Vukicevic vs. Mayrhuber – das Gigantenfinale beim Juni-HTT-1000-Turnier – LIVE

Juni-Masters-Series-1000 2014, Final Set 1Set 2Set 3
rsVUKICEVIC Vladimir 666 0
atMAYRHUBER Fabian 721 0
2h 37' 59'54'43'
VUKICEVIC Vladimir Juni-Masters-Series-1000 2014, Final MAYRHUBER Fabian
106Total points won84
71% Points won on 1st serve51%
49% Points won on 2nd serve50%
7 / 11Breaks / Break Chanches2 / 7
59% / 85% 1st / 2nd Serves67% / 90%
4Aces1
6Double Faults3
24Winners23
54Unforced errors75
13 / 23Net points / attacks6 / 7
22:04

Liebe HTT-Fans! Das war unsere lange Live-Schiene vom WAT Landstrasse! Ich darf mich für Eure Aufmerksamkeit bedanken, und verweise noch auf das kommende Wochenende, wo mit dem HTT-Wimbledon-Turnier das dritte Grand-Slam-Turnier des Jahres auf dem Programm steht. Nennschluss ist wie immer Donnerstag 20 Uhr! Bis bald und eine gute Nacht – Euer C.L

22:02

typisch für dieses Match – Mayrhuber schiebt eine Vorhand ins Netz, und damit gewinnt Vladimir Vukicevic nach 2:37 Stunden das Endspiel des Juni-Masters-Series-1000-Turniers mit 6:7, 6:2, 6:1. Damit hat der Serbe seinen Titel mit Erfolg verteidigt, und ist  seit insgesamt 18 Matches auf Rasen ungeschlagen. hobbytennistour.at gratuliert recht herzlich!

21:59

Vukicevic hat nach einem Vorhand-Fehler seines Gegners bei 15:40 zwei Matchbälle

21:59

eine Vorhand Mayrhubers im Out – 0:30

21:58

eine Rückhand Mayrhubers bleibt am Netzband hängen – 0:15

21:57

mit einem Service-Winner holt sich Vukicevic zu Null sein Aufschlagspiel zum 5:1

21:57

Vukicevic mit einer 40:0 Führung

21:55

Vukicevic holt sich das 15:0 mit einem herrlichen Rückhand-Winner

21:53

Mayrhuber schiebt einen Rückhand-Passierball ins Netz, und damit geht Vladimir Vukicevic im dritten Satz mit seinem zweiten Break 4:1 in Führung

21:52

Mayrhuber mit einem weiteren Vorhand-Fehler, und jetzt muss der WAC-Star aufpassen, denn ein weiteres Break gegen ihn wäre wohl die Vorentscheidung

21:50

Mayrhuber scheitert beim Versuch einen Stoppball mit Erfolg anzubringen – 15:30

21:48

Mayrhuber mit einer Vorhand im Netz – 0:15

21:47

Mayrhuber scheitert beim Versuch, seinen am Netz stehenden Gegner zu passieren – damit führt Vukicevic im alles entscheidenden dritten Satz mit 3:1

21:46

Vukicevic mit einem Service-Winner

21:46

Mayrhuber läßt auch diese Chance mit einem leichten Vorhand-Fehler aus – Einstand

21:45

wieder ein Fehler des Titelverteidigers – Mayrhuber erneut mit dem Breakball zum 2:2

21:44

Vukicevic wehrt diese Break-Chance mit einem sensationellen Stoppball ab – Einstand

21:44

Vukicevic mit einem Fehler am Netz – Mayrhuber bekommt seine Break-Chance auf das 2:2

21:42

30:30 – Mayrhuber mit einem Rückhand-Return-Fehler

21:41

15:30 – Mayrhuber setzt eine Vorhand ins Out

21:40

der nächste Vorhand-Patzer von Vukicevic – 0:30

21:40

Vukicevic mit einem Vorhand-Fehler zu Beginn des vierten Games im dritten Satz – 0:15

21:37

Mayrhuber jagt eine Rückhand ins Netz, und damit gelingt Vukicevic das Break zum 2:1

21:36

Mayrhuber versenkt eine weitere Vorhand im Netz, und muss nun einen Breakball seines Gegners abwehren

