Vukicevic vs. Schneider – das März-Masters-Series-1000-Endspiel 2015 – LIVE

März-Masters-Series-1000 2015, Final Set 1Set 2Set 3
rsVUKICEVIC Vladimir 734 0
atSCHNEIDER Philipp 666 0
2h 48' 61'49'57'
VUKICEVIC Vladimir März-Masters-Series-1000 2015, Final SCHNEIDER Philipp
112Total points won115
77% Points won on 1st serve64%
34% Points won on 2nd serve40%
3 / 13Breaks / Break Chanches5 / 11
56% / 75% 1st / 2nd Serves72% / 86%
7Aces0
11Double Faults5
43Winners32
72Unforced errors57
16 / 25Net points / attacks6 / 6
23:13

Liebe HTT-Fans! Das war unsere Live-Übertragung vom Finale des März-Masters-Series-1000-Turniers aus dem UTC La Ville! Ich hoffe Ihr hattet ein Spaß, und zum Abschluss darf ich noch allen HTT-Spielern und Freunden unserer Tour ein frohes Osterfest wünschen! Die Hobby-Tennis-Tour ist dann von 10. bis 14. April mit dem April-HTT-150-Turnier in der Südtadt wieder zurück! Nennschluss ist Donnerstag der 9.4.15 um 20 Uhr! Bis dahin eine schöne Zeit – Euer C.L

23:11

Schneider setzt einen abschließenden Rückhand-Winner, und damit gewinnt der 34jährige Niederösterreicher nach 2:48 Stunden Spielzeit mit einem 6:7, 6:3, 6:4 seinen insgesamt 11. HTT-Karriere-Titel. hobbytennistour.at gratuliert recht herzlich!

23:09

Schneider mit Matchball Nr. 2 – nach einem Vorhandfehler seines Gegenübers

23:08

Einstand – ein Vukicevic-Return landet auf der Linie und Schneider mit einem schlampigen Vorhand-Ball ins Netz

23:07

Schneider setzt einen Rückhand-Passierball exakt an die Linie und hat nun seinen ersten Matchball

23:06

Schneider hat den Smash auch drauf – 30:30

23:06

Schneider prügelt eine Rückhand ins Netz – 15:30

23:05

eine Slice-Rückhand des Serben im Netz – 15:15

23:05

Vukicevic mit einem Smash vorne am Netz zum 0:15

23:03

Schneider serviert in Kürze auf seinen 11. HTT-Karriere-Titel

23:03

.. und mit Ass Nr. 7 verkürzt der Ranglisten-Erste auf 4:5

23:02

Vukicevic setzt einen herrlichen Vorhand-Winner zum 40:30

23:02

Vukicevic mit einem Service-Winner und Schneider mit einem Return-Fehler – 30:30

23:01

0:30 – eine Slice-Rückhand des Serben landet im Netz

23:00

Vukicevic serivert gegen den Matchverlust und Doppelfehler Nr. 11 – 0:15

23:00

Vukicevic mit je einem Fehler von Vorhand und Rückhand, und damit führt Schneider nun in der Entscheidung mit 5:3

22:58

Schneider mit einem Vorhand-Fehler und wir schreiben wieder Einstand

22:58

Schneider glänzt mit einem herrlichen Passierball – ein ganz starker Ballwechsel war wieder vorausgegangen – Schneider hat einen weiteren Spielball zum 5:3

22:57

ein umstrittener Ball – eigentlich im Out – geht an Schneider – Spielball für den 34jährigen, aber Vukicevic antwortet mit einem Vorhand-Winner zum abermaligen Einstand

22:55

der 34jährige läßt zwei Spielbälle aus -Einstand nach einem Rückhandfehler des Ranglisten-Zweiten

22:54

Schneider mit einem Aussetzer auf der Rückhand – 40:30

22:54

und der Serbe patzt ein weiteres Mal von der Grundlinie – 40:15

22:53

eine Vorhand von Vukicevic bleibt am Netzband hängen – 30:15

22:53

Vukicevic setzt eine Vorhand ins Out – nach einer weiteren tollen Rallye von der Grundlinie – 15:15

22:52

.. und zwar seinen fünften Doppelfehler zum 0:15

22:51

Vukicevic 100 Punkte – Schneider 101 – und der Horner serviert bei 4:3

22:50

Schneider setzt eine Vorhand seitlich neben die Linie, und damit kommt Vukicevic nochmals auf 3:4 heran

