Verlieren verboten – das Duell zwischen Markus Kurzemann und Fabian Mayrhuber – LIVE

HTT-Tour-Final - Masters 2013, Round Robin Set 1Set 2
atKURZEMANN Markus 53 0
atMAYRHUBER Fabian 76 0
1h 30' 43'47'
KURZEMANN Markus HTT-Tour-Final - Masters 2013, Round Robin MAYRHUBER Fabian
56Total points won73
53% Points won on 1st serve63%
26% Points won on 2nd serve40%
4 / 8Breaks / Break Chanches7 / 9
57% / 63% 1st / 2nd Serves62% / 92%
1Aces1
10Double Faults2
8Winners22
40Unforced errors45
4 / 6Net points / attacks1 / 4
17:40

Liebe HTT-Fans! wir machen jetzt die obligate Pause in der Länge eines Doppelspieles, und melden uns dann wieder zum Match des Tages zwischen Peter Klager und Philipp Schneider live! Bis dahin noch einen schönen Nachmittag!

17:39

mit einem Vorhand-Fehler beschließt Markus Kurzemann dieses erste Single-Match des Tages am Centercourt, und verliert gegen Fabian Mayrhuber mit 5:7 und 3:6

17:39

mit Doppelfehler Nr. 11 beschert Kurzemann seinem Gegner den ersten Matchball

17:38

30:30 – Mayrhuber fehlen noch zwei Punkte zum Sieg

17:37

Kurzemann reißt eine Rückhand ab – 30:15

17:37

wieder ein völlig ohne Not gemachter Return-Fehler am zweiten Aufschlag seines Gegners – Mayrhuber weiter total unkonstant trotz vermeintlich beruhigender 5:3 Führung

17:36

Kurzemann mit einem Überkopfball zum 15:0

17:35

mit seinem ersten Ass – durch die Mitte geschlagen – erhöht Fabian Mayrhuber auf 5:3

17:34

Kurzemann passt am Netz auf, und punktet per Volley zum Einstand

17:33

noch ein starker Mayrhuber-Aufschlag zum 40:15

17:33

nach langer Zeit einmal ein wirklich gutes erstes Mayrhuber-Service zum 30:0

17:32

Mayrhuber attackiert mit seiner Vorhand und macht den Punkt zum 15:0

17:30

mit Doppelfehler Nr. 10 gibt Kurzemann sein Aufschlagspiel nach 30:0 Führung und gegen einen eigentlich desolat spielenden Gegner zum 3:4 ab

17:30

jetzt hilft Kurzemann seinem völlig verunsicherten Gegner mit einem Rückhand-Fehler wieder ins Match zurück und zu einer Break-Chance – 30:40

17:28

Kurzemann mit Doppelfehler Nr. 9 – 30:30

17:28

jetzt greift zur Abwechslung wieder einmal Kurzemann in die “Fehler-Kiste” – 30:15

17:27

eine Mayrhuber-Rückhand weit im Out – der 24jährige trifft derzeit gar nichts mehr – 30:0

17:26

Mayrhuber mit einem ganz leichten Return-Fehler – 15:0

17:25

Mayrhuber mit einem unfassbar schlechten Game und dem kassierten Break zum 3:3

17:25

0:40 – Kurzemann hat tatäschlich nach 0:3 Rückstand nun die Chance zum Ausgleich – und das in dreifacher Ausführung

17:24

der nächste Rückhand-Slice-Fehler des 24jährigen – 0:30

17:23

Mayrhuber nach zwischenzeitlicher 3:0 Führung nun bei 3:2 und eigenem Aufschlag wieder unter Druck – 0:15 nach einem Volley-Fehler am Netz

17:21

mit einem guten ersten Aufschlag verkürzt Kurzemann soeben auf 2:3

17:21

aktuell schwächelt aber auch Mayrhuber wieder ganz gewaltig – 40:30

17:20

Kurzemann mit Doppelfehler NRr. 8 und dem 30:30

17:20

eine Kurzemann-Rückhand am Netzband – 30:15

17:19

Mayrhuber verzieht eine Rückhand – 30:0

17:18

der Vorarlberger legt nach – 15:0 nach einem Smash

17:18

… und nach einem missglückten Stoppball-Versuch ist es soweit: Kurzemann holt per Break sein erstes Game in diesem zweiten Satz und verkürzt auf 1:3

