Das erste Rasen-Endspiel der Saison – Kroiss vs. Antic – LIVE

Juni-Challenger-KAT 2 2015, Final Set 1Set 2
atKROISS Horst 67 0
rsANTIC David 35 0
1h 12' 35'36'
KROISS Horst Juni-Challenger-KAT 2 2015, Final ANTIC David
81Total points won67
63% Points won on 1st serve46%
39% Points won on 2nd serve58%
6 / 13Breaks / Break Chanches3 / 7
76% / 94% 1st / 2nd Serves84% / 75%
0Aces0
1Double Faults3
16Winners34
31Unforced errors61
6 / 14Net points / attacks5 / 11
18:22

in Kürze erfolgt hier am Centercourt die Siegerehrung, und nicht vor 19:30 Uhr gibt es dann in einer weiteren Live-Übertragung das Endspiel beim Juni-HTT-500-Turnier zwischen dem topgesetzten Alexander Scheller und dem jungen Tschechen David Lamac. Bis später – Euer C.L

18:20

hobbytennistour.at gratuliert recht herzlich!

18:20

Horst Kroiss gewinnt damit nach 1:12 Stunden Spielzeit das Finale beim Juni-Challenger-Turnier auf WAT Landstrasse gegen David Antic mit 6:3, 7:5, und erobert so seinen ersten HTT-Karriere-Titel

18:19

Antic zerlegt zunächst ein weiteres Racket, und dann jagt er eine letzte Vorhand ins Out!

18:18

noch eine Antic-Vorhand im Aus – 0:30, und nach einem Rückhandball ins Netz von Antic hat Kroiss drei Matchbälle!

18:17

Antic mit einer ins Netz beförderten Vorhand – 0:15

18:16

wieder braucht Kroiss drei Versuche um einen Smash wegzuspielen, und damit geht der Oberösterreicher mit 6:5 in Führung! Halten die Nerven von Antic auch beim zweiten Versuch, gegen den Matchverlust zu servieren?

18:14

was für ein Volley-Fehler von Antic – 40:30

18:14

der serbische Jungstar punktet mit einem Vorhand-Winner zum 30:30

18:13

Antic legt eine Vorhand im Out ab – 30:15

18:12

jetzt gelingt der Antic-Lob zum 15:15

18:12

Antic mit einem mangelhaften Lob-Versuch – 15:0

18:11

mit einem zu Null gewonnenen Aufschlagspiel bleibt David Antic im Titel-Rennen – der 14jährige gleicht zum 5:5 aus

18:10

Antic mit Druck und Risiko auf der Vorhand – 30:0

18:09

Antic serviert jetzt gegen den Matchverlust!

18:09

Antic schiebt eine Vorhand ins Netz, und er zerlegt auch gleich sein Racket – denn Kroiss führt nun 6:3, 5:4

18:08

Antic mit einer Slice-Rückhand ins Netz – 40:30

18:07

Kroiss wieder am Netz und Antic verzieht einen Vorhand-Passierball – 30:30

18:07

Antic fightet und holt sich mit einem Passierball das 15:30

18:06

Antic punktet mit einem tollen Rückhand-Passierball zum 15:15

18:06

Antic reißt eine Rückhand ab – 15:0

18:05

nach einem Volley-Fehler von Antic hat Kroiss bei 15:40 zwei Break-Chancen, und gleich die erste Gelegenheit nützt der 44jährige zum 4:4

18:03

Kroiss mit einem weiteren Return-Fehler -15:0

18:02

Kroiss verkürzt soeben mit einem guten ersten Aufschlag auf 3:4

18:01

… und eine Vorhand ins Netz – 40:30

18:01

Kroiss schiebt eine Vorhand ins Out – 40:15

18:00

Antic mit einem Smash an die Plane – 40:0

18:00

Antic treibt eine Vorhand ins Out – 15:0 und setzt einen Return ins Aus – 30:0

17:59

Antic kann sich Doppelfehler Nr. 3 zum 40:30 leisten, weil er gleich darauf mit einem Vorhand-Winner auf 4:2 erhöht

17:58

Kroiss erhält Szenenapplaus für einen herrlichen Rückhand-Passierball zum 30:15, und Antic schafft auch einen tollen Passierball mit der Vorhand zum 40:15

17:57

Antic erzwingt zwei Kroiss-Fehler – 30:0

17:56

Antic trümmert einen Vorhandball ins Netz, und damit holt sich Kroiss zu Null das Game zum 2:3

