Das Finale beim 10. September-Challenger – Hauer vs. Kobsik – LIVE

September-Challenger-KAT 2 2015, Final Set 1Set 2
atKOBSIK Sascha 46 0
atHAUER Bernhard 67 0
1h 42' 40'62'
KOBSIK Sascha September-Challenger-KAT 2 2015, Final HAUER Bernhard
78Total points won78
64% Points won on 1st serve55%
44% Points won on 2nd serve55%
4 / 10Breaks / Break Chanches5 / 9
56% / 91% 1st / 2nd Serves72% / 86%
2Aces0
3Double Faults3
30Winners26
49Unforced errors43
6 / 8Net points / attacks18 / 36
19:05

Liebe HTT-Fans! Das war unsere lange Live-Schiene vom Finaltag auf Donaufeld. Ich darf mich recht herzlich für Eure Aufmerksamkeit bedanken, und mich mit dem Hinweis verabschieden, dass am kommenden Wochenende wieder jede Menge HTT-Events auf dem Programm stehen! Bereits morgen Mittwoch ist Nennschluss für die Zistersdorf Open, und am Donnerstag 20 Uhr ist Nennschluss für das September-Masters-Series-1000-Turnier und das Oktober-HTT-150-Turnier im La Ville. Dazu kommt auch noch ein Turnier-Triple-Pack in Linz! Ich wünsche noch einen schönen Abend und eine gute Nacht! Bis bald, Euer C.L

19:02

Katharina Kothmayer und Domenic Stangl haben soeben das Finale beim September-Challenger “auf Donaufeld” mit 6:3 und 6:4 für sich entschieden, und den zweiten gemeinsam errungenen HTT-Karriere-Doppel-Titel erobert. hobbytennistour.at gratuliert recht herzlich!

18:55

Kothmayer-Stangl haben den zweiten Satz umgedreht, und mit vier Games in Serie einen 1:4 Rückstand in ein 5:4 verwandelt! Dazu serviert Domenic Stangl gerade auf den Titelgewinn!

18:45

Wir haben wieder einen Zwischenstand vom September-Challenger-Doppel-Finale für Euch: Im zweiten Satz liegen Sascha Kobsik und Helmut Hübl mit 4:1 in Front

18:30

Wir sind zurück am Centercourt des TC Donaufeld, wo gerade das Finale des September-Challenger-Doppels läuft, und den ersten Satz haben sich vor wenigen Augenblicken Katharina Kothmayer und Domenic Stangl mit 6:3 gesichert

17:39

Liebe HTT-Fans! Es folgt jetzt hier am Centercourt die Siegerehrung, und dann im Anschluss noch das Challenger-Doppelfinale zwischen Sascha Kobsik-Helmut Hübl und dem Mixed-Duo Katharina Kothmayer und Domenic Stangl! Also dranbleiben! Wir informieren Euch hier weiter Live vom TC Donaufeld

17:38

hobbytennistour.at gratuliert recht herzlich!

17:38

Hauer jagt seinem Gegner einen Vorhand-Winner gegen die Laufrichtung ins Feld, und sichert sich damit nach 1:42 Stunden Spielzeit mit 6:4 und 7:6 den Titel beim September-Challenger-Turnier auf Donaufeld

17:36

Kobsik mit einer Vorhand im Out und Hauer hat bei 7:6 Matchball

17:35

beide Spieler lassen Riesen-Chancen aus, ehe Kobsik bei einer Vorhand zu spät kommt und bei 6:6 wieder die Seiten gewechselt werden

17:34

6:5 – Hauer mit einem Smash und dem zweiten abgewehrten Satzball

17:34

6:4 – Kobsik mit einem Return-Fehler von der Rückhand

17:33

ein weiterer Half-Volley-Fehler von Hauer am Netz, und bei 6:3 hat Kobsik nun drei Satzbälle

