Heute ist “TC Terra Rossa-Day” – Tennis genießen in einer Oase im 17. Bezirk

Acht gepflegte Tennisplätze, ein schmuckes Clubhaus mit geräumiger Terrasse, eine von der ehemaligen Staatsligaspielerin Daniela Hinterkörner geführte Tennisschule und zahlreiche – das Clubleben fördernde – Veranstaltungen, das sind die Eckpfeiler eines Tennisclubs, der an der Grenze zwischen 17. und 18. Bezirk gelegen, sich immer größerer Beliebtheit bei den Tennisfans dieser Stadt erfreut. Die Rede ist vom TC Terra Rossa, einem der jünsten Tennisvereine der Bundeshauptstadt, der erst 2007 von Club-Präsidentin Daniela Hinterkörner aus der Taufe gehoben wurde, und sich mittlerweile mit 27 Mannschaften, bestehend aus talentierten Kids bis hin zu motivierten Senioren, in der WTV-Meisterschaft etabliert hat. Der TC Terra Rossa ist aber weit mehr als ein gewöhnlicher Tennisclub! Hier in einer grünen Oase am Postsportplatz in der Rosensteingasse Nr. 89, wird familiere Atmosphäre noch groß geschrieben. Der Wohlfühlfaktor ist es, den Club-Chefin Daniel Hinterkörner ihren Kunden neben profunder Tennis-Ausbildung anzubieten hat. Und dieses grandiose Gesamtpaket hat in den vergangenen Jahren auch viele HTT-Spieler zu treuen Clubmitgliedern und begeisterten Terra-Rossa-Fans gemacht. Am heutigen “Terra-Rossa-Day” bei den Tour-Finals 2013 im UTC La Ville hast Du also nun Gelegenheit, den “Club der Rothemden” ein bißchen näher kennen zu lernen, und beim Tippspiel zum “match of the day” einen sensationellen Preis zu gewinnen. Am besten aber Du schaust im April 2014 selbst vorbei, und überzeugst Dich von der Einmaligkeit des Projekts “Terra Rossa”.

img_1320

img_1225

Was der TC Terra Rossa alles zu bieten hat

Die Stars der Hobby-Tennis-Tour genießen jedes Jahr die beiden verlängerten Wochenende, an denen der Tour-Zirkus beim TC Terra Rossa gastiert. Dann kommen auch sie in jenen Genuss, über den sich Club-Mitglieder die ganze Saison über freuen dürfen. Acht ab Mitte April bespielbare Courts mit roter Asche stehen dann bereit, und bilden die Basis für ein “Drumherum”, das sich sehen lassen kann. Vor einem neu renovierten Clubhaus finden die Mitglieder eine supergemütliche “chill-out area”, und seit vergangenen Sommer sogar einen eigenen Pool. Drinnen im schmucken Club-Häuschen ist ein Tennis-Shop etabliert, der mit einem prompten und günstigen Bespann-Service aufwarten kann. Auch für das leibliche Wohl der Tennis-Cracks ist selbstredend gesorgt, und dazu rundet ein Großbild-Fernseher das “Indoor-Programm” ab.

img_2140

img_1226

Tennisschule Hinterkörner als Talenteschmiede mitten in Wien

Besonders stolz – und das zurecht – ist man in der Rosensteingasse aber auf den eigenen Nachwuchs und die Tennisschule, die von der ehemaligen Staatsligaspielerin Daniela Hinterkörner in professionellster Art und Weise geführt wird. Mit ausgebildeten Coaches wird individuell auf die Bedürfnisse der Schüler eingegangen und akribisch an deren stetiger Verbesserung gearbeitet. 27 Mannschaften kämpften heuer in der WTV-Meisterschaft um die diversen Titel, gespickt mit vielen Spielenn, die aus der hauseigenen Talentschmiede stammen. Das macht Terra Rossa auch für ganz viele Eltern mit Kindern interessant, die dem eigenen Nachwuchs im Tennis etablieren wollen. Bekannt ist der Hernalser Tennisclub aber auch für seine zahlreichen Events, die der stets kreativen Club-Organisatorin einfallen. Special-Events, wie ein “anno-dazumal-Turnier”, ein space-iges Jahr-2200-Turnier oder ein charmantes “Wies’n-Doppel”, Hinterkörner läßt sich alljährlich ein beliebtes “Motto-Turnier” einfallen. Wir sind schon gespannt auf den Sommer 2014!

img_1578

img_1596

Die Kontaktdaten des TC Terra Rossa:

TC TERRA ROSSA
Rosensteingasse 89
1170 Wien
Tel.: 01-4812222
Fax: 01-4812222
Mail: office@terrarossa.at
Internet: www.terrarossa.at

img_2401