Entscheidungs-Spiel in Gruppe B – Renee Glatzl vs. Ignacio Martin – LIVE

HTT-Tour-Final - Masters 2013, Round Robin Set 1Set 2Set 3
atGLATZL Renee 664 0
esMARTIN Ignacio 726 0
2h 24' 63'46'34'
GLATZL Renee HTT-Tour-Final - Masters 2013, Round Robin MARTIN Ignacio
111Total points won111
54% Points won on 1st serve56%
46% Points won on 2nd serve38%
8 / 22Breaks / Break Chanches7 / 16
62% / 74% 1st / 2nd Serves72% / 82%
0Aces0
10Double Faults6
30Winners39
62Unforced errors75
11 / 25Net points / attacks3 / 6
00:28

Glatzl mit seinem insgesamt 62. unerzwungenen Fehler, und damit gewinnt Ignacio Martin das letzte Match der Vorrunden-Gruppe B gegen Renee Glatzl nach 2:24 Stunden mit 7:6, 2:6 und 6:4! Damit steigt Glatzl als Gruppen-Zweiter hinter Vladimir Vukicevic auf, und Spaniens HTT-Star muss sich trotz zweier Siege in der Gruppen-Phase von den Tour-Finals 2013 verabschieden! Liebe HTT-Fans! Das war unsere Live-Übertragung vom Terra-Rossa-Day aus dem UTC La Ville! Ich bedanke mich für Eure Aufmerksamkeit, und wünsche noch eine gute Nacht!

00:25

Glatzl mit Doppelfehler Nr. 10, und damit hat Martin nun zwei Matchbälle

00:24

Glatzl mit einem Doppelfehler – 15:30

00:23

Glatzl erkundigt sich beim Veranstalter gerade ob er sicher und fix im Semifinale ist! – 0:15 nach einem Volley-Fehler am Netz

00:22

Glatzl serviert in Kürze gegen den Matchverlust! Bringt er sein Service nicht durch, dann wird er Gruppen-Zweiter und spielt dann am Mittwoch gegen den Gruppensieger aus Pool A

00:21

der Spanier mit einem tollen Vorhand-Passierball genau an die Linie – Vorteil für den Madrilenen, der sich soeben mit einem Vorhand-Winner das 5:4 sichert

00:20

eine Glatzl-Vorhand landet im Netz – erneut Einstand

00:20

Breakball Glatzl zum 5:4, weil Martin eine Vorhand ins Out drischt

00:19

ein zu hoch geratener Stoppball Glatzls, das nützt Martin zu einem Vorhand-Winner auf Einstand

00:19

mit einer mächtigen Vorhand holt sich Glatzl einen Breakball zum 5:4

00:17

Glatzl jagt einen Vorhand-Return ins Netz – 15:15

00:16

Glatzl mit Doppelfehler Nr. 7 und damit kassiert er das Break zum 4:4

00:15

der Spanier mit einem Spitzen-Return-Winner zum 15:40

00:15

7 Games in 21 Minuten, zu Beginn des zweiten Satzes hatten wir zur selben Zeit gerade einmal ein Game fertig!

00:14

der Spanier mit einem Netzroller zum 0:30

00:14

Glatzl eröffnet mit einem Doppelfehler – 0:15

00:12

noch eine Vorhand-Granate von Martin, und der 25jährige verkürzt auf 3:4

00:11

Martin mit einem Vorhand-Winner zum 40:30

00:11

in jedem Fall ist das Niveau jetzt nicht mehr annähernd so hoch wie in den ersten eineinhalb Sätzen

00:11

ein Wahnsinns-Return von Glatzl – 15:30

00:10

Glatzl, der soeben das Game zum 4:2 gemacht mit einem Showball am Netz – Exhibition-Charakter bekommt das Match jetzt!

00:08

wieder fliegt eine Glatzl-Vorhand ins Out – 30:30

00:07

Glatzl geht soeben mit einem weiteren Break 3:2 in Führung! Worum geht es jetzt eigentlich noch? Für Glatzl geht es um die 200 Ranglisten-Punkte und den Gruppensieg, und für Ignacio Martin nur mehr um die 200 Ranglistenpunkte! Ob Glatzl aber den Gruppensieg überhaupt möchte? Lieber gegen Klager als gegen Schneider, so der Plan des 19jährigen! Jetzt taktiert Glatzl gerade!