17:55

eine Antic-Rückhand sprint via Netzband ins Out – 40:0

17:54

Kroiss mit einem Smash – 15:0

17:53

Antic erhöht auf 3:1

17:52

Kroiss “überholt” den Ball und sich selbst – der Fehler am Netz – 30:0

17:51

der serbische Jungstar versenkt noch einen Vorhand-Return im Netz, und liegt damit 1:2 im zweiten Satz zurück

17:50

Antic mit einem Vorhand-Winner – 40:15

17:49

Kroiss holt sich das Break zum 1:1

17:48

Kroiss vergibt eine Break-Chance mit einer Rückhand ins Netz – Einstand

17:48

Kroiss verzieht einen Lob-Versuch – 30:30

17:47

0:30 – Kroiss mit einem herrlichen Volley

17:46

eine Antic-Rückhand segelt ins Aus – 0:!5

17:46

Kroiss mit einem versuchten Volley an der T-Linie stehend, und mit dem Fehler kassiert der 44jährige Linzer das Break zum 0:1

17:45

Kroiss verzieht einen Passierball und muss einen Breakball gegen sich abwehren

17:44

Kroiss mit einer ins Netz geschlagenen Vorhand – Einstand

17:44

Kroiss hat nach einem missglückten Stoppball seines Gegners einen Spielball zum 1:0

17:43

Antic mit einem glücklichen Passierball – 15:15

17:42

Antic macht den ersten Fehler im zweiten Satz – mit der Vorhand – 15:0

17:41

damit geht der erste Satz nach 35 Minuten mit 6:3 an Horst Kroiss aus Linz

17:40

den dritten Satzball nützt Horst Kroiss, nachdem David Antic einen Vorhandball weit ins Out trümmert

17:39

Antic mit einem Volley-Punkt und Kroiss mit einem Fehler von der Vorhand – Einstand

17:38

Kroiss holt sich mit einem Vorhand-Winner zwei Satzbälle – 15:40

17:37

Antic mit einem Vorhand-Winner und einem Fehler mit seinem besten Schlag – 15:15

17:36

Antic mit zwei unnötigen Fehlern und damit 3:5 zurück

17:35

Antic holt sich mit einem Vorhand-Winner einen Breakball zum 4:4, den er kläglich vergibt – Einstand

17:34

Antic mit einem tollen Vorhand-Passierball – erneut Einstand

17:34

Antic pariert mit einem Vorhand-Winner – Einstand, ehe Kroiss den nächsten Spielball vorfindet

17:33

Spielball Kroiss zum 5:3 – nachdem Antic eine Slice-Rückhand im Netz ablegt

17:32

Antic vergibt einen Breakball mit einem missglückten Return – Einstand

17:32

.. und verzieht gleich darauf eine Rückhand – 30:30

17:31

Antic macht mit seiner Vorhand Druck – 15:30

17:31

Kroiss platziert eine Vorhand im Aus – 15:15

17:30

Antic mit einem Rückhand-Slice der im Netz landet – 15:0

17:29

Kroiss jagt einen Vorhand-Return weit ins Out, und damit verkürzt David Antic mit eigenem Aufschlag auf 3:4

17:29

Spielball Antic – nach einem Super-Vorhand-Winner

17:28

Antic mit einem Volley-Fehler – Einstand

17:28

Antic hat nach einem Vorhand-Fehler seines Gegners eine 40:30 Führung

17:26

Kroiss patzt beim Return -15:0

17:26

mit einem Vorhand-Winner stellt Kroiss auf 4:2

17:25

Antic mit einer Vorhand-Attacke zum 40:15

17:25

und noch ein ganz leichter Return-Fehler von Antic – 40:0

17:24

Antic jagt einen Vorhand-Return ins Netz – 30:0

17:23

für einen herrlichen Volley-Punkt erhält Antic Applaus vom Publikum – der 14jährige hält erstmals sein Service in diesem Finale und verkürzt auf 2:3

17:22

Kroiss versenkt eine Vorhand im Netz – Spielball Antic

17:21

Kroiss verzieht einen Passierball – Einstand

17:21

Einstand nach einem Antic-Fehler mit der Vorhand, und jetzt hat Kroiss sogar den nächsten Breakball zum 4:1