22:49

und es folgt Doppelfehler Nr. 10 zum 40:30

22:49

Ass Nr. 6 von Vukicevic zum 40:15

22:47

ein Schneider-Passierball verfehlt sein Ziel – 15:15

22:47

Vukicevic steht schlecht zum Ball und macht einen Rückhandfehler – 0:15

22:46

Vukicevic schiebt eine Slice-Rückhand ins Netz, und damit halten wir im dritten Satz bei einer 4:2 Führung für Philipp Schneider

22:45

Schneider holt sich einen weiteren Spielball zum 4:2 – mit einem weit nach Außen gespielten Rückhandball

22:44

Vukicevic erzwingt einen weiteren Fehler seines Gegners an der Grundlinie zum Einstand

22:44

Schneider erläuft einen schlechten Stoppball seines Gegners, schiebt aber die folgende Rückhand ins Netz – nurmehr 40:30

22:43

jetzt versenkt auch Schneider eine Rückhand im Netz – 40:15

22:42

Vukicevic mit einem Rückhand-Return-Fehler und Schneider legt mit einem Vorhand-Winner nach – 40:0

22:40

Schneider mit einem wuchtigen ersten Aufschlag zum 15:0

22:38

mit einem exzellent gespielten Flugball verkürzt Vukicevic seoben auf 2:3

22:38

Vukicevic mit einer Vorhand an die Linie und dem Spielball zum 2:3

22:36

und noch ein “Doppler” – Einstand

22:35

Doppelfehler von Vukicevic – 40:30

22:35

Schneider schiebt eine Vorhand ins Out – 30:15, und Vukicevic legt mit einem Vorhand-Winner zum 40:15 nach

22:34

die serbische Antwort ist ein Service-Winner zum 15:15

22:34

Schneider wirkt spritziger als sein Gegenüber und punktet gerade mit einem Rückhand-Winner zum 0:15

22:33

Vukicevic trifft eine Rückhand ungenau, und mit dem Fehler des Serben geht Schneider soeben mit 3:1 in Führung

22:31

mit einem Smash sichert sich Schneider einen Spielball zum 3:1

22:31

… macht aber gleich darauf einen Return-Fehler – Einstand

22:30

Vukicevic erspielt sich mit einer aggressiv geschlagenen Vorhand einen Breakball – 30:40

22:29

Vukicevic mit viel Übersicht beim Smash und dem Punkt zum 30:30

22:29

die serbische Nummer 1 mit einem Rückhand-Slice-Fehler – 30:15

22:28

der Nniederösterreicher mit einer exakt gesetzten Vorhand zum 15:15

22:27

Schneider eröffnet dieses Aufschlagspiel mit einem Rückhandfehler – 0:15

22:26

Schneider liegt in der Entscheidung mit Break vor, nach Punkten aber “nur” 86:85

22:25

Schneider mit einem herrlichen Passierball, und damit holt sich Schneider das erste Break des dritten Satzes zum 2:1

22:24

Vukicevic mit einem Vorhand-Fehler, und Schneider hat einen Breakball zum 2:1 – 30:40

22:23

Doppelfehler des Serben – 30:30

22:22

Vukicevic antwortet mit einem Service-Winner zum 30:15

22:22

zwei Stunden sind gespielt – 1:1 im dritten Satz und 15:15

22:21

Spielball Schneider zum 1:1, und Vukicevic mit einem Rückhand-Slice-Fehler – es steht 1:1

22:19

Schneider mit Doppelfehler Nr. 4 – es steht Einstand

22:19

40:30 – Schneider mit einem leichten Vorhand-Fehler

22:18

Vukicevic mit einer Vorhand-Attacke zum 40:15

22:18

der Serbe setzt einen Rückhand-Return knapp ins Out – 40:0

22:17

30:0 – Vukicevic mit einem Grundlinien-Patzer

22:17

Vukicevic prügelt eine Vorhand ins Out – 15:0

22:16

Schneider kommt auf einen Slice-Ball seines Gegners zu spät, und damit geht das Eröffnungs-Game des dritten Satzes an Vladimir Vukicevic

22:15

aber Vukicevic kontert mit einem Aufschlag-Winner zum 40:15

22:15

Vukicevic mit einem kapitalen Volley-Fehler – nurmehr 30:15 statt 40:0

22:14

eine sensationelle Grundlinie-Rallye, die Vukicevic mit einem Rückhand-Winner zum 30:0 abschließt

22:13

Vukicevic eröffnet den dritten Satz mit einem Vorhand-Winner – 15:0

22:08

Vukicevic mit einer ins Out beförderten Rückhand, und damit geht der zweite Satz nach 49 Minuten mit 6:3 an Philipp Schneider, der soeben den Platz verläßt! Eine kurze Unterbrechung folgt!

