Moritz verschlägt einen Rückhand-Passierball – 0:15

21:03

und mit Doppelfehler Nr. 2 schenkt Cummins seinem Gegner das Re-Break zum 5:5

21:02

Cummins verzieht einen Passierball mit der Rückhand – 15:40

21:02

Englands Nr. 2 kontert mit einem Service-Winner zum 15:30

21:01

Cummins mit einer ins Netz beförderten Vorhand – 0:30

21:00

Cummins mit einem Half-Volley-Fehler – 0:15

20:59

der Brite serviert nun auf den Gewinn des ersten Satzes!

20:59

drei leichte Fehler am Stück, und Cummins bekommt das Break zum 5:4 quasi geschenkt

20:57

ein neuerlich grandioser Ballwechsel der beiden Finalisten – Cummins mit dem Punkt – Einstand, ehe sich Mocker mit einem Winner neuerlich Spielball zum 5:4 erkämpft

20:56

Cummins drischt eine Vorhand ins Out – Vorteil Mocker zum 5:4

20:55

Mocker mit einem großartigen Lob – Einstand

20:55

ein ganz leichter und bitterer Rückhand-Fehler Mockers ermöglicht Cummins eine Break-Chance – 30:40

20:54

doch der Brite kontert mit einem Vorhand-Return-Winner zum 30:30

20:53

erneut patzt Cummins am Return – 30:15

20:53

Cummins mit einem weiteren Return-Fehler – 15:0

20:52

Mocker holt sich mit einem Volley-Punkt eine Break-Chance zum 4:4, und nachdem Cummins eine Rückhand ins Netz pflanzt, gleicht Mocker per Re-Break zum 4:4 aus

20:51

Mocker mit einem Linien-Ball – Cummins mit dem Fehler – Einstand

20:51

Mocker zeigt viel Gefühl beim Volley – 40:30

20:50

ein billiger Rückhand-Return-Fehler von Mocker – 40:15

20:50

Cummins mit einem missglückten Stopp-Versuch – 30:15

20:49

Mocker kommt bei einer Vorhand zu spät – 30:0

20:48

Mocker mit dem Vorhand-Fehler – 15:0

20:47

und da ist es passiert – Mocker mit dem Fehler und dem kassierten Break zum 3:4

20:46

aber Cummins holt sich mit einem Return-Winner zwei Break-Chancen zum 4:3

20:46

Mocker entscheidet ein herrliches Netz-Duell für sich – 15:30

20:45

Cummins macht sich mit einem Return den Platz auf, und punktet dann mit einem Volley zum 0:30

20:44

Mocker schiebt einen Rückhand-Slice ins Netz – 0:15

20:43

Mocker mit einem Return-Fehler, und Cummins mit einem Volley-Punkt zum 3:3

20:43

Cummins mit einem Vorhandball, der zunächst ein Punkt scheint, dann aber als Fehler angezeigt wir – 30:15 statt 40:0, und darauf folgt gleich Doppelfehler Nr. 1 von Cummins – 30:30

20:41

und nochmals verzeiht der Jungstar eine Vorhand – 30:0

20:40

Mocker mit einem Vorhand-Fehler – 15:0

20:39

Mocker erwischt Cummins im Halbfeld, und kommt zu Null zum Gamegwinn und der 3:2 Führung

20:38

und Mocker schiebt einen Rückhand-Slice an die Netzkante – 40:15

20:38

Cummins jagt einen Smash ins Aus – 40:0

20:37

Cummins drückt eine Vorhand hinten ins Out – 30:0

20:36

immer wieder patzt Cummins mit seiner Rückhand – eben wieder – 15:0

20:36

die zweite Break-Chance nützt Mocker zum Re-Break – 2:2

20:35

Englands Nr. 2 auf der Rückhand sehr fehleranfällig und Mocker hat dadurch bei 15:40 zwei Break-Chancen

20:34

eine Mocker-Rückhand wieder knapp im Aus – 15:30

20:34

… und einer ins Netz geschlagenen Rückhand – 0:30

20:33

Cummins mit einem verunglückten Volley – 0:15

20:32

Cummins holt sich mit einem Volley-Punkt einen zweite Break-Chance in diesem Game, und mit einem Return-Winner geht er nun sogar 2:1 in Führung

20:30

Einstand – nach einem Mocker-Fehler an der Grundlinie

20:29

ein Mocker-Lob landet ganz knapp im Out – 40:30

20:28

Cummins mit dem Vorhandball im Out und Mocker mit zwei Spielbällen zum 2:1 – 40:15

20:27

.. und noch ein Return-Fehler des Briten – 30:15

20:27

Cummins mit einem Return-Fehler – 15:15

20:27

wieder patzt Mocker mit seiner Rückhand – 0:15

20:26

Mocker mit dem Rückhand-Fehler und Cummins gleicht zum 1:1 aus

20:26

Cummins mit einem Smash zum 40:15

20:25

Mocker mit einem Return-Fehler – 30:15

20:25

eine Cummins-Rückhand im Netz – 15:15

20:24

Mocker mit einem Vorhand-Fehler – 15:0

20:23

ein Vorhand-Return von Cummins segelt ins Out, und damit geht das erste Game dieses Endspiels an Moritz Mocker

20:22

Cummins schiebt einen Volley ins Out – 40:15

20:22

Cummins mit seinem ersten Punkt – nach einem Vorhand-Kracher

20:21

Cummins mit einem Vorhand-Patzer – 30:0

20:21

ein letztes Shakehands der beiden Spieler, und es geht mit Aufschlag Mocker los – 15:0 – nach einem Rückhandfehler von Cummins

20:19

Mocker hat die Wahl gewonnen, und sich für Aufschlag entschieden!

20:19

Die letzten Vorbereitungen laufen, und in Kürze wird dieses mit Spannung erwartete Endspiel losgehen!

20:10

Mitte November bis Anfang Dezember, das sind traditionell die Wochen der “Finals” auf der Hobby-Tennis-Tour, und den Anfang machen heute die Future-Stars mit ihrem großen finalen Showdown, und damit nochmals einen wunderschönen guten Abend liebe HTT-Fans aus dem UTC La Ville, wo die beiden Protagonisten des Abends, nämlich die Herren Moritz Mocker und Chris Cummins bereits auf dem Centercourt mit dem Einschlagen beschäftigt sind.

17:34

Nach 17 Saisonturnieren auf der Future-Tour mit 16 verschiedenen Siegern aus 5 verschiedenen Nationen, steigt heute Abend ab 20:15 Uhr mit dem großen Future-Tour-Final-Endspiel zwischen Jungstar Moritz Mocker und Englands Nr. 2 Christian Cummins das letzte Future-Match des Jahres 2015. Die Spannung in beiden Lagern ist gewaltig, wartet doch auf den Gewinner neben einer mächtigen Silber-Trophäe zusätzlich auch noch ein ganzes Hobby-Tennis-Tour-Jahr gratis, und damit einen angenehmen Nachmittag liebe HTT-Fans aus dem UTC La Ville.