Das Topspiel am “Saibel Sicherheitstechnik-Day” – Klager vs. Zehetner – LIVE

HTT-Tour-Finals - Masters 2014, Round Robin Set 1Set 2Set 3
atKLAGER Peter 361 0
atZEHETNER Martin 616 0
1h 30' 35'26'28'
KLAGER Peter HTT-Tour-Finals - Masters 2014, Round Robin ZEHETNER Martin
65Total points won71
64% Points won on 1st serve71%
50% Points won on 2nd serve53%
3 / 5Breaks / Break Chanches4 / 11
62% / 81% 1st / 2nd Serves56% / 100%
0Aces1
5Double Faults0
19Winners21
44Unforced errors46
4 / 7Net points / attacks5 / 7
20:58

Klager begeht seinen 44igsten und letzten Fehler am heutigen Abend, und damit gewinnt Martin Zehetner nach exakt 1:30 Stunden mit 6:3, 1:6 und 6:1

20:56

Zehetner hat Matchball – nach einem weiteren Klager-Vorhand-Fehler

20:56

Einstand – Klager mit dem Vorhand-Fehler

20:55

Zehetner versenkt noch eine Rückhand im Netz und Klager kriegt nochmals einen Breakball!

20:55

Klager trifft drei Mal die Linie, und Zehetner ins Netz – 30:30

20:54

Klager dreht eine Rückhand ins Out – 30:15

20:53

Zehetner serviert auf den Sieg, und Klager legt einmal mit einem Vorhand-Winner zum 0:15 vor

20:52

Klager mit Doppelfehler Nr. 5, und Zehetner führt mit einem weiteren Break 5:1

20:52

Klager hat Pech mit dem Netzband und Zehetner einen Breakball zum 5:1

20:51

Einstand – Zehetner wieder einmal mit einem Vorhand-Fehler

20:51

Zehetner kommt bei einer Rückhand zu spät – 30:40

20:50

Klager mit Doppelfehler Nr. 4 – 15:40

20:50

Zehetner läßt einen Volley abtropfen und stellt auf 15:30

20:49

ein Rückhand-Slice von Klager im Netz – 15:15

20:48

Klager mit einem Aufschlag-Winner zum 15:0

20:47

mit seinem ersten Ass sichert sich Zehetner zu Null das Game zum 4:1

20:47

40:0 – Klager mit einem Vorhand-Fehler

20:46

Zehetner legt einen Service-Winner nach – 30:0

20:46

Klager mit einer ins Netz geschlagenen Vorhand – 15:0

20:45

das erste Break im dritten Satz  – es gelingt Martin Zehetner zum 3:1

20:44

Zehetner patzt bei einem Return – 15:40

20:44

0:40 – Klager mit Doppelfehler Nr. 3

20:43

… und Klager prügelt eine Vorhand ins Out – 0:30

20:42

Zehetner forciert das Tempo – 0:15

20:41

Klager drischt eine Vorhand seitlich ins Out, und damit führt Martin Zehetner im dritten Satz mit 2:1

20:40

Zehetner punktet mit einem Volley am Netz – Vorteil für den Niederösterreicher zum 2:1

20:39

drei Vorhand-Fehler in Serie – Zehetner von 40:0 auf Einstand

20:38

und noch ein Vorhand-Patzer von Zehetner – 40:30

20:38

40:15 – Zehetner mit einer ins Netz geschlagenen Vorhand

20:37

Klager drischt eine Vorhand ins Netz – 40:0

20:37

der Deutsch Wagramer mit einem herrlichen Rückhand-Passierball zum 30:0

20:36

Zehetner mit einem Punkt nach dem zweiten Aufschlag – 15:0

20:35

mit einem Service-Winner zum 40:0 und einem Volley zum Game-Gewinn gleicht Klager zum 1:1 aus

20:35

Klager passt am Netz auf und punktet mit einem Volley – 30:0

20:34

Klager mit einem Service-Winner -15:0

20:33

Zehetner attackiert mit der Vorhand, und damit geht der 33jährige im dritten Satz mit 1:0 in Führung!

20:32

starkes erstes Service von Zehetner zum 40:30

20:32

Zehetner begeht erneut einen Vorhand-Fehler – 30:30

20:31

Zehetner mit einem Volley-Fehler – 30:15

20:31

Klager mit einem Return-Fehler – 30:0

20:30

Zehetner eröffnet den dritten Satz mit einem Service-Winner – 15:0

20:29

Zehetner setzt eine Rückhand knapp neben die Linie, und damit holt sich Klager nach 26 Minuten nicht nur den zweiten Satz mit 6:1, sondern auch sein Fix-Ticket für das Semifnale bei den HTT-Tour-Finals 2014

20:28

Klager hat nach einem Vorhand-Fehler seines Gegners einen Satzball, der gleichbedeutend mit der Semifinal-Quali wäre

20:27

mit einem starken Passierball holt sich Klager den Punkt zum Einstand und wehrt damit auch den zweiten Breakball gegen sich ab