22:07

40:15 – Schneider mit einer Vorhand ins Netz

22:07

mit einem Service-Winner holt sich Schneider bei 40:0 drei Satzbälle

22:06

Schneider mit einem starken ersten Aufschlag, und Vukicevic mit einem Rückhand-Slice der ins Out fliegt – 30:0

22:05

mit einem Service-Winner verkürzt Vukicevic soeben auf 3:5

22:04

eine Vukicevic-Rückhand segelt weit ins Out – 40:30

22:03

40:15 – Vukicevic punktet am Netz mit einem Volley im zweiten Versuch

22:02

Schneider setzt eine Vorhand ans Netzband – 30:15

22:02

Schneider scheitert mit einem Rückhand-Passierball – 15:15

22:01

Vukicevic mit dem Fehler von der Grundlinie – 0:15

22:00

Schneider jagt eine Rückhand ins Out, und damit holt sich Vukicevic das Break zum 2:5

21:59

Schneider erneut mit einem Rückhand-Patzer – Vukicevic mit dem Breakball zum 2:5

21:58

Vukicevic mit einem Zauberball – einem Half-Volley zum Breakball, den Schneider aber mit einem Vorhand-Winner abwehrt – Einstand

21:57

der Serbe legt mit einem Rückhand-Winner nach – 30:30

21:57

Schneider schiebt eine Rückhand hinten ins Aus – 30:15

21:56

eine Vukicevic-Vorhand bleibt am Netzband hängen – 30:0

21:56

Schneider serviert zum Satzausgleich – Vukicevic mit einem Lob ins Out – 15:0

21:55

Vukicevic jagt eine Vorhand weit ins Out, und damit holt sich Schneider das nächste Break zum 5:1

21:54

Schneider mit einem Super-Longline-Rückhand-Winner und mit dem nächsten Breakball zum 5:1

21:53

Schneider mit einem passiv geschlagenen Return, und Vukicevic mit einem Rückhand-Winner zum erneuten Einstand

21:52

wieder setzt Vukicevic eine Rückhand ganz knapp ins Out – Schneider erneut mit dem Breakball zum 5:1

21:51

Schneider vergibt den Breakball mit einem verzogenen Vorhand-Passierball – Einstand

21:51

Schneider setzt einen ganz gefühlvollen Smash und freut sich bei 30:40 über einen Breakball zum 5:1

21:49

auch Vukicevic mit einem Fehler – 30:30

21:49

Schneider platziert eine Rückhand seitlich im Aus – 30:15

21:49

Schneider setzt einen Vorhand-Winner gegen die Laufrichtung seines Gegners zum 15:15

21:48

eineinhalb Stunden sind gespielt – Vukicevic beim Aufschlag und mit dem 15:0 nach einem Volley

21:46

Vukicevic mit einem ganz leichten Returnfehler, und damit geht Philipp Schneider im zweiten Satz mit 4:1 in Führung

21:45

Vukicevic setzt eine Rückhand ins Out – 40:15

21:45

wieder eine galaktische Rallye von der Grundlinie- Vukicevic mit dem Abschluss zum 30:15

21:44

Schneider drängt Vukicevic zwei Mal in Folge aus dem Platz – 30:0

21:43

Vukicevic mit Doppelfehler Nr. 6, und das erste Break des zweiten Satzes geht an Schneider, der nun 3:1 voran liegt

21:42

Vukicevic mit einem starken ersten Aufschlag – Schneider mit dem Fehler beim Vorhandpassierball – 30:40

21:41

Vukicevic mit einem Notball von der Grundlinie und dem Fehler – 15:40 – Schneider mit zwei Break-Chancen zum 3:1

21:40

Vukicevic überpowert bei einer Vorhand – 15:30

21:40

der Serbe verzieht eine Vorhand – 15:15

21:39

Vukicevic mit einem Service-Winner zum 15:0

21:38

Vukicevic hat ein 0:40 und drei Break-Chancen, das Game zum 2:1 geht aber an Philipp Schneider – nach einem Vorhand-Fehler seines Gegners