00:05

Martin mit einer Vorhand im Netz, und Glatzl hat einen Breakball zum 3:2

00:04

zwei Stunden sind gespielt! Martin mit seinem 6. Doppelfehler – 15:30

00:03

Glatzl jagt eine Vorhand ins Out, und es steht 2:2 im dritten Satz

00:02

Martin bekommt noch eine Break-Chance zum 2:2

23:59

Glatzl mit einem Doppelfehler – 15:15

23:58

beim Spanier scheint die Luft draußen zu sein – zwei Doppelfehler am Stück, und der Madrilene liegt 1:2 zurück

23:57

Martin mit einem Doppelfehler – 15:40

23:57

Martin mit einem Vorhand-Fehler und dem 15:30 Rückstand im dritten Game des dritten Satzes

23:56

Glatzl mit einem verunglückten Stoppball-Versuch – 15:0

23:55

Martin muss nach einem Return-Fehler das 1:1 hinnehmen

23:55

Glatzl mit einem Doppelfehler – nurmehr 40:15

23:54

Glatzl mit einem Überkopfball und einem Volley zum 30:0

23:53

noch ein starkes erstes Service hinterher, und Ignacio Martin führt im entscheidenden dritten Satz mit 1:0

23:53

Martin holt sich mit einem Vorhand-Winner zwei Spielbälle zum 1:0

23:45

Martin macht einen Rückhand-Fehler, und damit geht der zweite Satz nach weiteren 46 Minuten mit 6:2 an Renee Glatzl, der damit soeben auch sein Masters-Ticket gelöst hat

23:44

noch einmal versucht Glatzl dieses Spielchen – diesmal mit dem Fehler – 30:15 – jetzt aber Satzball Glatzl nach einem Vorhand-Fehler des Spaniers

23:43

Glatzl mit Serve & Volley und dem 30:0

23:42

Glatzl mit einem Volley-Punkt – 15:0

23:42

jetzt sind es aus Sicht des Spaniers schon zwei Breaks die er in diesem zweiten Satz aufholen müsste, wenn er noch ins Semifinale der Tour-Finals 2013 möchte! Glatzl serviert nämlich nun auf den Satzgewinn, und damit auf sein Halbfinal-Ticket

23:41

Glatzl mit der nächsten Break-Möglichkeit, und die nützt er, weil Martin eine Vorhand neben die Linie setzt

23:40

Martin wehrt mit einem Service-Winner einen Breakball Glatzls ab – Einstand

23:39

Martin verzieht aussichtsreich postiert einen Rückhand-Passierball – statt 40:15 nun 30:30

23:38

Martin verschätzt sich bei einem Glatzl-Ball und kassiert den Punkt zum 15:15

23:37

Glatzl mit einem Volley-Punkt und einem zu Null gewonnenen Aufschlagspiel zum 4:2

23:36

Martin mit einem Return-Fehler – 40:0

23:35

Glatzl mit einem Service-Winner nach dem zweiten Aufschlag – 15:0

23:33

Martin verkürzt soeben mit eigenem Aufschlag auf 2:3

23:33

ein Glatzl-Return im Out – 40:15

23:32

der Spanier drückt mit der Vorhand drauf und holt sich den Punkt zum 30:15

23:31

… und diesen nützt er jetzt, weil Martin eine Vorhand ins Out schlägt! Damit führt Glatzl nun mit 3:1

23:31

ein relativ leichter Return-Fehler des Spaniers, und Glatzl hat wieder einen Spielball zum 3:1

23:30

Glatzl läßt mit einem Vorhand-Fehler den Spielball zum 3:1 ungenützt

23:29

eine halbe Stunde ist um, und drei Games sind gespielt

23:28

Martin mit einem Vorhand-Winner zum 30:30

23:27

der Spanier will einen Stoppball spielen und macht den Fehler – 30:0

23:27

Der Spanier mit einem Vorhand-Fehler – 15:0

23:25

Ignacio Martin mit einem Service-Winner und einem tollen Stoppball, und damit kommt der Spanier nach Abwehr von zwei Breakbällen bei 15:40 zu seinem ersten Game im zweiten Satz! Der Iberer verkürzt auf 1:2