17:17

Kurzemann holt sich mit einem Vorhand-Passierball seine nächste Break-Chance

17:15

wieder segelt ein Rückhand-Slice Mayrhubers ins Out – Einstand

17:14

Kurzemann verzieht eine Vorhand – Spielball Mayrhuber zum 4:0

17:14

Mayrhuber wehrt diese Break-Chance aber souverän mit einem Vorhand-Winner ab – Einstand

17:13

Kurzemann kommt nach einem Rückhand-Fehler Mayrhubers zu einer Break-Chance!

17:11

Kurzemann gewinnt eine Grundlinien-Rallye und kommt damit zum Einstand in diesem vierten Game des zweiten Satzes

17:10

Spielball Mayrhuber zum 4:0

17:10

eine Stunde ist um, und Mayrhuber macht seinen zweiten Doppelfehler in diesem Spiel – 15:30

17:09

Mayrhuber prügelt eine Vorhand ins Out – 15:15

17:08

Kurzemann bleibt weiterhin extremst fehlerhaft – 15:0 nach seinem nächsten Rückhand-Patzer

17:06

mit einem Rückhand-Winner gegen die Laufrichtung seines Gegners gespielt, holt sich Mayrhuber den dritten Breakball und führt nun im zweiten Satz mit 3:0

17:05

Mayrhuber mit einer Vorhand im Aus – die zweite ausgelassene Break-Chance des 24jährigen bedeutet 30:40

17:04

und mit einem Lob holt sich Mayrhuber drei Breakbälle am Stück zum möglichen 3:0

17:04

Kurzemann mit Doppelfehler Nr. 7 – 0:30

17:03

Kurzemann mit dem Fehler von der Grundlinie und dem 0:2 Rückstand nach drei ausgelassenen Breakbällen im gerade zu Ende gegangenen Aufschlagspiel seines Gegners

17:02

der 24jährige mit einem Service-Winner zum erneuten Vorteil

17:01

wieder Einstand

17:01

guter erster Aufschlag von Mayrhuber – weit nach Außen – zum Vorteil

17:00

mit einem Vorhand-Stopp kommt Mayrhuber zum erneuten Einstand

17:00

Kurzemann holt sich mit einem Volley den dritten Breakball in diesem Game

16:59

eine Kurzemann-Vorhand findet nicht den Weg über das Netz – Einstand

16:58

zwei Mayrhuber-Fehler am Stück, und es steht 15:40 aus Sicht des aufschlagenden WAC-Stars

16:57

Mayrhuber dominiert die erste lange Rallye des zweiten Satzes und schließt sie auch mit einem Rückhand-Winner zum 15:15 ab

16:56

Mayrhuber mit einer Slice-Rückhand ins Netz – 0:15

16:55

eine Rückhand des Dornbirners im Out, und Kurzemann kassiert gleich im Auftakt-Game des zweiten Satzes zu Null das Break zum 0:1

16:54

der Vorarlberger startet auch in den zweiten Satz denkbar schlecht – 0:40 nach einem weiteren Vorhand-Fehler des 33jährigen

16:54

Kurzemann macht das halbe Dutzend an Doppelfehlern voll – 0:30

16:53

Mayrhuber attackiert mit seiner Vorhand – 0:15

16:50

Kurzemann setzt eine Slice-Rückhand um Zentimeter neben die Seitenlinie, und muss damit den ersten Durchgang nach 43 Minuten Spielzeit mit 5:7 abgeben

16:49

40:30 – Mayrhuber mit einer Rückhand ins Netz

16:48

Mayrhuber endlich einmal mit aggressivem Tennis und dem Satzball nach einem schön herausgespielten Vorhand-Winner

16:47

eine Vorhand des 24jährigen landet im Netz – 30:15

16:47

nach zwei Winnern führt Mayrhuber in diesem Game mit 30:0

16:46

vor wenigen Augenblicken hat Mayrhuber bei 4:5 noch gegen den Satzverlust serviert, jetzt kann der 24jährige mit eigenem Aufschlag den ersten Satz klar machen!