21:37

wieder ein grandiose Rallye von der Grundlinie, die Vukicevic mit einer Vorhand ins Out abschließt – Vorteil Schneider

21:36

und Vukicevic kontert mit einem Rückhand-Winner exakt auf die Linie gesetzt zum abermaligen Einstand

21:35

ein Rückhand-Slice-Ball von Vukicevic fliegt in hohem Bogen weit ins Out – Schneider hat wieder Vorteil

21:34

Vukicevic kommt nach einem Vorhand-Winner zum erneuten Einstand

21:34

Vukicevic mit einem Return-Fehler – Vorteil Schneider zum 2:1

21:33

starker Linkshänder-Aufschlag weit nach Außen – Schneider mit dem Punkt zum Einstand

21:33

30:40 – Vukicevic mit einer Vorhand ins Netz

21:32

Schneider mit einem guten ersten Aufschlag – 15:40

21:32

und neuerlich patzt Schneider mit seiner Vorhand – 0:40 – Vukicevic hat drei Mal die Gelegenheit zum ersten Break im zweiten Satz

21:31

Vukicevic zaubert eine sensationelle Vorhand aus dem Ärmel – 0:30

21:30

Schneider mit einem Vorhandball der im Out landet – 0:15

21:30

Schneider hat den ganzen Platz offen, und schiebt den Ball weit ins Out – Vukicevic stellt auf 1:1

21:29

Vukicevic bekommt nach einem Schneider-Fehler einen vierten Spielball in diesem Service-Game

21:28

ein Rückhand-Drive von Vukicevic landet ebenfalls im Netz und plötzlich steht es Einstand

21:27

der Serbe schiebt eine Slice-Rückhand hinten ins Out – nach 40:0 nun 40:30

21:26

Schneider kontert mit einem Vorhand-Passierball zum 40:15

21:25

eine Schneider-Vorhand landet weit im Out – 40:0

21:25

Schneider knallt einen Vorhand-Return ins Netz – 30:0

21:24

Vukicevic mit Ass Nr. 5 zum 15:0

21:23

jetzt geht das erste Game des zweiten Satzes aber doch noch an Philipp Schneider – nachdem Vukicevic einen Rückhand-Slice an die Netzkante setzt

21:22

Schneider drückt eine Rückhand ins Aus – 40:30

21:22

Vukicevic prügelt mit Gewalt eine Vorhand an die Plane – 40:0, und kommt nach einem Netzroller auf 40:15 heran

21:21

Schneider aufmerksam am Netz und mit dem Volley zum 30:0

21:20

Schneider eröffnet den zweiten Satz und punktet nach einem Vorhandfehler seines Gegners zum 15:0

21:18

Schneider setzt noch einen Rückhandball ins Netz, und damit geht der erste Satz nach exakt 61 Minuten mit 7:6 an Vladimir Vukicevic

21:17

eine Stunde ist gespielt – Vukicevic hat nach einem weiteren Schneider-Fehler bei 6:3 die Satzbälle Nr. 2 bis 4

21:16

Schneider patzt ein drittes Mal in Serie – diesmal mit der Rückhand ins Netz geschlagen – 5:3

21:15

Schneider mit einem zweiten Vorhand-Fehler in Folge – 4:3 Vukicevic

21:13

eine Schneider-Vorhand bleibt am Netzband hängen – bei 3:3 werden die Seiten gewechselt

21:13

Vukicevic kommt mit einem Vorhand-Winner auf 2:3 heran

21:12

Vukicevic mit Doppelfehler Nr. 4 – ganz ungünstiger Zeitpunkt – 3:1 Schneider

21:11

Schneider bringt einen ganz starken Vorhand-Passierball aus der Defensive geschlagen an – 2:1

21:11

Schneider setzt einen Rückhand-Passierball um Zentimeter ins Out – 1:1

21:09

Vukicevic mit einem Rückhand-Slice-Ball ins Netz – Schneider mit dem Mini-Break zum 1:0

21:08

Vukicevic mit einem Slice-Fehler von der Rückhand, und es steht 6:6 – Tie-Break!!!