21:35

eine Mayrhuber-Vorhand am Netzband – Einstand

21:34

Vukicevic scheitert mit einer Vorhand – 40:30

21:33

ein herrlicher Rückhand-Volley von Vukicevic bringt das 30:30

21:32

auch Mayrhuber taucht am Netz auf, und punktet mit einem Volley zum 30:15

21:32

Mayrhuber schiebt eine Vorhand ins Netz – 15:15

21:31

Vukicevic macht wieder einmal einen Volley vorne am Netz nicht weg – 15:0

21:30

Vukicevic gleicht soeben zum 1:1 aus

21:29

der Titelverteidiger mit einer Rückhand ins Out – 30:15

21:29

Vukicevic mit einem Überkopfball von der Grundlinie aus – 30:0

21:28

Mayrhuber mit einer Slice-Rückhand die ins Out fliegt – 15:0

21:26

Mayrhuber dreht dieses Game nach 0:30 Rückstand – 40:30 nach einem Service-Winner, und nach gut vorgetragenem Serve & Volley geht Mayrhuber soeben mit 1:0 in Führung

21:25

Mayrhuber setzt eine Vorhand ins Out – 0:30

21:23

Mayrhuber mit einem Rückhand-Fehler – 0:15

21:21

Mayrhuber eröffnet den dritten Satz mit eigenem Aufschlag

21:19

nach zwei gespielten Sätzen des 19. Juni-Masters-Series-1000-Turniers haben Vukicevic und Mayrhuber ihre gemeinsame Fehler-Quote auf 98 unforced errors geschraubt

21:18

Mayrhuber versenkt eine Vorhand im Netz, und damit holt sich Vladimir Vukicevic nach weiteren 54 Minuten den zweiten Satz mit 6:2

21:16

Vukicevic hat nach einem Vorhand-Fehler seines Gegners zwei Satzbälle

21:15

Mayrhuber jagt einen Vorhand-Passierball ins Out – 15:15

21:14

Vukicevic patzt schon wieder – diesmal mit der Vorhand – 0:15

21:12

mittlerweile halten die beiden bereits bei 93 gemeinsam produzierten Eigenfehlern!!!!!!

21:11

Vukicevic setzt einen Volley zum 5:2 und pusht sich vor seiner Box

21:10

Mayrhuber mit einem missglückten Stoppball – wieder hat sein Gegner einen Breakball zum 5:2

21:09

mit einem Rückhand-Slice-Fehler hat Vukicevic gerade einen zweiten Breakball ausgelassen – erneut Einstand

21:09

Vukicevic mit einem Traum-Stoppball und nach langer Zeit mit Applaus vom Publikum – Breakball für den Serben,

21:05

der Serbe patzt am Netz beim Versuch einen Volley zu spielen – 30:15

21:05

Vukicevic mit einem Super-Volley zum 15:15

21:04

Vukicevic knallt eine Vorhand weit ins Out – 15:0

21:04

Vukicevic erhöht nach einem weiteren Mayrhuber-Fehler von der Grundlinie auf 4:2

21:03

Mayrhuber mit einem Return-Fehler – Vorteil Vukicevic

21:02

wieder ein ganz leichter Volley-Fehler des serbischen Titelverteidigers – Einstand

21:01

Mayrhuber kommt nach einem Vorhand-Winner auf 40:30 heran

21:00

Vukicevic mit Serve & Volley und dem 40:15

20:59

eine Vukicevic-Vorhand im seitlichen Out – 15:15

20:58

Mayrhuber verzieht einen Vorhand-Passierball – 15:0

20:57

eineinhalb Stunden sind gespielt – 124 Punkte sind ausgespielt worden, und beide haben je 62 Punkte errungen. Allerdings haben sie zusammen auch 80 Fehler produziert

20:56

mit einem Smash vorne am Netz holt sich Mayrhuber sein Aufschlagspiel zu Null und kommt auf 2:3 heran

20:55

Vukicevic patzt erneut an der Grundlinie, und Mayrhuber hat bei 40:0 drei Chancen auf 2:3 verkürzen zu können

20:54

der WAC-Star legt mit einem Aufschlag-Winner zum 30:0 nach

20:53

eine Slice-Rückhand des Serben im Netz – 15:0

20:53

nach einer Mayrhuber-Vorhand die im Out landet, erhöht Vukicevic auf 3:1

20:52

eine Mayrhuber-Rückhand im Aus – Spielball Vukicevic zum 3:1

20:51

Vukicevic mit einer Vorhand an die Plane – 15:30

20:50

Das Flutlicht ist an – Vukicevic mit einem weiteren Doppelfehler und dem 0:15

20:47

Vukicevic begeht seinen 35 unerzwungenen Fehler und damit verkürzt Fabian Mayrhuber mit seinem ersten Game im zweiten Satz auf 1:2

