Schlusspunkt am ‘”T.O.P. Perfumes-Day” – Zehetner vs. Wagner – LIVE

HTT-Tour-Finals - Masters 2014, Round Robin Set 1Set 2
atWAGNER Mathias 02 0
atZEHETNER Martin 66 0
51' 19'31'
WAGNER Mathias HTT-Tour-Finals - Masters 2014, Round Robin ZEHETNER Martin
29Total points won52
55% Points won on 1st serve85%
30% Points won on 2nd serve57%
0 / 0Breaks / Break Chanches5 / 8
50% / 80% 1st / 2nd Serves49% / 90%
2Aces3
4Double Faults2
13Winners10
35Unforced errors12
4 / 9Net points / attacks1 / 1
21:23

Liebe HTT-Fans! Das war unsere Live-Übertragung vom dritten Spieltag bei den HTT-Tour-Finals 2014 aus dem UTC La Ville! Ich darf mich bei Euch für die Aufmerksamkeit bedanken, und noch darauf hinweisen, dass der morgige vierte Spieltag bereits um 13 Uhr beginnt! Bis Bald und noch einen schönen Samstag-Abend!

21:10

Wagner begeht noch einen letzten abschließenden Fehler mit seiner Rückhand, und damit geht das letzte Single des Tages nach nur 51 Minuten mit 6:0, 6:2 an Martin Zehetner, der damit seine Aufstiegs-Chancen in Gruppe B wahrt!

21:09

Zehetner hat nach einem Rückhand-Fehler von Wagner bei 40:15 zwei Matchbälle

21:08

Wagner jagt einen Vorhand-Return an die Netzkante – 30:15

21:08

Zehetner versucht einen unmöglichen Rückhand-Slice – 15:15

21:07

Zehetner mit einem Vorhand-Slice genau auf die Linie – 15:0

21:06

Wagner will noch etwas Masters-Atmosphäre genießen, und verkürzt mit seinem zweiten Ass auf 2:5

21:05

Zehetner reißt eine Vorhand ab – 40:30

21:05

30:30 – Wagner lässt noch einmal einen Service-Winner los

21:04

Wagner macht noch einmal einen Punkt mit der Vorhand – 15:30

21:03

Zehetner mit einem Volley verkehrt zum Netz stehend und der 0:30 Führung

21:03

wieder jagt Wagner eine Vorhand ins Netz – 0:15

21:02

das ist der Rückhand-Fehler von Wagner und das 5:1 für Martin Zehetner

21:01

wieder ein Wagner-Fehler und Zehetner mit der erneuten Chance zum 5:1

21:01

Wagner kommt nach einem Vorhand-Return-Winner an die Linie zum Einstands-Punkt

21:00

Zehetner hat nach einem Return-Fehler von Wagner ein 40:30 und die Chance zum 5:1

20:58

Wagner punktet zum 15:15

20:58

Zehetner holt das Break und führt mit einem Service-Winner 15:0

20:56

… und so hat Zehetner plötzlich einen Breakball zum 4:1

20:55

so leichtfertig darf man aber die wenigen Chancen die man hat nicht vergeben! Ein Smash ins Netz und es steht Einstand

20:55

na bitte es geht doch! Wagner holt sich mit einem Vorhand-Winner einen Spielball zu seinem zweiten Game-Gewinn

20:54

Zehetner mit einem Spitzen-Return – 30:30

20:53

und Wagner punktet am Netz zum 30:15

20:53

Zehetner mit einer verschlagenen Vorhand – 15:15

20:52

Zehetner punktet mit einem Passierball – 0:15

20:52

Zehetner holt sich mit einem Service-Winner den Punkt zum 40:30, und geht soeben nach einem weiteren Return-Fehler seines Gegner mit 3:1 in Führung

20:51

Wagner drischt einen Vorhand-Return weit hinten ins Aus – 30:30

20:50

Wagner mit einem Rückhand-Winner und der 15:30 Führung

20:49

Zehetner schiebt eine Slice-Rückhand ins Out -15:15

20:49

Wagner also mit dem Ehren-Game, jetzt aber mit einer Rückhand ins Out – 15:0

20:47

Wagner mit einem starken ersten Aufschlag zum 40:0 und mit seinem ersten Ass zum 1:2

20:46

jetzt einmal aufmunternden Applaus für Wagner nach einem Vorhand-Winner zum 15:0

20:46

aber dem Deutsch Wagramer kann in dieser Partie nichts passieren, Wagner einfach weiterin viel zu fehlerhaft und schon wieder 0:2 zurück