17:20

Antic mit einem Vorhand-Winner – Vorteil für den 14jährigen

17:19

Kroiss lässt gerade einen Breakball zum 4:1 ungenützt

17:18

und Antic patzt beim Versuch einen Stoppball zu spielen – 30:30

17:18

Kroiss setzt einen Vorhand-Return-Versuch ins Netz – 30:15

17:17

mit einem Smash im dritten Versuch stellt Kroiss soeben auf 3:1

17:16

mit einem Vorhand-Winner holt sich Kroiss einen Spielball zum 3:1 – 40:30

17:16

Kroiss reißen zwei “Vorhände” ab – 30:30

17:15

Kroiss mit einem kuriosen Stoppball – 15:0

17:14

und kommt gerade wieder zurück

17:13

Antic hat kurz den Platz verlassen

17:13

Antic schließt sein zweites Aufschlagspiel mit Doppelfehler Nr. 2 ab und damit sichert sich Horst Kroiss sein zweites Break zum 2:1

17:12

beide Spieler mit je einem Fehler, und Kroiss hat 15:40 und damit zwei Break-Chancen

17:11

Kroiss mit einem erlaufenen Stoppball zum 0:30

17:10

auch Antic serviert seinen ersten Doppelfehler – 0:15

17:10

Antic holt sich mit einem Vorhand-Return das Re-Break zum 1:1

17:09

mit einem wunderbaren Vorhand-Winner holt sich Antic Breakball Nr. 3

17:09

Antic mit Breakball Nr. 2, und auch den lässt der 14jährige ungenützt – wieder Einstand

17:08

… und holt sich mit einem Rückhand-Winner einen Breakball, den er mit einem Vorhand-Fehler auslässt – wieder Einstand

17:07

Antic kommt mit einem Vorhand-Winner zum Einstand

17:07

Antic setzt einen Vorhand-Return-Winner zum 40:30

17:06

Kroiss mit einem Doppelfehler – 40:15

17:06

Antic patzt zwei Mal beim Return – 40:0

17:05

Kroiss eröffnet mit einem starken ersten Aufschlag – 15:0

17:05

einen dritten Vorhand-Winner will Antic anbringen, doch der Ball segelt ins Out, und damit holt sich Horst Kroiss mit seiner dritten Break-Chance das erste Break dieses Finales zum 1:0

17:04

zwei Vorhand-Winner bringen Antic auf 30:40 heran

17:03

Antic kommt bei einer Vorhand zu spät, und Kroiss hat drei Break-Bälle – 0:40

17:03

Kroiss punktet mit einem Vorhand-Passierball zum 0:30

17:02

Antic eröffnet mit einem Vorhand-Fehler – 0:15

17:01

Antic hat die Wahl gewonnen, und sich für Aufschlag entschieden!

16:57

Die Fans der beiden Finalisten haben auch ihre Plätze eingenommen, gleich geht es los, und ich wünsche Euch wieder recht gute Unterhaltung und ein spannendes Spiel!

16:56

Bereits vor dem Challenger-Finale zwischen Antic und Kroiss ist die Entscheidung über den zweiten Finalplatz beim Juni-HTT-500-Turnier neben dem topgesetzten Alexander Scheller gefallen. Im zweiten Semifinale besiegte Tschechiens neuer Jungstar David Lamac den Juni-HTT-500-Sieger von 2010 Christoph Straninger glatt mit 6:1, 6:3, und steht damit gleich auf Anhieb bei seinem Tour-Debüt im Endspiel, wo er für den ersten Turniersieg Tschechiens in der Open Ära der HTT seit 1990 sorgen könnte. Das Finale zwischen Scheller und Lamac gibt es als zweites Match am Centercourt und nicht vor 19:30 Uhr LIVE

16:52

Beide Spieler stehen in ihrem jeweils zweiten Karriere-Finale, und greifen nach ihrem Premieren-Titel auf der HTT.

16:51
16:49

Antic und Kroiss sind bereits auf dem Centercourt und schlagen sich ein!

16:45

Die 10. Auflage des Juni-Challenger-Turniers bei WAT Landstrasse neigt sich dem Ende entgegen, eine tropische Hitze-Schlacht die mit dem Endspiel zwischen Serbiens Jungstar David Antic und dem Oberösterreicher Horst Kroiss ihren Höhepunkt findet, und damit einen wunderschönen Nachmittag liebe HTT-Fans aus der Hans Bock Anlage in Wien-Landstrasse, wo wir am großen Finaltag des ersten HTT-Rasen-Weekends gleich zwei Endspiele erleben werden.