20:46

Mayrhuber hat nach einem Vorhand-Winner einen Spielball zum 1:2

20:45

endlich wieder einmal zwei Winner – diesmal von Mayrhuber, und die reichen zum Einstand

20:44

Doppelfehler Mayrhuber – Breakball Vukicevic zum 3:0

20:44

wir unterbrechen jetzt einmal den Live-Blog für ein paar Minuten, denn außer Fehler gibt es hier nur Fehler

20:43

die Fehler Nr. 70 und 71 – 15:15

20:42

Mayrhuber mit einer Vorhand ins Netz, und mit dem insgesamt 69 Fehler der beiden Finalisten geht Vukicevic 2:0 in Führung

20:41

man muss es einfach so sagen – ein grauenhaftes Tennisspiel – wieder macht Mayrhuber einen Fehler – Vorteil Vukicevic

20:40

dieser zweite Satz dauert bereits 16 Minuten und es steht noch immer 1:0 – nun wieder Einstand, weil Vukicevic einen ganz leichten Volley unbedrängt ins Out schlägt

20:39

der nächste Fehler von Mayrhuber – wieder hat Vukicevic einen Spielball zum 2:0

20:38

mit dem nächsten Vorhand-Fehler von Vukicevic steht es wieder Einstand

20:37

Vukicevic wehrt mit einem Ass einen Breakball Mayrhubers ab

20:36

… aber auch Mayrhuber ist nicht fähig, den Punkt zum 1:1 zu machen – wieder Einstand nach einem Fehler von der Vorhand des 25jährigen

20:35

Vukicevic mit seinem 31 unerzwungenen Fehler von der Grundlinie – Brealball Mayrhuber zum 1:1

20:34

Einstand, weil Vukicevic bereits seinen 5. Doppelfehler serviert

20:33

der Titelverteidiger punktet mit einem herrlichen Rückhand-Passierball cross geschlagen – Vorteil Vukicevic

20:32

eine Vukicevic-Vorhand bleibt am Netzband hängen – Einstand

20:32

Vukicevic mit seinem 4. Doppelfehler – 40:30

20:31

nach einem Rückhandfehler Mayrhubers hat Vukicevic eine 40:15 Führung inne

20:30

Vukicevic mit einem Ass zum 15:0

20:29

5 ausgespielte Punkte – 5 Fehler – Mayrhuber patzt im ersten Game des zweiten Satzes auch noch ein viertes Mal, und damit geht Vladimir Vukicevic zu Beginn des zweiten Satzes mit 1:0 in Führung

20:28

Mayrhuber schiebt eine Slice-Rückhand ins Aus, und damit hat Vukicevic zwei Breakchancen zum 1:0

20:27

auch Vukicevic bleibt seiner Linie treu – ein Vorhandfehler zum 15:30

20:26

Mayrhuber eröffnet den zweiten Satz mit zwei Fehlern in Serie – 0:30

20:23

Vukicevic setzt als Höhepunkt seiner Unform noch eine Vorhand ins Netz, gibt 5 Punkte in Folge ab, läßt drei Satzbälle aus, und muss nach 59 Minuten den ersten Satz mit 6:7 seinem Gegner überlassen

20:22

Vukicevic begeht Doppelfehler Nr. 2 – zum ungünstigsten Zeitpunkt, und so hat bei 7:6 plötzlich Mayrhuber seinen ersten Satzball

20:21

scheinbar will hier keiner gewinnen – Vukicevic mit einer Vorhand knapp im Out, und damit läßt der serbische Titelverteidiger gleich 3 Satzbälle ungenützt – bei 6:6 werden erneut die Seiten gewechselt

20:19

Vukicevic prügelt eine Vorhand ins Out – 5:6

20:19

mit einem Service-Winner kommt Mayrhuber auf 4:6 heran

20:18

nach einem Rückhand-Slice-Fehler Mayrhubers hat Vukicevic bei 6:3 nun 3 Satzbälle

20:17

auch im Tie-Break ändert sich nicht viel – Fehler um Fehler der beiden Final-Stars, und Vukicevic führt nun 5:3