20:26

Zehetner setzt eine Vorhand seitlich ins Out – 30:40

20:25

Klager mit seinem zweiten Doppelfehler, und damit hat Zehetner zwei Break-Chancen zum 2:5

20:25

Klager schiebt eine Rückhand ins Netz – 15:30

20:24

Klager mit einem herrlichen Volley-Punkt zum 15:15

20:23

den ersten Breakball wehrt Zehetner noch mit einem Service-Winner ab, beim zweiten Breakball begeht er aber einen Vorhand-Fehler – Klager führt 5:1

20:22

Zehetner mit dem nächsten Vorhand-Fehler – 0:40 – Klager hat drei Break-Chancen am Stück

20:21

Zehetner mit einem weiteren Vorhand-Patzer und verärgert! Sein Racket geht zu Boden – 0:30

20:20

Zehetner mit dem nächsten Fehler von der Grundlinie -0:15

20:19

Zehetner begeht noch einen weiteren Rückhand-Fehler, und damit stellt Peter Klager im zweiten Satz auf 4:1

20:19

40:0 – Zehetner schiebt einen Rückhand-Return ins Netz

20:18

Klager drückt seinen Gegner mit der Vorhand aus dem Feld – 30:0

20:17

Zehetner versucht wieder einen Stoppball, der völlig misslingt – 15:0

20:16

eine Klager-Vorhand weit im Out, und damit holt sich Martin Zehetner das Game zum 1:3

20:16

Zehetner diktiert einen Ballwechsel und holt sich den Punkt zum 40:15

20:15

Klager scheitert mit einem Rückhand-Passierball – 30:15

20:14

15:15 – der 33jährige derzeit ohne Vorhand

20:14

Zehetner eröffnet mit einem Service-Winner – 15:0

20:13

Zehetner verzieht noch eine Vorhand, und Klager hol sich zu Null das Game zum 3:0

20:12

Zehetner trifft keinen Ball mehr ins Feld – 40:0

20:11

Zehetner verzieht einen Return, und Klager mit einem Vorhand-Winner – 30:0

20:10

Zehetner mit einem Vorhand-Fehler, und Klager holt sich das Break zum 2:0

20:10

Klager hat nach einem Rückhand-Fehler seines Gegner einen Breakball zum 0:2

20:09

Klager erläuft zwar einen Stoppball, macht darauf aber den Fehler – 30:30

20:08

Zehetner jagt eine Vorhand ins Netz – 15:30

20:07

Zehetner legt eine Rückhand im Out ab – 0:15

20:06

…. und “slict” eine Rückhand ins Netz, sodass Klager die 1:0 Führung im zweiten Satz übernimmt

20:06

Zehetner schießt einen Vorhand-Return ins Out – 40:30

20:05

und gleich noch eine Klager-Fehler – 30:30

20:05

Klager heute ungewohnt fehleranfällig, so wie eben wieder mit der Vorhand – 30:15

20:04

Zehetner zieht eine Rückhand seitlich ins Out – 30:0

20:03

Klager eröffnet den zweiten Satz und dem Punktgewinn zum 15:0

20:02

Klager mit seinem 21igsten Fehler von der Grundlinie, und damit geht der erste Satz nach 35 gespielten Minuten mit 6:3 an Martin Zehetner

20:01

Zehetner mit einem Service-Winner zum 40:0 und drei Satzbällen am Stück

20:01

.. und setzt eine Rückhand ins Netz – 30:0

20:00

Klager verzieht einen Vorhand-Passierball – 15:0

20:00

Klager kommt bei einer Vorhand zu spät, und Zehetner schafft das Break zum 5:3 – der 33jährige serviert auf den Gewinn des ersten Satzes

19:59

Zehetner holt sich mit einer wuchtigen Vorhand Breakball Nr. 3 in diesem Game

19:58

Zehetner bekommt noch eine zweite Break-Möglichkeit präsentiert, und wieder läßt er sie aus – Einstand

19:57

der 33jährige schiebt eine Slice-Rückhand ins Netz – Einstand

19:57

eine Klager-Vorhand zappelt im Netz, und damit hat Zehetner einen Breakball zum 5:3

19:56

Klager setzt eine Vorhand seitlich ins Out – Einstand

19:55

Klager in der Defensive und mit einem Rückhand-Fehler – 40:30

19:54

Zehetner jagt einen Vorhand-Return ins Aus – 40:15

19:53

Klager mit einem Service-Winner – 30:15

19:53

Klager patzt auf der Vorhand -15:15

19:52

Zehetner mit einem missglückten Stoppball-Versuch – 15:0

19:51

Klager setzt noch eine Vorhand ins Out, und damit geht Martin Zehetner im ersten Satz mit 4:3 in Führung

19:50

.. und nocheinmal patzt der HTT-French-Open-Sieger mit der Rückhand – 40:15

19:50

eine Klager-Rückhand segelt weit ins Out – 30:15

19:49

Zehetner mit einem Service-Winner zum 15:0, Klager mit einem gelungenen Smash zum 15:15