20:45

jetzt patzt auch Zehetner einmal mit seiner Vorhand – 40:30

20:44

eine Wagner-Vorhand fliegt ins Aus – 40:15

20:44

Wagner kommt bei einer Slice-Rückhand zu spät – 30:15

20:43

Zehetner mit Ass Nr. 3 – 15:15

20:42

eine Zehetner-Rückhand bleibt am Netzband hängen – 0:15

20:42

… und weil Wagner seinen vierten Doppelfehler serviert, führt Zehetner mit 1:0

20:41

Zehetner hat einen Breakball zum 1:0

20:40

Wagner mit seinem dritten Doppelfehler – 30:30

20:40

Zehetner mit einem Ball durch die Füsse, und Wagner “smasht” ab . 30:15

20:38

19 Minuten hat der erste Satz lediglich gedauert

20:38

mit einem weiteren Aufschlag-Winner holt sich Zehetner zwei Satzbälle, und den ersten verwandelt er gleich zum 6:0

20:37

Zehetner mit einem Service-Winner – 30:15

20:36

Zehetner leistet sich seinen zweiten Doppelfehler – 0:15

20:35

das nächste Break – Wagner steuert direkt in ein Mega-Debakel – zumindest im ersten Satz einmal! Zehetner liegt mit 5:0 voran

20:34

Fehler um Fehler bei Wagner, und Zehetner hat schon wieder eine 15:40 Führung

20:33

Wagner schiebt eine “Slice-Vorhand” ins Out – 15:30

20:33

Wagner allerdings weiter mit zu vielen Eigenfehlern – wie eben mit der Vorhand – 15:15

20:32

endlich zeigt Wagner einmal was er kann – druckvoller Angriff und ein Volley zum 15:0

20:31

der nächste Wagner-Fehler und es steht bereits 4:0

20:30

Wagner kommt nach einem Zehetner-Fehler an der Grundlinie zum 30:30

20:29

Wagner mit einem Vorhand-Fehler – 30:15

20:28

Wagner verzieht einen Vorhand-Return – 15:0

20:27

mit einem Service-Winner kommt Wagner zwar auf 15:40 heran, gleich darauf begeht er aber einen Fehler am Netz, und damit führt Zehetner mit einem Doppel-Break 3:0

20:26

0:40 – Wagner legt gleich noch einen Doppelfehler drauf

20:25

Wagner mit seinem ersten Doppelfehler, und es steht 0:30

20:25

Wagne streut extrem mit seiner Vorhand – 0:15

20:24

Wagner drückt noch eine Vorhand ins Netz, und damit führt Zehetner mit 2:0

20:24

.. und gleich darauf Ass Nr. 2 zum 40:15

20:23

der erste Doppelfehler von Zehetner – 30:15

20:22

Zehetner erhöht mit seinem ersten Ass auf 30:0

20:22

eine Wagner-Vorhand landet an der Netzkante – 15:0

20:21

Wagner schiebt eine Vorhand ins Out, und Zehetner freut sich über das erste Break in diesem Spiel zum 1:0

20:20

Zehetner mit einem Return-Fehler und einer Vorhand die im Netz landet – 30:40

20:20

der 23jährige legt eine Vorhand ins Out, und Zehetner hat gleich zu Beginn drei Break-Chancen

20:19

.. und einem Volley-Fehler zum 0:30

20:18

Wagner eröffnet das Spiel mit einem Vorhand-Fehler – 0:15

20:17

Wagner hat die Wahl gewonnen, und sich für Aufschlag entschieden!

20:10

Nach dieser unfassbaren Doppel-Dramatik am Centercourt widmen wir uns jetzt dem letzten Match des heutigen Tages, und zwar dem Duell zwischen Martin Zehetner und Mathias Wagner! Die beiden Herren sind bereits auf dem Platz und schlagen sich ein!

20:01

Spannung pur am Centercourt! Im Champions-Tie-Break steht es gerade 10:10

19:57

Für beide Spieler ist nach den Niederlagen am Eröffnungs-Spieltag schon ein “Alles oder Nichts-Match”! In Kürze sind wir dann LIVE für Dich vor Ort!

19:56
19:54

Martin Zehetner und Mathias Wagner setzen den Schlusspunkt hinter den dritten Turniertag bei den HTT-Tour-Finals, und damit einen wunderschönen guten Abend liebe HTT-Fans aus dem UTC La Ville, wo gerade der Champions-Tie-Break im Doppel zwischen Glatzl-Markovic und Kreilinger-Winner läuft.