21:07

ein leichtfertiger Return-Fehler des Serben – Vorteil Schneider zum 6:6

21:07

Einstand – Vukicevic reißt erneut eine Vorhand ab

21:06

Satzball Vukicevic – nach einem Schneider-Fehler von der Grundlinie

21:06

Vukicevic mit einem Wahnsinns-Vorhand-Winner – 30:30

21:05

Vukicevic schließt einen tollen Ballwechsel mit einem Vorhandfehler ab – 30:15

21:04

Vukicevic mit einer verschlagenen Vorhand – 15:15

21:03

Schneider jagt eine Rückhand ins Netz – 0:15

21:02

Schneider beim Return zu kurz – Vukicevic mit dem Vorhand-Winner und der 40:0 Führung, die er soeben mit einem Smash vorne am Netz zum 6:5 verwandelt

21:01

wieder forciert Vukicevic das Tempo – 30:0

21:01

der serbische Ranglisten-Leader mit einem Service-Winner – 15:0

21:00

Vukicevic mit dem Vorhand-Fehler und es steht 5:5

20:59

Schneider hat nach einem Rückhand-Slice-Fehler seines Gegenübers einen Spielball zum 5:5

20:59

Vukicevic mit einem Rückhand-Winner zum 30:30

20:58

Schneider blockt eine Rückhand ins Out – 30:15

20:58

und gleich noch ein Rückhand-Passierball des 34jährigen Niederösterreichers – 30:0

20:57

Schneider mit einem phantastischen Rückhand-Passierball – 15:0

20:55

Vukicevic setzt nach, und holt sich per Volley-Punkt das 5:4 – sein erstes Game nach vier in Folge verlorenen Spielen

20:55

Vukicevic sichert sich mit einem Service-Winner zwei Spielbälle zum 5:4 – 40:15

20:54

der 33jährige jagt eine Vorhand ins Aus – 30:15

20:54

Schneider mit einem Return-Fehler – 30:0

20:53

Vukicevic mit ganz starkem Serve & Volley – 15:0

20:52

Vukicevic setzt einen Rückhand-Slice-Ball an die Netzkante, und es steht 4:4

20:51

Schneider mit einem neuerlichen Rückhand-Winner – exakt an die Linie – Vorteil für den 34jährigen Horner zum 4:4

20:50

Schneider mit einer sensationellen Rückhand zum Einstand

20:50

Schneider versenkt eine Rückhand im Netz – 30:40 – Vukicevic mit einem Breakball zum 5:3

20:49

Schneider mit Doppelfehler Nr. 3 – 30:30

20:48

Schneider mit einem zweiten Aufschlag auf den Körper seines Gegners – 30:15

20:48

auch Vukicevic patzt – mit seiner Vorhand – 15:15

20:47

Schneider trümmert eine Vorhand hinten ins Aus – 0:15

20:46

Schneider mit einem Passierball und Breakball Nr. 3, und diesmal patzt Vukicevic mit seinem dritten Doppelfehler! Damit holt sich Schneider sein zweites Break zum 3:4 und die Partie ist wieder “on serve”.

20:44

.. und wieder ist Vukicevic mit einem Ass (Nr. 4) zur Stelle – erneut Einstand

20:44

Schneider erzwingt einen Rückhandfehler seines Gegners und hat einen zweiten Breakball zum 3:4

20:43

… den Vukicevic mit seinem dritten Ass abwehrt – Einstand

20:43

Vukicevic reißt eine Rückhand ab, und Schneider hat bei 30:40 einen Breakball zum 3:4

20:42

Vukicevic mit seinem zweiten Ass zum 30:30

20:41

Schneider kommt bei einer Vorhand ein wenig zu spät – 15:30

20:41

der Ranglisten-Erste schiebt eine Vorhand weit ins Out – 0:30

20:40

Vukicevic serviert Doppelfehler Nr. 2 – 0:15

20:39

Vukicevic in der Defensive und mit einem Rückhand-Sliceball ins Out, damit verkürzt Schneider auf 2:4

20:38

Schneider kontert mit einem großartigen Rückhand-Winner und hat Spielball Nr. 4 zum 2:4

20:37

Schneider gibt ein 40:0 aus der Hand – nach einem Rückhand-Patzer steht es nun Einstand

20:37

Vukicevic mit einem Vorhand-Winner – nurmehr 40:30

20:36

Schneider jagt eine Rückhand seitlich ins Out – 40:15

20:36

40:0 – Schneider mit einem Aufschlag-Winner und drei Spielbällen zum 2:4

20:35

eine Slice-Rückhand von Vukicevic segelt ins Aus – 30:0

20:35

Vukicevic setzt nach einem herrlichen Ballwechsel einen abschließenden Lob ins Out – 15:0