16:45

Kurzemann drischt eine Vorhand ins Out, und damit nützt Mayrhuber gleich seine erste Break-Chance zum 6:5

16:45

Mayrhuber unterbricht mit einem Volley-Fehler am Netz die Negativ-Serie Kurzemanns von 0:6 Punkten

16:43

der nächste Patzer “made in Vorarlberg” – 0:30

16:43

viele viele Fehler prägen dieses erste Single des Tages – eben wieder einer von Kurzemann zum 0:15

16:42

Mayrhuber gleicht mit einem Vorhand-Winner zum 5:5 aus

16:42

noch ein ganz leichter Return-Fehler des Dornbirners – 40:0

16:41

der Vorarlberger mit einem Return-Fehler – 30:0

16:41

Kurzemann platziert eine Vorhand im Netz – 15:0

16:40

Mayrhuber serviert in Kürze gegen den Verlust des ersten Satzes!

16:39

Kurzemann geht nach einem Rückhand-Return-Fehler seines Gegners mit 5:4 in Führung

16:38

Spielball Kurzemann zum 5:4 – nachdem sein Gegner eine Vorhand verzieht

16:37

endlich einmal eine bessere Rallye, die leider mit einem Fehler endet -30:30

16:37

Kurzemann mit seinem ersten Ass zum 30:15

16:36

nach acht in Serie abgegebenen Punkten kann Kurzemann wieder einmal auf der imaginären Anzeigetafel an schreiben – 15:0

16:35

noch eine Kurzemann-Rückhand im Netz und das nächste “Zu Null-Game” für Mayrhuber, der zum 4:4 ausgleichen kann

16:34

drei Mal in Folge ein und den selben Fehler – auch Kurzemann ist aktuell völlig außer Form – 40:0

16:33

der fünfte Kurzemann-Fehler in Folge – 15:0

16:31

der Vorarlberger schiebt eine Slice-Rückhand ins Netz, und damit muss er sein Service zu Null zum 3:4 abgeben! Damit ist auch alles wieder in der Reihe in diesem ersten Satz

16:31

0:40 nach Kurzemanns bereits fünftem Doppelfehler

16:30

der Dornbirner versenkt eine Rückhand im Netz – 0:30

16:29

Kurzemann mit Timing-Problemen beim Aufwurf und seinem bereits vierten Doppelfehler – 0:15

16:28

…. und mit seinem ersten Doppelfehler gibt Mayrhuber seinen Aufschlag zum 2:4 ab

16:28

Mayrhuber mit einer Vorhand ins Netz, und damit hat Kurzemann die nächsten beiden Break-Gelegenheiten

16:27

Kurzemann kontert – ebenfalls mit einem Vorhand-Winner – 15:30

16:27

Mayrhuber zeigt erstmals in diesem Spiel sein Können – ein famoser Vorhand-Winner zum 15:15

16:25

eine Slice-Rückhand von Mayrhuber fliegt in hohem Bogen ins Out, und damit geht Markus Kurzemann erstmals in diesem Vorrunden-Match in Führung – der 33jährige liegt 3:2 voran

16:23

Kurzemann kann das aber derzeit nicht ausnützen, mit seinem dritten Doppelfehler patzt Kurzemann erneut – Einstand

16:23

Mayrhuber fehlt die Konstanz, die sonst sein Spiel auszeichnet – wieder begeht der 24jährige einen unerzwungenen Vorhand-Fehler – Vorteil Kurzemann

16:22

Kurzemann mit seinem zweiten Doppelfehler in diesem Spiel – Einstand

16:21

Kurzemann kommt nach einem weiteren Vorhand-Fehler seines Gegners zu einem Spielball – 40:30

16:20

mit einem Vorhand-Winner holt sich Mayrhuber den Punkt zum 30:30

16:19

eine Slice-Rückhand von Mayrhuber am Netzband – 30:15

16:19

Mayrhuber patzt allerdings dafür wieder am Return -15:15

16:18

Kurzemann läßt eine Volley-Chance am Netz ungenützt – 0:15

16:18

Mayrhuber mit einer weiteren Rückhand im Out, und damit haben wir soeben das Re-Break von Kurzemann zum 2:2 gesehen

