Das Debütanten-Finale beim September-Future – Prokes vs. Loisel – LIVE

September-Future 2014, Final Set 1Set 2
atLOISEL Filip 66 0
atPROKES Stefan 00 0
43' 21'22'
LOISEL Filip September-Future 2014, Final PROKES Stefan
49Total points won14
93% Points won on 1st serve24%
61% Points won on 2nd serve11%
6 / 8Breaks / Break Chanches0 / 2
45% / 83% 1st / 2nd Serves70% / 33%
2Aces0
3Double Faults6
16Winners2
9Unforced errors25
1 / 1Net points / attacks1 / 1
20:10

Prokes verzieht auch den letzten Ball des Finales, und damit geht dieses Debütanten-Endspiel in nur 43 Minuten mit 6:0, 6:0 an Filip Loisel! hobbytennistour.at gratuliert recht herzlich

20:09

eine Slice-Rückhand von Prokes im Netz – damit hat Loisel bei 15:40 zwei Matchbälle

20:08

Loisel verzieht eine Vorhand – 15:30

20:07

Prokes serivert gegen den Matchverlust und liegt nach zwei Vorhand-Fehlern 0:30 zurück

20:06

Prokes verzieht mit einem Passierball gegen den erstmals am Netz auftauchenden Loisel, und damit führt Letztgenannter mit 5:0

20:05

Prokes mit einem weiteren Vorhand-Patzer, und Loisel hat Spielball zum 5:0

20:04

der 16jährige mit einem Vorhand-Winner zum 30:15

20:04

Loisel setzt eine Vorhand seitlich ins Out – 15:15

20:03

Loisel mit einem Service-Winner zum 15:0

20:02

Prokes verzieht neuerlich von der Grundlinie, und Loisel holt sich sein nächstes Zu-Null Game zum 4:0

20:02

0:40 – weil Prokes mit Doppelfehler Nr. 6 das halbe Dutzend voll macht

20:01

Prokes mit Doppelfehler Nr. 5 – 0:30

20:00

in Kürze startet übrigens auch das Endspiel des September-HTT-500-Doppel-Turniers zwischen Grubmüller-Kodydek und Miller-Knirsch

20:00

Prokes mit seinem 17. unerzwungenen Fehler von der Grundlinie, und damit stellt Filip Loisel auf 3:0

19:59

aber was solls, wenn gleich darauf wieder ein Service-Winner aus dem Handgelenk geschüttelt kommt – 40:15

19:57

bei soviel Risiko am zweiten Aufschlag passiert auch mal ein Doppelfehler – soeben der dritte Doppler von Loisel in diesem Spiel zum 30:15

19:56

Loisel serviert sein zweites Ass – und das erstaunlicher Weise schon wieder mit dem zweiten Aufschlag – 30:0

19:55

allerdings macht Prokes gerade den nächsten Vorhand-Fehler, und so gelingt Filip Loisel das Break zum 2:0

19:54

Prokes kommt mit zwei Punktgewinnen auf 30:40 ran

19:53

Prokes in aussichtsreicher Position – und das zum wiederholten Male – doch wieder macht er den Fehler – diesmal mit der Rückhand – 0:40

19:52

Prokes ratlos – 0:30 nach einem Vorhand-Fehler des Tour-Neulings

19:52

6:0 und 1:0 oder 30:8 Punkte -so die bislang ganz glasklare Bilanz aus Sicht von Filip Loisel in diesem Endspiel

19:51

neuerlich mit einem Service-Winner nach dem zweiten Aufschlag holt sich Filip Loisel das Startgame in Durchgang 2 zum 1:0

19:50

Loisel präsentiert sich hier bisher als ganz starker Aufschläger – auch beim zweiten Service punktet er immer wieder – so auch eben mit einem Service-Winner zum 40:15

19:49

Loisel setzt mit einem gelungenen Stoppball den Schlusspunkt hinter eine tolle Rallye – 30:15

19:48

der 16jährige mit einem Service-Winner zum 15:15

19:47

Loisel eröffnet den zweiten Satz mit einem Doppelfehler – 0:15

19:45

Prokes begeht Doppelfehler Nr. 4, und muss den ersten Satz nach nur 21 Minuten mit 0:6 abgeben

19:45

Prokes mit zwei Fehlern an der Grundlinie – 0:40 – Loisel mit drei Satzbällen

19:44

Prokes mit Doppelfehler Nr. 3 – 0:15

19:42

Prokes mit einem Return-Fehler, und Loisel führt bereits mit 5:0

19:42

Prokes mit einem Vorhand-Fehler – Loisel mit der Chance auf 5:0 zu stellen

19:41

den ersten Breakball wehrt Loisel mit einem Service-Winner auf einen zweiten Aufschlag ab, und den zweiten Breakball mit einem Service-Winner beim ersten Aufschlag – Einstand

19:40

Prokes kommt bei 15:40 zu seinen ersten Break-Chancen

19:39

Loisel mit seinem ersten Doppelfehler – 0:30

19:38

Loisel verzieht eine Vorhand – 0:15

19:37

Prokes mit dem total verhauten Start in dieses Endspiel – 0:4 nach 13 rabenschwarzen Minuten des 17jährigen

19:36

Loisel hat bei 15:40 zwei Break-Chancen zum 4:0

19:35

beide Final-Debütanten mit je einem Fehler von der Grundlinie – 15:15

19:33

Loisel holt sich zu Null auch sein zweites Aufschlagspiel und führt nun 3:0

19:33

10:2 Punkte – diese Anfangsphase steht ganz klar im Zeichen von Filip Loisel, der sich mit einem Vorhand-Winner gerade das 40:0 besorgt

19:32

Loisel mit einem Service-Winner beim zweiten Aufschlag – 30:0

19:31

Prokes verzieht einen Vorhand-Return – 15:0

19:29

… und weil Prokes eine Vorhand ins Out jagt, geht Filip Loisel in diesem Debütanten-Finale mit 2:0 in Führung

19:29

Prokes mit Doppelfehler Nr. 2 – Loisel hat einen ersten Breakball

19:28

eine Loisel-Rückhand bleibt am Netzband hängen – 30:30

19:28

Prokes legt eine Vorhand ins Out – 15:30

19:27

den ersten Ballwechsel in diesem Finale entscheidet sich Prokes für sich – 15:15

19:26

Prokes hingegen eröffnet sein erstes Aufschlagspiel mit einem Doppelfehler – 0:15

19:25

Loisel legt noch einmal beim Aufschlag nach, und zwar mit zwei weiteren Service-Winnern, und damit holt er sich das Eröffnungs-Game zu Null zum 1:0

19:24

Loisel eröffnet mit einem Service-Winner und einem Ass zum 30:0

19:23

Prokes hat die Wahl gewonnen, und sich für Rückschlag entschieden! Und es geht los! Viel Spass!

19:17

In Kürze geht es weiter und los mit dem September-Future-Finale zwischen Stefan Prokes und Filip Loisel!