23:24

der Spanier holt sich mit einer wuchtigen Vorhand den Punkt zum Einstand

23:23

Martin mit einer Rückhand an die Kante des Netzes, und jetzt mit 15:40 und zwei Breakbällen gegen sich konfrontiert

23:22

der Spanier hämmert eine Vorhand ins Netz – 0:30

23:21

Martin mit einer Vorhand ins Out – 0:15

23:21

Martin schiebt eine Vorhand ins Out, und damit holt sich Glatzl das Game zur 2:0 Führung

23:20

21 Minuten sind gespielt, und wir haben ein Game im zweiten Satz fertig gespielt

23:19

ein Martin-Return wird zu lang – Einstand

23:18

der Spanier sichert sich mit einem Vorhand-Return-Winner gerade einen weiteren Breakball

23:18

… und läßt diesen wieder aus!

23:17

Glatzl hat jetzt einen Spielball zum 2:0

23:16

abermals Einstand, weil Martin eine Rückhand ins Netz legt

23:16

ein Doppelfehler zum ungünstigsten Zeitpunkt – Breakball Martin zum 1:1

23:15

wieder Einstand

23:15

wieder eine grandiose Vorhand des Spaniers, mit der er sich einen weiteren Breakball sichert

23:14

Glatzl kommt nach einem Smash auf Einstand

23:14

30:40 – Martin bleibt noch eine Break-Chance

23:13

und abermals ein Vorhand-Patzer des 19jährigen – 15:40

23:12

Glatzl erneut mit einem Vorhand-Fehler – 15:30

23:11

Martin versenkt eine Rückhand im Netz – 15:15

23:09

Glatzl mit einem Vorhand-Winner und dem Break zum 1:0

23:07

Glatzl verschäft das Tempo, hat erneut einen Breakball zum 1:0

23:07

Glatzl verliert ein Vorhand-Cross-Duell – Einstand

23:06

der Spanier mit zwei Fehlern an der Grundlinie, und damit hat Glatzl einen Breakball

23:05

Glatzl mit einem Smash zum erneuten Einstand

23:04

Glatzl mit einem phantastischen Vorhand-Winner zum Einstand

23:03

Martin mit einem guten ersten Aufschlag und der 40:30 Führung im ersten Game des zweiten Satzes

23:03

ein Glatzl-Passierball fliegt ganz knapp ins Out – 30:30

23:02

Glatzl kommt nach einem Vorhand-Fehler seines Gegners zum 15:30

23:02

dieser zweite Satz entscheidet also jetzt über Aufstieg ins Semifinale oder Zuschauer-Rolle für den Rest des Turniers!

23:00

Glatzl setzt eine Vorhand ins Netz – 15:0

22:58

Glatzl jagt eine Vorhand ins Out, und damit geht der erste Satz nach einem hochklassigen Spiel und einem megaspannenden Tie-Break mit 7:6 an Renee Glatzl

22:57

der Spanier hat nach einem Service-Winner nun einen Satzball – 6:5

22:56

Martin versenkt eine Vorhand im Netz – 5:5

22:56

Martin attackiert einen zweiten Glatz-Aufschlag und macht den Fehler – 5:4 führt der Spanier aber immer noch

22:55

Ignacio Martin mit dem nächsten Vorhand-Hammer nach vollstem Risiko – 5:3 für den Iberer

22:54

Glatzl mit dem Vorhand-Fehler – Martin führt 4:3

22:53

die Nerven! Martin macht einen Doppelfehler zum 3:3 – die Seiten werden gewechselt!

