Das Endspiel beim Future-Tour-Final 2014 – Jarosch vs. Agullo-Castell – LIVE

Future-Tour-Finals 2014, Final Set 1Set 2
esAGULLO CASTELL Luis 66 0
atJAROSCH Mike 03 0
1h 1' 26'35'
AGULLO CASTELL Luis Future-Tour-Finals 2014, Final JAROSCH Mike
73Total points won47
63% Points won on 1st serve43%
86% Points won on 2nd serve33%
6 / 15Breaks / Break Chanches1 / 1
82% / 100% 1st / 2nd Serves89% / 78%
0Aces0
0Double Faults2
25Winners13
34Unforced errors46
19 / 36Net points / attacks5 / 14
21:30

Liebe HTT-Fans! Ich darf mich für Eure Aufmerksamkeit bedanken, und wünsche noch eine gute Nacht!

21:29

mit einem Volley vorne am Netz beschließt Luis Agullo Castell dieses Endspiel! Der 21jährige aus Barcelona triumphiert nach nur 61 Minuten Spielzeit mit 6:0, 6:3, und gewinnt damit das Future-Tour-Final 2014 im UTC La Ville. hobbytennistour.at gratuliert recht herzlich!

21:28
21:27

0:40 – Jarosch mit einem missglückten Stoppball – Agullo mit drei Matchbällen

21:27

Jarosch reißt ein Vorhandball ab – 0:30

21:26

ein Agullo-Volley mit viel Gefühl zum 0:15

21:26

Jarosch hatte im ganzen Match noch keinen Breakball, jetzt bei 2:5 gleich drei am Stück, und weil Agullo eine Vorhand ins Out prügelt, kommt Jarosch mit seinem ersten Break auf 3:5 heran! Zu spät?

21:25

0:15 nach einem missglückten Stoppball-Versuch des Spaniers, und 0:30 nach einem herrlichen Vorhand-Passierball von Jarosch

21:24

Jarosch verzieht einen Passierball gegen den abermals am Netz auftauchenden Agullo, und damit steht es mit dem nächsten Break bereits 5:2 – Agullo serviert auf den Titelgewinn

21:23

Agullo mit Breakball Nr. 4 in diesem Game – nach einem Jarosch-Fehler von der Grundlinie

21:22

Einstand, jetzt fliegt zur Abwechslung mal eine Rückhand des Spaniers ins Out

21:22

Breakball Nr. 3 – Jarosch jagt eine Vorhand in Bedrängnis gespielt ins Netz

21:21

… und wieder patzt der 21jährige mit einem Vorhand-Fehler – Einstand

21:21

der Spanier holt sich mit einem Vorhand-Winner noch eine Break-Möglichkeit zum 5:2

21:20

eine Jarosch-Vorhand bleibt am Netzband hängen – Agullo mit einer Break-Chance, die er mit einem Return-Fehler ausläßt – Einstand

21:19

Agullo mit einem leichten Return-Fehler, Jarosch mit einem verzogenen Passierball – 30:30

21:19

… begeht aber gleich darauf einen haarsträubenden Vorhand-Fehler – 15:15

21:18

Jarosch punktet mit einem Stoppball – 15:0

21:18

mit einem Volley-Punkt vorne am Netz erhöht Agullo auf 4:2

21:17

Agullo holt sich bei 30:15 und mit einem Vorhand-Winner zwei Chancen zum 4:2

21:17

… und mit einem Return-Fehler – 30:0

21:16

Jarosch mit Pech bei einem Passierball-Versuch – 15:0

21:16

ein Ergebnis vom Viertelfinale des November-Challenger-Turniers: Thomas Theuer besiegt Thomas Peyerl mit 6:2, 6:2

21:15

Agullo setzt eine Vorhand ins Out, und damit verkürzt Mike Jarosch soeben auf 2:3

21:14

Agullo hat gerade einen weiteren Breakball zum 4:1 ausgelassen – mit einem Volley-Fehler

21:13

Jarosch drückt eine Vorhand ins Out – Agullo hat einen Breakball zum 4:1, der er mit einem Rückhand-Fehler ausläßt – Einstand

21:13

eine Jarosch-Rückhand im Netz – 15:30, eine Jarosch-Passierball im Feld – 30:30

21:12

Agullo mit einem missglückten Stoppball – 15:15

21:11

Agullo mit einem Vorhand-Passierball – 15:0

21:11

Jarosch mit einem Rückhand-Slice-Fehler, und damit steht es 3:1

21:10

dafür setzt er jetzt gerade einen phantastischen Volley “cross gespielt” zum 40:15 übers Netz