19:48

ein Zehetner-Return auf der Linie, und Klager macht daraufhin den Fehler mit der Vorhand, das Re-Break zum 3:3 ist da

19:47

Klager mit dem Volley-Fehler vorne am Netz, und damit hat nun auch Zehetner seine erste Break-Gelegenheit – 30:40

19:46

Klager holt sich mit einem Aufschlag-Kracher den Punkt zum 30:30

19:46

eine Klager-Rückhand bleibt am Netzband hängen – 15:30

19:45

15:15 – Klager zeichnet für den ersten Doppelfehler dieses Matches verantwortlich

19:44

Klager erläuft schon wieder einen unmöglichen Stoppball und punktet dann auch noch zum 15:0

19:43

Zehetner drischt eine Vorhand ins Netz, und damit holt sich Klager gleich mit seiner ersten Break-Chance das Break zum 3:2

19:42

Zehetner bei einer Vorhand zu spät dran, und damit hat Klager bei 30:40 den ersten Breakball dieses Spieles

19:41

Klager mit einem Wahnsinns-Rückhandball aus der Defensive zum Punktgewinn – 15:30

19:40

eine Zehetner-Rückhand im Netz – 15:15

19:40

Zehetner mit einem starken ersten Service – 15:0

19:39

Der Deutsch Wagramer jagt eine Vorhand ins Netz, und damit steht es 2:2

19:39

Zehetner mit einem Smash am Netz – 40:15

19:38

und noch ein Vorhand-Ball des 33jährigen im Aus – 40:0

19:38

Zehetner legt eine Vorhand ins Out – 30:0

19:37

Klager startet in dieses Aufschlagspiel mit einem Service-Winner – 15:0

19:36

noch eine Slice-Rückhand von Klager landet im Netz, und damit hält Zehetner sein Service zum 2:1

19:35

Klager mit einem Fehler von der Rückhand – Zehetner hat nach 0:30 nun einen Spielball zum 2:1

19:34

Zehetner mit einem Super-Service zum 30:30

19:33

Klager reißt eine Rückhand ab – 15:30

19:33

Zehetner mit zwei unerzwungenen Fehlern von der Grundlinie – 0:30

19:32

Zehetner mit dem Fehler von der Rückhand, und damit steht es 1:1

19:31

auch Klager legt eine Vorhand im Netz ab – 40:30

19:31

Zehetner versenkt eine Vorhand im Netz – 40:15

19:30

Zehetner holt sich den Punkt zum 30:15

19:30

Klager mit einem Service-Winner zum 30:0

19:29

Zehetner setzt eine erste Vorhand ins Out – sein erster Fehler überhaupt – 15:0

19:29

Klager unterläuft ein weiterer Vorhand-Return-Fehler, diesmal auf einen zweiten Aufschlag Zehetners, der damit 1:0 in Führung geht

19:28

Zehetner legt mit einem Service-Winner nach 40:0, muss jetzt aber den ersten Punkteverlust nach einem Passierball seines Gegners hinnehmen – 40:15

19:27

30:0 Klager mit einem Vorhand-Return-Fehler

19:27

Zehetner eröffnet dieses Match mit einer Vorhand-Attacke zum 15:0

19:23

Kurz noch zur Ausgangslage in Gruppe B vor den beiden heutigen letzten Singles! Peter Klager kann sich mit einem Satzgewinn bereits den Aufstieg sichern! Sollte er in zwei Sätzen verlieren, und Schneider im letzten Spiel seiner Favoritenrolle gegen Mathias Wagner auch mit einem Zweisatzsieg gerecht werden, dann beginnt das große Game-Zählen!

19:21

Klager hat die Wahl gewonnen, und sich wie üblich für Rückschlag entschieden!

19:12

Das erste Spiel des Tages ist vorbei, Boisits-Panzenböck haben den Auftakt des 5. Spieltages gegen Kreilinger-Wimmer vor wenigen Minuten mit 6:1, 6:3 gewonnen, und ungeschlagen ihre Gruppe gewonnen! In wenigen Minuten geht es hier am Centercourt weiter, und zwar mit dem Topspiel des Abends zwischen Peter Klager und Martin Zehetner! Die beiden Spieler sind bereits auf dem Platz und schlagen sich ein!

18:36

Soeben haben Rainhard Boisits und Martin Panzenböck den ersten Satz des Auftakt-Doppels am Saibel-Sicherheitstechnik-Day mit 6:1 gewonnen

18:28

Damian Roman hat aufgrund des teilweise etwas komplizierten Round-Robin Reglements als erster Spieler am gestrigen Abend sein Halbfinal-Ticket bei den Tour-Finals 2014 im UTC La Ville gelöst, heute Abend werden in Gruppe A zwei weitere Semifinalplätze ausgespielt, und damit einen wunderschönen guten Abend liebe HTT-Fans direkt und LIVE vom Centercourt hier am Dr. Karl Waltl-Weg, wo seit rund 10 Minuten das erste Match des “Saibel Sicherheitstechnik-Days” zwischen Boisits-Panzenböck und Kreilinger-Wimmer läuft.

18:18