20:16

der serbische Titelverteidiger mit einer Vorhand ins Netz – 3:4

20:15

Mayrhuber kommt auf 2:4 heran, die Seiten werden gewechselt

20:14

mit seinem zweiten Ass erhöht Vukicevic im Tie-Break auf 4:1

20:13

Vukicevic legt mit einem Service-Winner zum 3:1 nach

20:13

Mayrhuber setzt eine Vorhand ins Out – 2:1 Vukicevic

20:12

Vukicevic mit einem Smash zum 1:1

20:11

Mayrhuber mit einem toll gesetzten Stoppball und dem Mini-Break zum 1:0

20:10

als Krönung setzt Mayrhuber noch eine Rückhand ins Netz, und damit muss der 25jährige seinen Aufschlag zum zweiten Mal und diesmal zu Null abgeben – 6:6 – TIE-BREAK

20:09

der nächste katastrophale Vorhand-Fehler von Mayrhuber – 0:40 – Vukicevic mit drei Chancen auf das 6:6

20:08

Mayrhuber mit seinem zweiten Doppelfehler – 0:30

20:08

ein Rückhand-Slice von Mayrhuber fliegt ins Aus – 0:15

20:06

noch ein Rückhandfehler des 32jährigen, der zu Null sein Service abgeben muss, und nun 5:6 zurckliegt. Kaum zu glauben also, aber Mayrhuber bekommt in Kürze tatsächtlich noch eine zweite Möglichkeit, mit eigenem Aufschlag den ersten Satz zu gewinnen

20:05

0:40 weil Vukicevic eine Rückhand ins Netz schiebt

20:04

der serbische Titelverteidiger mit seinem nächsten Vorhand-Fehler – 0:30

20:03

vier Fehler hat Mayrhuber im letzten Game fabriziert – jetzt setzt er einen Smash mit Glück an die seitliche Linie zum 0:15

20:03

bis hierher hatte Vukicevic keine einzige Break-Chance, jetzt nützt der Serbe seinen zweiten Breakball zum 5:5

20:02

Mayrhuber mit einem Vorhand-Winner zum 15:40

20:01

Mayrhuber jagt noch eine Vorhand ins Netz – 0:40

20:01

Mayrhuber versenkt eine Vorhand im Netz – 0:30

20:00

Mayrhuber mit seinem ersten Doppelfehler – 0:15

19:58

mit einem Rückhand-Winner verkürzt Vukicevic soeben auf 4:5

19:56

Vukicevic rutscht am Netz stehend aus und kassiert einen Passierball Mayrhubers zum 0:30

19:55

mit seinem bereits 20 unerzwungenen Fehler kassiert Vukicevic soeben das 3:5

19:55

Mayrhuber holt sich mit einem guten ersten Aufschlag das 40:15

19:53

15:15 – nach einem Vorhand-Fehler von Fabian Mayrhuber

19:53

Vukicevic mit einem Volley-Fehler vorne am Netz – 15:0

19:50

Mayrhuber bewegt sich schlecht auf eine Rückhand hin und macht den Fehler, der gleichbedeutend mit dem 3:4 ist

19:49

Vukicevic mit einem exakt gesetzten Vorhand-Winner – 40:30

19:48

ein Vorhand-Winner und ein Vorhand-Fehler des Titelverteidigers aus Sombor – 30:30

19:48

eine Vorhand des 32jährigen landet im Netz -15:15

19:47

Vukicevic punktet mit einem Rückhand-Volley zum 15:0

19:47

ein weiterer Return-Fehler des Serben und ein Aufschlag-Winner Mayrhubers bringen das 4:2

19:46

viele viele viele Fehler – gerade wieder einer von Vukicevic mit der Rückhand – 30:30

19:45

der Anfangsschwung von Mayrhuber scheint vorbei – 15:30 nach einem Vorhand-Fehler des WAC-Stars

19:45

jetzt begeht auch Vukicevic wieder einen Vorhand-Fehler – 15:15

19:44

Mayrhuber mit einem Vorhand-Fehler – 0:15

19:42

Mayrhuber jagt einen Vorhand-Return ins Out, und nach einer ausgelassenen Break-Chance zum möglichen 4:1, muss Mayrhuber nun das 2:3 hinnehmen

19:41

Mayrhuber mit einem Return-Fehler – Einstand

19:41

Vukicevic sehr fehlerhaft in dieser Anfangsphase, und Mayrhuber mit dem Breakball zum 4:1