21:10

Agullo geht am Netz stehend auf einen eigentlich ins Out fliegenden Ball und macht den Fehler – 30:15

21:09

Jarosch daraufhin mit einem Vorhand-Fehler – 30:0

21:09

ein Super-Ballwechsel von beiden Spielern geht an Agullo – 15:0

21:07

80 Punkte sind ausgespielt worden – 50:30 die Bilanz für Agullo Castell

21:07

Jarosch unterläuft sein 32. unforced error, und damit muss der 27jährige das erste Break im zweiten Satz zum 1:2 aus seiner Sicht hinnehmen

21:06

Jarosch mit einem Rückhand-Passierball der ins Out segelt – 15:40

21:05

Jarosch punktet am Netz – 15:30

21:05

Jarosch verzieht einen Passierball und es steht 1:1, und gleich danach begeht der 27jährige auch noch Doppelfehler Nr. 2 zum 0:15

21:04

einen ganz starken Ballwechsel von beiden Spielern, schließt Agullo leider mit einem Vorhand-Fehler ab – 40:30

21:03

noch ein Grundlinien-Fehler des 27jährigen Wieners – 40:15

21:02

Jarosch legt eine Vorhand im seitlichen Out ab – 30:15

21:02

Agullo knallt eine Vorhand ins Out – 15:15

21:01

wieder hat das erste Game extrem lange gedauert – diesmal sogar 8 Minuten

21:00

und da ist er endlich, der erste Spielgewinn des Mike Jarosch, mit dem er gleichzeitig auch erstmals in diesem Finale in Führung geht. Der 27jährige führt 1:0

21:00

Agullo patzt an der Grundlinie – Jarosch mit dem nächsten Spielball

20:59

ein Super-Vorhand-Passierball bringt Jarosch erneut einen Spielball zum 1:0, doch jetzt passt Agullo mit einem Passierball auf – wieder Einstand

20:58

doch wieder setzt Jarosch eine Vorhand seitlich ins Aus – Einstand

20:58

Agullo mit dem Fehler am Netz – Jarosch erstmals mit einem “Come on”

20:57

eine Jarosch-Rückhand bleibt am Netzband hängen – Breakball Agullo zum 1:0, die Jarosch mit einem Vorhand-Winner abwehrt

20:56

auch Agullo punktet am Netz – Einstand

20:56

Jarosch mit einem gelungenen Volley und der nächsten Chance zum 1:0

20:55

Einstand nach einer komplett abgerissenen Jarosch-Rückhand

20:55

Jarosch mit einem gelungenen Volley und der Chance zur 1:0 Führung

20:54

Agullo kommt nach einem Netzroller zum Einstands-Punkt

20:54

Jarosch hat nach zwei Agullo-Fehlern von der Grundlinie ein 40:30

20:53

Agullo setzt einen Smash ins Netz – 15:30

20:52

Jarosch mit zwei Vorhand-Fehlern zum Auftakt von Satz 2 – 0:30

20:50

Jarosch setzt zum Abschluss eines völlig verkorksten ersten Satzes noch eine Slice-Rückhand seitlich ins Out, und damit geht der erste Satz des Future-Tour-Finals 2014 nach nur 26 Minuten mit 6:0 an Luis Agullo Castell

20:49

Jarosch drischt einen Rückhand-Passierball ins Out – Satzball Nr. 3 für den Spanier

20:48

wieder Einstand – Agullo patzt mit seiner Rückhand

20:47

Einstand nach einem Volley-Fehler des Spaniers, der jetzt aber nach einem weiteren verwandelten Volley Satzball Nr. 2 hat

20:46

eine Jarosch-Rückhand fliegt ins Out – 40:30 – Satzball Agullo

20:46

Agullo drückt einen Volley ins Netz – 30:30

20:45

Jarosch völlig von der Rolle – eine Vorhand im Netz – 30:15

20:45

also nach 20 gespielten Minuten läuft derzeit alles gegen Mike Jarosch, der völlig verunsichert über den Centercourt im UTC La Ville stolpert

20:44

und wir haben schon wieder ein 0:40, das Agullo gerade mit einem tollen Volley-Punkt zum 5:0 nützt