17:32

Kobsik legt mit einem Ass zum 5:3 nach

17:32

Kobsik sichert sich mit einem Rückhand-Passierball den Punkt zum 4:3

17:31

Kobsik mit einem Vorhand-Winner – bei 3:3 werden die Seiten gewechselt

17:30

Kobsik kommt mit einem sicher verwandelten Smash auf 2:3 heran

17:29

Hauer mit einem Smash und dem Mini-Break zum 3:1

17:28

wieder ein Mondball von Kobsik der weit ins Out segelt – 2:1 Hauer

17:28

Hauer mit einem Linienball und dem 1:1

17:27

Hauer verzieht einen Rückhand-Passierball – 1:0 Kobsik

17:27

Hauer mit Doppelfehler Nr. und einem zu Null kassierten Break zum 6:6 – Tiebreak

17:26

ein Netzroller von Kobsik fällt Hauer unnehmbar direkt vor die Füße – 0:30, und mit einem Vorhandball holt sich der 33jährige das 0:40

17:24

Kobsik mit einem wuchtigen und platzierten Smash – 0:15

17:23

Hauer mit einem sensationellen Vorhand-Winner gegen die Laufrichtung seines Gegners und mit dem erneuten Break zum 6:5 – in Kürze darf Hauer ein zweites Mal auf den Titelgewinn servieren!

17:21

30:40 – Kobsik mit einem Vorhand-Winner

17:21

15:40 – Kobsik patzt in dieser heiklen Phase mit einem ärgerlichen Doppelfehler

17:20

ganz großes Kino von Hauer – ein Flugball zum 15:30

17:20

erneut kann Hauer einen Half-Volley am Netz vorne nicht zum Punktgewinn vollenden – 15:15

17:19

66:66 Punkte haben die beiden errungenen

17:18

Kobsik holt sich mit einem Vorhand-Passierball das Break zum 5:5

17:18

Hauer jagt einen Smash ins Out – Breakball Kobsik zum 5:5

17:17

Hauer wehrt auch den zweiten Breakball Kobsiks ab – diesmal mit einem Smash – Einstand

17:16

30:40 – Kobsik mit einer ganz schwachen Rückhand

17:16

Hauer scheitert beim Versuch einen “Half-Volley” zu spielen – 15:40 – Kobsik bekommt zwei Chancen zum Re-Break und zum 5:5

17:15

zwei Hauer-Fehler am Netz in Serie – 15:30

17:14

Hauer mit frenetischem Applaus bedacht – für einen genialen und gefühlvollen Lob zum 15:0

17:14

halten beim 13jährigen in dieser heißen Phase jetzt die Nerven?

17:13

Kobsik hält sein Service und kommt auf 4:5 heran! In Kürze seviert Bernhard Hauer auf den Titelgewinn beim 10. September-Challenger-Turnier 2015

17:12

Kobsik hat einen Spielball zum 4:5 – weil Hauer eine Vorhand haarscharf ins Out setzt

17:11

Einstand – Kobsik versenkt eine Rückhand im Netz

17:10

ein Service-Winner bringt Kobsik immerhin einen Spielball zum 4:5 – 40:30

17:09

immer wieder die Kobsik-Fehler von der Vorhand – 30:30

17:09

Hauer schiebt eine Vorhand statt ins leere Feld ins Out – 30:15

17:08

der 33jährige mit einem Service-Winner zum 15:15

17:08

noch eine Kobsik-Vorhand die ihren Weg nicht ins gegnerische Feld findet – 0:15

17:07

Kobsik drischt einen Vorhand-Return weit ins Out und “verschenkt” so zu Null dieses Return-Game zum 3:5

17:06

jetzt eine Kobsik-Vorhand zur Abwechslung einmal ins Netz geschlagen – 30:0 und noch ein Vorhand-Return-Patzer des 33jährigen – 40:0

17:06

was macht Kobsik da? einen Mondball drei Meter ins Out – ein Kunststück – 15:0

17:05

Hauer mit einer Slice-Vorhand ins Netz, und Kobsik holt sich zu Null sein Aufschlagspiel zum 3:4 – noch liegt der 33jährige aber mit einem Break zurück