19:39

Vukicevic mit einem Rückhand-Fehler – 30:30

19:39

Vukicevic smasht einen Ball ins Netz – 30:15

19:38

Mayrhuber scheitert mit einem Passierball-Versuch – 30:0

19:37

Vukicevic antwortet mit seinem ersten Ass zum 15:0

19:37

wieder unterläuft Vukicevic ein Fehler von der Grundlinie – Vorteil Mayrhuber, der jetzt mit seinem ersten Ass auf 3:1 stellt

19:36

Einstand – nachdem Mayrhuber ein Vorhand-Duell mit einem Fehler beendet

19:35

mit einem Service-Winner holt sich Mayrhuber den Punkt zum 40:30

19:35

ein Mayrhuber-Lob fliegt ins Out – 15:15, und eine Rückhand des WAC-Stars zappelt im Netz – 15:30

19:34

Vukicevic verzieht einen Vorhand-Return – 15:0

19:33

und mit einem Vorhand-Winner cross court geschlagen holt sich Mayrhuber das erste Break in diesem Finale zum 2:1

19:32

ein Rückhand-Fehler von Vukicevic bringt Mayrhuber seinen ersten Breakball

19:31

auch Vukicevic patzt mit seiner Vorhand – Einstand

19:31

eine Mayrhuber-Vorhand landet im Netz – 40:30

19:30

Vukicevic knallt eine Vorhand weit ins Out – 30:30

19:30

mit einem gelungenen Smash stellt der Serbe auf 15:15

19:29

Vukicevic mit dem nächsten Vorhand-Fehler – 0:15

19:28

Vukicevic mit einem Vorhand-Return-Fehler, und damit gleicht Fabian Mayrhuber zum 1:1 aus

19:28

Mayrhuber mit einem tollen Lob über Vukicevic hinweg zum 40:15

19:27

Mayrhuber verzieht eine Rückhand – 30:15

19:26

ein starkes Mayrhuber-Service und ein Vorhandfehler von Vukicevic – 30:0

19:25

Mayrhuber mit einem Return-Fehler von der Vorhand, und Vukicevic führt 1:0

19:25

guter erster Aufschlag von Vukicevic – 40:15

19:24

der Titelverteidiger mit seinem ersten Doppelfehler – 30:15

19:24

Mayrhuber versenkt eine Vorhand im Netz – 30:0

19:23

Vukicevic eröffnet das Finale mit einem Service-Winner – 15:0

19:16

So liebe HTT-Fans! Wir sind zurück am Centercourt des WAT Landstrasse, und mit uns die beiden Finalisten des heutigen Abends, nämlich Vladimir Vukicevic und Fabian Mayrhuber. Die beiden Akteure sind bereits auf dem Platz und schlagen sich ein! Mayrhuber hat die Wahl gewonnen, und sich für Rückschlag entschieden!

18:47

Mayrhubers Gegner ist ein harter Brocken, denn heute Abend wartet auf den WAC-Star kein Geringerer als Rasenkönig Vladimir Vukicevic. Der 32jährige Serbe ist auf Rasen bereits seit 12 Spielen (inkl. Olympia) sogar seit 17 Matches ungeschlagen. Im 6. Endspiel seiner Laufbahn greift der Mann aus Sombor nach seinem 4. Karriere-Titel. Das Finale erreichte der HTT-Olympiasieger mit Siegen über David Klapil, Thomas Janzso, Alexander Lovrek und den Briten Adam Goodsell

18:44

Machen wir kurz einen Blick auf die beiden Finalisten: Fabian Mayrhuber ist hier an Nr. 2 gesetzt, und ohne Satzverlust gegen den Qualifikanten Yannik Podesser, den serbischen Jungstar Nemanja Dejanovic, Patrick Meinhart und Patrick Wiesmühler ins sein insgesamt 17. Karriere-Finale eingezogen. Der 25jährige vom WAC steht zum dritten Mal beim Juni-Masters-Series-1000-Turnier im Finale, und könnte seinen insgesamt 12. Turniersieg feiern.

18:42

Vor genau einem Jahr standen sie sich schon einmal hier beim Juni-Masters-Series-1000-Turnier am Centercourt des WAT Landstrasse gegenüber, heute Abend gibts die Neuauflage dieses Vorjahres-Hits, und damit nochmals einen wunderschönen guten Abend liebe HTT-Fans aus der Hans Bock Sportanlage, wo wir auf das zweite Finale des Abends zwischen Titelverteidiger Vladimir Vukicevic und dem Sieger von 2008 Fabian Mayrhuber mit Spannung warten.