20:32

Vukicevic unterläuft sein erster Doppelfehler, und damit schafft Philipp Schneider sein erstes Break zum 1:4

20:31

Schneider mit einem Rückhand-Fehler – 15:40

20:31

mit einem mächtigen Vorhand-Winner holt sich Schneider ein 0:40 und drei Break-Chancen

20:30

… und auch eine Vorhand des 33jährigen aus Sombor zappelt im Netz – 0:30

20:29

die Nummer 1 mit einer Rückhand ins Netz – 0:15

20:29

der Fehlstart aus Sicht Schneiders ist perfekt – 0:4 mit dem zweiten kassierten Break, das sich Schneider mit einer Rückhand ins Netz einhandelt

20:28

Schneider kontert mit einem Service-Winner – 30:40

20:28

ein großartiger Ballwechsel endet mit einem Fehler beim Passier-Versuch von Philipp Schneider – 15:40

20:26

noch ein Vorhand-Fehler des Ranglisten-Zweiten – 0:30

20:26

Schneider setzt eine Rückhand neben die Linie – 0:15

20:24

mit einem Rückhand-Winner – longline geschlagen – erhöht Vukicevic auf 3:0

20:23

40:15 – Vukicevic jagt eine Vorhand hinten ins Aus

20:23

Schneider setzt einen Vorhand-Return weit ins Out – 40:0

20:22

vukicevic serviert glänzend in dieser Anfangsphase – ein erstes Ass und ein Service-Winner zum 30:0

20:21

Schneider mit Doppelfehler Nr. 2 und damit holt sich Vukicevic das frühe Break zum 2:0

20:21

Vukicevic leistet sich einen Return-Fehler – 30:40

20:20

15:40 – Schneider mit einem starken ersten Aufschlag

20:20

Schneider mit einem Doppelfehler – 0:40

20:19

Vukicevic mit einem sensationellen Vorhand-Winner – 0:30

20:19

Schneider mit einem zweiten Rückhandball ins Netz – 0:15

20:18

soeben holt sich Vukicevic die 1:0 Führung

20:18

die Nummer mit einem Service-Winner und der 40:15 Führung

20:17

Vukicevic patzt auch mit einem ersten Vorhand-Fehler – 30:15

20:17

Schneider fällt mit einem ersten Rückhandfehler auf – 30:0

20:16

Vukicevic eröffnet mit einem Vorhand-Winner – 15:0

20:13

Es wurde im Vorfeld alles gesagt zu diesem Traumfinale beim März-Masters-Series-1000-Turnier 2015, in Kürze geht es los auf dem Centercourt hier im UTC La Ville, und ich darf Euch wieder gute sowie spannende Unterhaltung wünschen!

20:11

Vukicevic hat übrigens die Wahl gewonnen, und sich für Aufschlag entschieden!

20:08

Die beiden Finalisten sind bereits seit gut 10 Minuten auf dem Platz und mit dem Einschlagen beschäftigt!

20:07

Draußen vor der Halle geht gerade die Welt unter, ein Wolkenbruch ergießt sich bei orkanartigen Windböen über dem Altmannsdorfer Ast, an Tennis im Freien ist also nie und nimmer zu denken, auch nicht in den nächsten Tagen bis nach Ostern, und damit hat man sich seitens des Veranstalters entschieden, das Endspiel beim 20. März-Masters-Series-1000-Turnier in die Halle zu verlegen.

20:06

Wie gut wenn man verlässliche Partner im Leben oder im Beruf hat, so wie die Hobby-Tennis-Tour mit dem UTC La Ville, wo in wenigen Minuten das Endspiel des 20. März-Masters-Series-1000-Turniers trotz widrigster Verhältnisse über die Bühne gehen kann, und damit nochmals einen wunderschönen guten Abend liebe HTT-Fans aus dem 23. Wiener Gemeindebezirk!

18:13

Im Head to Head der beiden heutigen Final-Kontrahenten führt übrigens Philipp Schneider mit 2:0. Beide Partien stammen aus dem Jahr 2013. Beim Oktober-Masters-Series-1000-Turnier gewann Schneider das Viertelfinale gegen Vukicevic mit 4:6, 7:6, 7:5, und auch im Semifinale der Tour-Finals 2013 hatte Schneider mit 6:7, 6:3, 6:3 das bessere Ende für sich. Schneider hat zudem heute Abend die große Chance, als erster Spieler im Jahr 2015 einen zweiten HTT-Titel zu gewinnen. Die Live-Übertragung aus dem UTC La Ville beginnt übrigens ab ca. 20:15 Uhr! Bis dahin noch einen schönen Abend!