17:04

40:0 Kobsik mit einem weiteren Vorhand-Winner

17:04

der 13jährige mit einem Vorhand-Fehler – 30:0

17:03

Hauer mit einem relativ leicht verschlagenen Volley am Netz – 15:0

17:02

der 13jährige mit einem Rückhand-Winenr gegen die Laufrichtung Kobsiks zum 15:40, ehe der 33jährige mit einem Passierball das Re-Break zum 2:4 schafft

17:02

Kobsik mit einem Return-Winner und drei Chancen zum prompten Re-Break

17:01

Kobsik punktet mit einem Smash – 0:30

17:01

Hauer treibt eine Vorhand seitlich ins Aus – 0:15

17:00

Kobsik misslingt ein Stopp-Versuch, und damit holt sich Bernhard Hauer das Break zum 4:1

16:59

Kobsik setzt einen Netzroller seines Gegners ins Out – Breakball Hauer zum 4:1

16:59

wieder ein toller Return von Hauer – Einstand

16:58

Kobsik jagt eine Vorhand hinten raus – 40:30

16:58

ganz starkes Challenger-Niveau derzeit am Centercourt – Kobsik mit einem großartigen Vorhand-Passierball zum 40:15

16:57

ansatzlos schlägt Hauer einen Vorhand-Return-Winner zum 30:15

16:56

Kobsik reitet eine Vorhand-Attacke zum 30:0

16:56

auch Kobsik versucht sein Glück am Netz mit einem Smash – 15:0

16:55

bombensicher verwandelt Hauer einen weiteren Smash zur 3:1 Führung

16:55

eine total abgerissene Kobsik-Rückhand bringt Hauer wieder einen Spielball zum 3:1

16:54

Kobsik bekommt nach einem Vorhand-Winner aufmunternden Applaus vom Donaufeld-Publikum am Centercourt

16:53

40:30 – Hauer schiebt eine Slice-Rückhand ins Out

16:53

Kobsik punktet mit einem Vorhand-Frust-Return-Winner zum 40:15

16:52

ein Kobsik-Mondball von der Vorhand weit im Aus – 40:0

16:52

eine Kobsik-Rückhand landet im Out – 30:0

16:51

so sicher der “kleine” Hauer bei Überkopfbällen – Wahnsinn – 15:0

16:50

Hauer nagelt einen Smash ins Netz, und damit verkürzt Sascha Kobsik soeben auf 1:2

16:49

Hauer jammert nach einem verschlagenen Vorhand-Ball – Spielball Kobsik zum 1:2

16:48

… den Kobsik mit einem Service-Winner abwehrt – Einstand

16:48

ein Kobsik-Doppelfehler ermöglicht Hauer einen Breakball zum 3:0

16:47

Kobsik mit einem Vorhandball ins Netz – abermals Einstand

16:47

Kobsik mit dem darauffolgenden Frust-Ass – und dem Spielball zum 2:1

16:46

Hauer mit verwandeltem Smash zum Einstand, und Kobsik zerlegt ein erstes Racket an diesem Nachmittag

16:45

wieder punktet Hauer überraschender Weise am Netz per Volley – 40:30

16:45

Hauer mit einem Volley-Fehler am Netz, und Kobsik führt 40:15

16:44

Kobsik kontert vor seinem Heimpublikum mit einem Vorhand-Winner zum 15:15

16:43

Hauer erneut mit Applaus bedacht – nach einem sensationellen Rückhand-Winner – 0:15

16:43

nach einem weiteren Vorhand-Fehler Kobsiks, führt Hauer mit 2:0

16:42

eine Hauer-Vorhand zappelt im Netz – 40:15

16:42

Kobsik jagt einen Rückhand-Return weit ins Out – 40:0

16:41

Kobsik mit je einem Fehler von der Vorhand und der Rückhand – 30:0

16:40

Kobsik schiebt eine Vorhand knapp ins Out, und damit geht Bernhard Hauer mit einem frühen Break auch im zweiten Satz 1:0 in Führung