22:52

eine Martin-Rückhand bleibt ganz knapp am Netzband hängen – noch führt der 25jährige aber 3:2

22:51

der 25jährige Madrilene entfesselt – 3:1 nach einem neuerlichen Vorhand-Winner

22:51

wieder ein unfassbarer Ballwechsel mit einem sensationellen Vorhand-Winner von Martin zum Abschluss – der Spanier führt 2:1

22:50

Glatzl reißt eine Vorhand ab – 1:1

22:49

1:0 Glatzl nach einem Vorhand-Winner longline geschlagen und genau auf die Linie gesetzt

22:49

Martin versenkt eine Vorhand im Netz, und wir erleben einen Tie-Break! Die Spannung steigt also weiter!

22:48

Glatzl hat nach einem gewonnenen Slice-Duell erneut Breakball

22:47

Satzball Martin, und der Spanier läßt diese Chance mit einem Netzroller gegen sich aus!

22:46

jetzt macht der Spanier wieder den Fehler mit der Vorhand – Glatzl hat Breakball, den Martin aber wieder mit einem Vorhand-Winner abwehrt – eine unheimlich Dramatik und Spannung liegt jetzt hier in der Halle!

22:45

… und legt eine Vorhand im Aus ab – wieder Einstand

22:45

Martin mit seinem zweiten Doppelfehler – Glatzl hat Breakball zum 6:6

22:44

Einstand, weil Martin bei einem Ball zu kurz kommt

22:43

Martin gewinnt eine Super-Rallye und hat Satzball

22:43

Martin setzt eine mit vollem Risiko geschlagene Vorhand auf die Linie – Einstand

22:42

Glatzl mit einer Rückhand ins Aus – 30:40

22:42

Glatzl holt sich mit einem tollen Passierball zwei Chancen aufs Tie-Break – 15:40

22:41

Martin setzt eine Vorhand ins Netz – 15:30

22:40

der Spanier überpowert mit der Vorhand – 15:15

22:40

Igancio Martin mit einem Service-Winner zum 15:0

22:39

Igancio Martin sichert sich mit einem Vorhand-Winner das Break zum 6:5

22:38

Glatzl mit einer Rückhand zum 30:40

22:37

Glatzl mit einem gefühlvoll gesetzten Volley zum 15:40

22:37

0:40 Glatzl mit einem Doppelfehler und mit drei Breakchancen seines Gegners konfrontiert

22:36

0:30 – der 19jährige mit einer schwachen Rückhand ins Netz

22:35

wieder fliegt eine Glatzl-Vorhand in hohem Bogen ins Out – 0:15

22:35

5:5 – alles wieder offen, weil Ignacio Martin eine Vorhand im Out ablegt!

22:34

Glatzl hat nach einen gewonnenen Vorhand-Duell tatsächlich einen Breakball zum 5:5

22:34

ein ganz leichter und komplett unnötiger Vorhand-Return Glatzls im Out – 30:30

22:33

eine “spanische” Rückhand im Netz – 15:30

22:32

erneut macht Glatzl einen Fehler mit der Vorhand – 15:15

22:32

der Spanier serviert auf den Gewinn des ersten Satzes – und macht einen Rückhand-Fehler – 0:15

22:31

Glatzl läuft am Netz stehend dem Spanier direkt in einen Vorhand-Passierball, und damit führt Ignacio Martin nun mit 5:4! Es ist verdammt spannend hier in der Halle! Nochmals die Ausgangslage in Errinnerung gerufen! Martin muss in zwei Sätzen gewinnen, Glatzl darf mit einem gewonnenen Satz verlieren!

22:29

ein ganz starker Vorhand-Winner Glatzls zum 30:40

22:29

Glatzl macht den Punkt zum 15:40

22:28

schon wieder 0:40 nach einem neuerlichen Vorhand-Fehler des 19jährigen

22:28

.. und Glatzl ist weiter zu fehlerhaft – 0:30 nach einem Vorhand-Patzer und er wechselt auch gerade das Racket

22:27

der Spanier drückt jetzt gewaltig aufs Tempo – 0:15

22:27

Martin drückt einen Volley am Netz weg und holt sich zu Null das Aufschlagspiel zum 4:4