16:17

noch eine Mayrhuber-Vorhand die im Netz landet, und damit hat Kurzemann zwei Möglichkeiten auf das Re-Break

16:16

Mayrhuber verzieht eine Rückhand – 15:30

16:15

der 24jährige vom WAC punktet mit einem Vorhand-Winner – 15:15

16:14

Mayrhuber mit einem Vorhand-Fehler zum 0:15

16:13

…. schickt Mayrhuber gleich danach aber einen starken ersten Aufschlag zum 40:15 übers Netz, und verkürzt soeben nach einem Return-Fehler seines Gegners auf 1:2

16:12

Kurzemann serviert seinen ersten Doppelfehler in diesem Match – 30:15

16:11

der 24jährige verschlägt eine Vorhand – 30:0

16:11

Mayrhuber mit einer Slice-Rückhand ins Netz – 15:0

16:10

Mayrhuber holt sein erstes Aufschlagspiel zu Null, und geht mit 2:0 in Führung

16:09

der 24jährige mit einem Service-Winner zum 15:0

16:09

Mayrhuber startet besser – 15:0 nach einem Rückhand-Winner

16:08

vier Fehler von der Grundlinie in Serie – Kurzemann kassiert völlig verdient sein erstes Break und liegt 0:1 zurück

16:08

mit dem dritten Fehler in Serie offeriert Kurzemann seinem Gegner gleich Start-Game zwei Break-Chancen

16:07

noch ein Rückhand-Fehler des 33jährigen aus Dornbirn – 15:30

16:06

der Vorarlberger mit seinem ersten Fehler – von der Vorhand – 15:15

16:05

Kurzemann startet mit einem Rückhand-Winner in diese Partie – 15:0

16:05

es geht los, und ich wünsche Euch viel Vergnügen und gute Unterhaltung!

15:54

Bereits auf dem Centercourt stehen nun jene beiden Herren, die uns im nächsten Match ihr Bestes zeigen wollen, und das auch müssen, wenn sie noch eine Chance auf einen Platz im Semifinale der heurigen Tour-Finals haben wollen! Fabian Mayrhuber und Markus Kurzemann sind mit dem Einschlagen beschäftigt, und Kurzemann hat die Wahl gewonnen und sich für Aufschlag entschieden!

15:45

Tag 4 bei den Tour-Finals 2013 im UTC La Ville, der sogenannte “Tennis Zone International-Day” steht an, und ich darf Euch liebe HTT-Fans wieder ganz herzlich begrüßen! Derzeit läuft am Centercourt das Eröffnungs-Match des Tages, und zwar der Doppel-Schlager aus Gruppe A zwischen Kreidl-Schratt und Glatzl-Markovic, und nachdem Glatzl-Markovic den ersten Satz mit 7:5 für sich entscheiden konnten, läuft gerade der Tie-Break des zweiten Satzes! Unmittelbar danach steht dann das erste Single-Match des Tages mit der Partie zwischen zwei ehemaligen Ranglisten-Ersten auf dem Programm. Fabian Mayrhuber trifft dabei auf Markus Kurzemann, und nachdem beide Spieler ihr erstes Vorrunden-Match verloren haben, gilt auch heute das Motto “verlieren verboten”.

13:28

Im Spiel der “letzten Chance” stehen sich heute ab ca. 15:30 Uhr die beiden ehemaligen Ranglisten-Ersten Markus Kurzemann und Fabian Mayrhuber gegenüber, und damit einen wunderschönen Nachmittag und Mahlzeit liebe HTT-Fans aus den UTC La Ville, wo heute bei den Tour Finals 2013 der “Tennis Zone International Day” auf dem Programm steht. Ab 14 Uhr eröffnet das AZ Tennisclub Duo Kreidl-Schratt gegen die serbisch-österreichische Paarung Markovic-Glatzl den vierten Spieltag, ehe Markus Kurzemann und Fabian Mayrhuber nach ihren Niederlagen im ersten Spiel, am Centercourt des UTC La Ville um ihre letzte Halbfinal-Chance kämpfen werden! Wir sind dann wieder live für Euch da, und bis dahin wünsche ich noch einen angenehm sonnigen ersten Adventsonntag!