16:39

Hauer hat nach einem Vorhand-Winner Breakball zum 1:0

16:38

Kobsik holt den ersten Punkt im zweiten Satz – nach einem Vorhandfehler seines Gegners – 15:30

16:37

eine Kobsik-Vorhand im Aus – 0:30

16:36

Kobsik verhaut den ersten Punkt im zweiten Satz mit einem missglückten Passierball-Versuch – 0:15

16:35

mit einem Smash holt sich Hauer nach exakt 40 Minuten den ersten Satz des September-Challenger-Finales gegen Sascha Kobsik mit 6:4

16:34

Kobsik scheitert beim Versuch einen Passierball anzubringen und muss Satzball Hauer abwehren

16:33

Hauer überpowert bei einer Vorhand, und Kobsik bekommt den Breakball zum 5:5, den Hauer gerade mit Serve & Volley abwehrt – Einstand

16:32

ein genialer Ballwechsel von beiden Spielern mit einem an Hauer gehenden Netzduell – 15:30

16:31

Kobsik mit einem Smash von der Grundlinie – 0:30

16:30

Kobsik drückt sein Gegenüber erfolgreich aus dem Platz – 0:15

16:29

Kobsik setzt eine Vorhand knapp ins Out und kassiert damit sein zweites Break in diesem ersten Satz – Hauer führt 5:4 und serviert in Kürze auf den Gewinn des ersten Satzes

16:28

Kobsik mit einem fehlerhaften Vorhand-Passierball-Versuch – Breakball Hauer zum 5:4 – 30:40

16:27

Kobsik mit einem wuchtigen ersten Aufschlag zum 30:30

16:26

wieder taucht Hauer am Netz, diesmal setzt er den Flugball aber ins Out – 15:15

16:25

ein ganz schwieriger Volley den Hauer da gerade zum 0:15 verwandelt hat

16:25

noch ein dritter Hauer-Fehler in Serie, und Kobsik hat drei Chancen am Stück um das Re-Break zum 4:4 zu schaffen! – und da ist es auch schon passiert – 4:4 nach einem Vorhandfehler des 13jährigen

16:24

dem 13jährigen misslingt eine weitere Vorhand – 0:30

16:23

Hauer mit einem ganz knapp ins Out fliegenden Lob – 0:15

16:22

von der Netzkante kullert ein Ball Hauers knapp ins Out, und damit verkürzt Sascha Kobsik mit einem zu Null gewonnenen Aufschlagspiel auf 3:4

16:21

der Junior-Star jagt noch eine weitere Vorhand ins Aus – 40:0

16:21

Hauer schließt eine megalange Grundlinien-Rally mit einem Vorhand-Fehler ab – 30:0

16:19

Hauer mit einer überrissenen Rückhand und dem Fehler – 15:0

16:19

… und mit einem neuerlichen Return-Fehler – 4:2 für Hauer im ersten Satz

16:18

Kobsik mit einem missglückten “Lob” – 40:15

16:17

Der “kleine” Hauer mit einem Smash zum 30:15

16:17

Kobsik jagt einen Vorhand-Return ins Netz – 15:15

16:16

Hauer scheitert beim Versuch einen Stopp zu setzen – 0:15

16:15

jetzt holt sich auch Kobsik erstmals seinen Applaus ab – nach einem herrlichen Stoppball verkürzt der 33jährige auf 2:3

16:14

eine Kobsik-Vorhand landet erst im Out – 40:15

16:14

und über den Aufschlag brauchen wir ohnehin nicht diskutieren – 30:0 nach einem Service-Winner und jetzt sogar 40:0 nach einem Vorhand-Passierball des September-Challenger-Siegers von 2013