22:26

Glatzl mit dem dritten Return-Fehler in Serie – 40:0

22:26

ein Glatzl-Return der jetzt noch ohne Hallenmauer fliegen würde – 30:0

22:25

Glatzl jagt einen Vorhand-Return ins Netz – 15:0

22:23

ein guter erster Aufschlag, ein lautes “Come on” und Glatzl führt im ersten Satz mit 4:3

22:23

Martin am Netz beim Volley nicht zwingend genug, und im dritten Versuch gelingt der Rückhand-Passierball zum Vorteil

22:21

Martin punktet mit einem herrlichen Vorhand-Passierball zum Einstand

22:21

der nächste Vorhand-Fehler des 19jährigen – 40:30

22:20

Glatzl muss einen Not-Volley schlagen und macht dabei den Fehler – 40:15

22:19

Stopp und Gegenstopp – Martin macht den Fehler und Glatzl führt 40:0

22:19

Martin läßt einen Ball aufspringen, und smasht ihn schließlich ins Netz – 30:0

22:17

der Spanier mit einem Vorhand-Fehler, und damit schafft Glatzl das Break zum 3:3

22:17

Glatzl erneut mit einem Vorhand-Patzer – 30:40 – eine Break-Chance bleibt dem 19jährigen noch

22:16

Martin mit einer Vorhand an die Netzkante – 15:40

22:16

Martin jagt eine Vorhand ins Out – 15:30

22:15

Glatzl mit einem Vorhand-Winner exakt an die Linie – 15:15

22:15

Glatzl setzt einen Volley ins Out – 15:0

22:13

jetzt bringt auch Glatzl sein erstes Aufschlagspiel durch, und verkürzt auf 2:3

22:12

also wir sehen hier am Centercourt noch nicht jenen Glatzl, der uns am Samstag begeisterte – 40:30 nach einer Vorhand des 19jähirgen ins Netz

22:12

Glatzl hat bei einer 40:15 zwei Spielbälle um auf 2:3 verkürzen zu können!

22:11

Glatzl mit einem Service-Winner zum 30:15

22:11

wieder ein unforced error von Glatzl – 15:15

22:10

Martin mit einem Return-Fehler – 15:0

22:09

der Spanier ist der Erste, der seinen Aufschlag durchbringt, und soeben – nach einer Glatzl-Vorhand im Out – auf 3:1 erhöht

22:09

ein Rückhand-Slice Glatzls im Aus – Vorteil Ignacio Martin

22:08

Martin setzt eine Rückhand knapp ins Out – wir halten wieder bei Einstand

22:07

Spaniens Nr. 1 hat Glück mit einem Netzroller, der ihm den Punkt zum Vorteil beschert

22:07

Martin holt sich mit einem Aufschlag-Winner den Punkt zum Einstand

22:06

Glatzl am Netz beim Volley zu lässig – 30:40

22:06

Glatzl schließt mit einem Volley-Punkt einen sensationellen Ballwechsel ab, und hat bei 15:40 zwei Break-Chancen

22:05

die Glatzl-Vorhand kommt noch nicht wie gewohnt – 15:15

22:04

Martin eröffnet sein zweites Service-Game mit einem Doppelfehler – 0:!5

22:03

Glatzl reißt eine Vorhand ab, und damit muss der 19jährige auch sein zweites Aufschlagspiel – diesmal sogar zu Null – abgeben! Drei Breaks in Serie haben wir also bisher gesehen, und Spaniens HTT-Star führt damit 2:1

22:02

der Spanier mit einem sensationellen Rückhand-Passierball longline geschlagen zum 0:40

22:01

eine Glatzl-Vorhand weit im Aus – 0:30

22:01

Glatzl mit seinem zweiten Doppelfehler – 0:15

22:00

Martin drischt eine Vorhand ins Out – das Re-Break ist da – 1:1

22:00

Glatzl mit einem Return-Fehler – 15:40

21:59

…. und noch eine Vorhand ins Netz – 0:40 – Glatzl mit drei Gelegenheiten zum Re-Break

21:59

Spaniens Nr. 1 setzt eine Vorhand seitlich ins Out – 0:30

21:58

Glatzl erntet Szenenapplaus vom zahlreichen Publikum für einen Vorhand-Winner – 0:15