18:09

Aktuell seit 8 Spielen ist Philipp Schneider auf der HTT ungeschlagen, und mit seinem möglichen 85. Karriere-Einzelsieg heute Abend, könnte der 34jährige Niederösterreicher seinen bereits 11. Turniersieg einfahren. Auf dem Weg in sein 14. Finale schaltete der gebürtige Horner zunächst einmal Markus Hobiger in Runde 1 mit 6:2, 6:1 aus, dann besiegte der 2fache Masterssieger im Achtelfinale den März-1000er-Champion von 2012 Patrick Wiesmühler mit 6:4, 6:2, und auch im Viertelfinale blieb Schneider gegen Christof Prügermit 6:2 ,6:3 siegreich. Im Semifinale am gestrigen Montag musste der Ranglisten-Zweite im 7. Duell mit Peter Klager zwar den ersten Satzverlust im Verlauf dieses Turniers zur Kenntnis nehmen, am 6:3, 6:7, 6:3 Sieg änderte das aber nichts. Schneider verkürzte mit dem sieg in seinem 100. Karriere-Match im Head to Head mit Klager aus 2:5.

18:04

Nehmen wir die beiden Protagonisten des heutigen Abends ein wenig unter die Lupe und beginnen wir mit Vladimir Vukicevic! Die Nummer 1 der HTT ist 34 Jahre alt, kommt aus Sombor und ist seines Zeichens als 2facher HTT-Wimbledonsieger der anerkannte Rasenkönig im Tour-Zirkus. Der Serbe steht heute Abend in seinem 10. Karriere-Finale und peilt seinen 7. Turniersieg an. Auf dem Weg ins Endspiel des März-HTT-1000-Turniers blieb der Branchen-Primus ohne Satzverlust. In Runde 1 bezwang Vukicevic den überforderten Daniel Pfeifer mit 6:2, 6:0, und auch im Achtelfinale gegen Alexander Scheller gab der serbische Ranglisten-Erste beim 6:2, 6:2 nur vier Games ab. Im Viertelfinale zwang Vukicevic dann Tour-Newcomer Dominik Jaros mit 6:4, 6:4 in die Knie, ehe er sich im gestrigen Semifinale in 93 Minuten gegen Vorjahresfinalist Stefan Grubmüller mit 6:4, 6:4 durchsetzen konnte. Vukicevic könnte nach dem Chinesen Tashi Liu (2002 und 2005), dem Deutschen Robin Douglas (2009) und dem Spanier Ignacio Martin (2013) der vierte internationale Sieger bei diesem Turnier werden.

17:56

Es steht uns heute Abend ein Jubiläums-Endspiel ins Haus, nämlich das zwanzigste in der Geschichte dieses Turniers, dazu ist es das 20. Finale in dieser Saison, und insgesamt wird heute Abend das 855. Single-Event der Open Ära und das 75. Hartplatz-Turnier einer Entscheidung zugeführt. Und um dieses 4fache Jubiläum entsprechend feierlich begehen zu können, stehen die beiden zur Zeit besten Spieler im Circuit parat. Mit dem serbischen Ranglisten-Ersten Vladimir Vukicevic und der Nummer 2 der HTT-Computer-Rangliste Philipp Schneider dürfen wir auf einen weiteren ganz großen Tennisabend hoffen.

17:51

Grausige Wetterbedingungen mit Regen und Sturmböen haben zur Folge, dass zum zweiten Mal in der 20jährigen Geschichte des März-Masters-Series-1000-Turniers nach 2013 das Endspiel dieser Prestige-Veranstaltung nicht wie geplant im Freien stattfinden kann, und damit Grüß Gott und herzlich Willkommen liebe HTT-Freunde am Finaltag des 20. Saisonturniers 2015. Nachdem also nicht daran zu denken war, am heutigen Tag das Endspiel in der Südstadt auszutragen, und auch die Wetterprognosen für die nächsten Tagen mehr als bescheiden ausfallen, hat man sich dazu entschlossen, die finale Entscheidung beim März-Masters-Series-1000-Turnier ins UTC La Ville zu verlegen.