16:13

auch Kobsik zeigt zum ersten Mal seine Fähigkeiten auf der Rückhand – 15:0

16:12

Kobsik verzieht einen Vorhand-Return, und Hauer stellt damit auf 3:1 im ersten Satz

16:12

Hauer mit einem Rückhand-Winner und der 40:30 Führung bei eigenem Aufschlag

16:11

Hauer unterläuft Doppelfehler Nr. 2 – 30:30

16:10

beide Akteure patzen wieder auf der Vorhand – 15:15

16:09

Kobsik scheitert beim Versuch sein Gegenüber mit der Vorhand zu “passieren”, und damit nützt Hauer seinen dritten Breakball zum ersten Break dieses Matches und zur 2:1 Führung

16:08

Kobsik setzt nach – 30:40 nach einem Vorhand-Winner des 33jährigen

16:08

Hauer setzt eine Vorhand hinten ins Out, hat aber 15:40 noch immer zwei Break-Chancen zum 2:1

16:07

eine Kobsik-Vorhand im Aus- 0:40

16:07

Hauer bekommt für einen herrlichen Stoppball riesigen Applaus vom Publikum – 0:30

16:06

Kobsik mit seinem ersten Doppelfehler – 0:15

16:05

Einstand – ein Hauer-Netzroller sorgt für Kopfschütteln bei Kobsik, der nach einem Vorhand-Fehler Spielball Hauers abwehren muss, und jetzt noch einen Return zum 1:1 ins Out jagt

16:04

Kobsik drückt sein Gegenüber mit der Vorhand aus dem Platz – wieder Einstand, ehe Hauer eine Vorhand ins Netz setzt und Kobsik wieder Breakball zum 2:0 hat

16:03

Kobsik setzt eine Rückhand ins Netz und Hauer hat einen Spielball zum 1:1

16:03

Kobsik lässt den Breakball mit einem Vorhandfehler aus – Einstand

16:02

Hauer verliert ein Grundlinien-Duell und Kobsik hat seinen ersten Breakball

16:01

Kobsik mit einem Rückhand-Slice-Passierball zum Einstand

16:01

beide Spieler mit je einem Fehler von der Grundlinie – 40:30

16:01

Kobsik mit einer in hohem Bogen ins Out fliegenden Vorhand – 30:15

16:00

Hauer mit seinem ersten Doppelfehler – 15:15

15:59

Kobsik mit einer Slice-Rückhand die im Out landet – 15:0

15:58

Hauer mit einem weiteren Vorhandfehler, und damit holt sich Sascha Kobsik das Eröffnungsgame zum 1:0

15:58

Kobsik erläuft einen Stoppball und “passiert” sein am Netz stehendes Gegenüber mit einem Vorhandball – 40:30

15:57

und auch der vierte Punkt in diesem Finale ist ein Vorhandfehler – von Kobsik zum 30:30

15:56

dritter Punkt – dritter Vorhandfehler – diesmal von Kobsik – 30:15

15:55

noch ein Vorhandball des 13jährigen, der ganz knapp nicht sein Ziel findet – 30:0

15:55

Hauer setzt einen ersten Vorhandball knapp ins Out – 15:0

15:44

Die beiden Finalisten haben soeben mit der Einschlagphase begonnen! Kobsik hat die Wahl gewonnen, und sich für Aufschlag entschieden

15:39

Die beiden Finalisten sind bereits vor Ort, und werden in wenigen Augenblicken den Platz betreten!

15:38

Kurz ein paar Infos zu den Bedingungen für dieses Endspiel: Es ist noch immer sonnig und angenehm warm, allerdings hat in der letzten halben Stunde starker Wind eingesetzt, der dieses Challenger-Endspiel auf Donaufeld beeinflussen könnte.

15:36

Wir sind zurück am Centercourt des TC Donaufeld und warten auf die finale Entscheidung bei der 10. Auflage des September-Challenger-Turniers 2015 zwischen Lokalmatador Sascha Kobsik und dem neuen HTT-Jungstar Bernhard Hauer.