21:57

Glatzl mit seinem ersten Doppelfehler, und damit führt Ignacio Martin mit einem Break vor 1:0

21:56

Martin holt sich mit einem guten Passierball seine erste Break-Chance – 30:40

21:56

Glatzl setzt eine Vorhand ins Out – 30:30

21:55

Glatzl bekommt am Netz stehend einen Ball genau vor die Füsse – 15:15

21:55

Glatzl eröffnet mit einem Service-Winner – 15:0

21:54

Martin hat die Wahl gewonnen, und sich für Rückschlag entschieden, und in diesen Augenblicken geht es los!

21:41

Die beiden Spieler haben vor wenigen Augenblicken den Centercourt betreten und schlagen sich bereits ein!

21:41

Und damit sind wir nun bereit für die letzte Entscheidung des Abends im “Match of the day” zwischen Renee Glatzl und Ignacio Martin! Die Ausgangslage haben wir ja schon geklärt! Martin muss in zwei Sätzen gewinnen, um ins Semi aufzusteigen! Sollte er einen Satz abgeben, ist er im Halbfinale nur mehr Zuschauer! Glatzl kann sich also eine Niederlage mit einem gewonnenen Satz leisten!

21:38

Wir sind prächtig in der Zeit, denn in Kürze steigt schon das letzte Einzel des Tages zwischen Renee Glatzl und Ignacio Martinm und damit noch ein herzliches Willkommen liebe HTT-Fans aus dem UTC La Ville, wo vor wenigen Minuten das zweite Doppel des Tages zwischen Kraberger-Krzeminski und Kiss-Lienbacher zu Ende ging, und damit auch die Entscheidung in Saschen Semifinale gefallen ist. Das Mixed-Duo unterlag zwar mit 6:2, 1:6, 8:10, steht aber aufgrund des besseren Satzverhältnisses (4:5) gegenüber Kreilinger-Wimmer (3:4) im Semifinale der Tour-Finals 2013

20:36

Soeben beginnt am Centercourt des UTC La Ville die in Gruppe B für den Aufstieg ins Semifinale entscheidende letzte Partie zwischen den Jänner-Grand-Slam-Siegern Stefan Kraberger und Bartosz Krzeminski! Die Ausgangslage ist klar: Gewinnen die bereits für das Semifinale qualifizierten Favoriten in zwei Sätzen, dann sind Kreilinger-Wimmer weiter, holen Kiss-Lienbacher einen Satz, dann sind die 2fachen Turniersieger von 2012 eine Runde weiter! Sollten Kiss und Lienbacher gar gewinnen, dann wären sie sogar noch Gruppensieger! Wir halten Euch über den aktuellen Spielstand auf dem Laufenden!

20:31

Vor zwei Wochen stand dieses Match schon einmal im Blickpunkt des Geschehens, als es nämlich im Semifinale des November-HTT-500-Turniers um die Frage ging, wer sich als achter und letzter Spieler für das Masters qualifizieren würde! Damals standen sich Renee Glatzl und Ignacio Martin schon einmal gegenüber, und Spaniens HTT-Star sorgte mit einem knappen Dreisatz-Sieg über Glatzl für eine kleine mentale Krise bei Alexander Scheller, der durch die Niederlage Glatzls hier bei diesem Turnier zum Zuschauen verurteilt ist! Heute will Glatzl Revanche, und für den 19jährigen – der aktuell in Topform scheint – geht es um den Aufstieg ins Semifinale der Tour-Finals 2013 im UTC La Ville! Die Ausgangslage ist klar: Ignacio Martin kann mit einem Zweisatz-Sieg den Ranglisten-Dritten aus dem Rennen um die Halbfinal-Tickets nehmen. Gewinnt der Spanier aber nur in drei Sätzen, dann ist Renee Glatzl weiter! Ab sofort kannst Du auch noch bis 21:30 Uhr Deinen Tipp für dieses Schlagerspiel abgeben! Auf den Sieger des Tippspieles am Terra-Rossa-Day wartet eine Jahres-Mitgliedschaft in Höhe von 365,– Euro!