20:43

der Wiener mit einem Vorhand-Fehler – 0:30

20:43

wieder verliert Jarosch ein Volley-Duell mit dem Spanier vorne am Netz – 0:15

20:42

und mit einem herrlichen Lob stellt Agullo mit einem Zu Null Game auf 4:0

20:41

Jarosch klopft noch eine Vorhand hinten raus – 40:0

20:41

dazu kommt ein Return-Fehler des Donaufelders – 30:0

20:40

Jarosch setzt einen Volley ins Out – 0:15

20:39

Agullo-Castell setzt einen Vorhand-Winner exakt an die Linie, und damit führt Spaniens Nr. 2 mit einem Doppel-Break 3:0

20:39

der nächste Jarosch-Fehler von der Grundlinie – Breakball Agullo

20:38

die läßt der Spanier am Netz mit einem verschlagenen Volley aus – Einstand

20:38

Breakball Agullo zum 3:0 – nach einer schlampigen Jarosch-Rückhand

20:37

Jarosch vergibt eine Smash-Auflage – Einstand

20:36

Agullo drückt eine Vorhand seitlich ins Out – Spielball Jarosch zum 1:2

20:36

ein Rückhand-Passierball rettet Jarosch zum Einstand

20:35

Jarosch verzieht eine Vorhand, und damit hat Agullo wieder Breakball

20:35

Jarosch mit seinem ersten Doppelfehler – 30:30

20:34

ein Rückhand-Slice von Jarosch rutscht von der Linie weg – 30:0

20:34

Jarosch mit einem abgerissenen Volley zum 15:0

20:33

eine Aguloo-Rückhand segelt ins Out -40:15 – der erste Jarosch-Punkt als Rückschläger, ehe Agullo mit einem Vorhand-Winner soeben auf 2:0 stellt

20:32

mit einem Smash sichert sich Agullo ein 40:0

20:31

16 Punkte und 6 Minuten hat das Eröffnungs-Game gedauert, während es Agullo bei seinem ersten Aufschlagspiel eilig zu haben scheint – 30:0 nach zwei Jarosch-Fehlern von der Grundlinie

20:30

und jetzt ist es passiert – eine Slice-Rückhand von Jarosch geht seitlich ins Out, und damit holt sich Agullo-Castell das Break zum 1:0

20:30

Agullo bekommt eine zweite Break-Möglichkeit, weil Jarosch eine Vorhand ins Out setzt

20:29

eine Jarosch-Vorhand zappelt im Netz – abermals Einstand

20:28

mit einem Vorhand-Passierball hoilt sich Jarosch wieder den Spielball zum 1:0

20:28

Jarosch läßt soeben mit einem verschlagenen Volley einen Spielball zum 1:0 ungenützt

20:27

.. und den vergibt Agullo mit einem Return-Fehler – Einstand

20:27

Jarosch versenkt eine Vorhand im Netz – der Spanier hat seinen ersten Breakball

20:26

die erste lange Rallye an der Grundlinie geht an Agullo – Einstand

20:25

Agullo mit einem Netz-Fehler und Jarosch mit einem Spielball zum 1:0

20:24

nach drei Netz-Angriffen in Folge punktet Agullo mit einem Vorhand-Winner zum 30:30

20:23

Agullo mit einem ersten Volley-Fehler – 15:0

20:22

Agullo hat die Wahl gewonnen, und sich für Rückschlag entschieden!

20:21

Die letzten Vorbereitungen laufen, noch ein paar Aufschläge von beiden Spielern, und dann kann es auch schon losgehen mit dem letzten Future-Single des heurigen Jahres! Ich darf Euch schon jetzt viel Vergnügen wünschen!

20:18

Beide Spieler feiern übrigens heute Abend jeweils ein kleines Jubiläum! Jarosch bestreitet sein 20. HTT-Karriere-Turnier, Agullo-Castell ist zum 10. Mal im HTT-Einsatz!

20:13

Die Spannung ist riesengroß, die beiden Finalisten extrem angespannt, es muss wieder einmal ein echtes HTT-Highlight anstehen, und das tut es auch! Herzlich Willkommen liebe HTT-Fans aus dem UTC La Ville, wo in wenigen Minuten die finale Entscheidung beim Future-Final 2014 in Szene gehen wird. Bereits mit dem Einschlagen beschäftigt sind die beiden Haupt-Protagonisten des heutigen Abends, nämlich Mike Jarosch vom Team Donaufeld, und Spaniens Nr. 2 Luis Agullo Castell.

19:27

Ab 20:!5 Uhr kannst Du hier den Live-Ticker des Future-Tour-Final-Endspiels zwischen Mike Jarosch und Luis Agullo Castell mitverfolgen!