Das Endspiel beim Mai-Future-Turnier im World Tennis Club – L I V E

Mai-Future-KAT 1 2013, Final Set 1Set 2
atBECK Hartmuth 46 0
atADER Karl 67 0
2h 17' 46'90'
BECK Hartmuth Mai-Future-KAT 1 2013, Final ADER Karl
78Total points won93
51% Points won on 1st serve60%
36% Points won on 2nd serve40%
5 / 12Breaks / Break Chanches6 / 13
54% / 81% 1st / 2nd Serves67% / 100%
3Aces1
7Double Faults0
35Winners24
61Unforced errors40
4 / 23Net points / attacks4 / 10
17:00

Nach 2:17 Stunden hat Karl Ader also mit einem 6:4, 7:6 Erfolg über Hartmuth Beck den zweiten Turniersieg seiner Karriere errungen! Wir gratulieren! in Kürze beginnt nun die Siegerehrung, und im Anschluss steht dann das Endspiel beim Mai-HTT-250-Turnier zwischen Rares Maftei und Markus Eichleter auf dem Programm! Wir sind in ca. 20 Minuten wieder live für dich dabei!

16:59

und mit einem Service-Winner holt sich Karl Ader den Titel beim Mai-Future-Turnier 2013

16:58

Ader mit einem Passierball zum 6:4 – der 69jährige mit 2 Matchbällen

16:58

Beck bleibt mit einem Vorhand-Winner im Spiel – Ader führt 5:4 und hat nun zwei Mal Aufschlag

16:57

Beck mit dem nächsten “unforced error” an der Grundlinie – 3:5

16:56

Beck punktet mit einem Passierball zum 3:4

16:55

Beck setzt einen tollen Stoppball ganz knapp neben die Linie, und so werden bei einer 4:2 Führung für Ader die Seiten gewechselt

16:54

Beck nagelt eine Vorhand ins Aus – Ader führt erneut mit einem Mini-Break 3:2

16:53

Ader mit dem Rückhand-Fehler – 2:2

16:52

Ader mit einem Rückhand-Winner zur 2:1 Führung im Tie-Break

16:51

Beck holt sich mit einem Passierball den Punkt zum 1:1

16:51

81 Minuten dauert dieser zweite Satz mittlerweile – Ader mit zwei Aufschlägen

16:50

Ader mit dem Mini-Break zum 1:0, weil Beck erneut bei einer Vorhand patzt

16:49

Beck macht noch einen Vorhand-Fehler, und damit erleben wir im zweiten Satz bei 6:6 einen Tie-Break

16:48

Beck setzt eine Vorhand ins Netz, Ader hat Spielball zum 6:6

16:47

Beck mit einem Return-Winner – 30:30

16:47

Beck kontert mit einem Vorhand-Winner

16:46

Ader mit einem Smash zum 30:0

16:45

Beck mit einem Rückhand-Fehler – 15:0

16:44

dieser zweite Satz dauert bereits 75 Minuten, und Karl Ader muss in Kürze bereits zum zweiten Mal gegen den Satzverlust servieren!

16:43

Beck geht nach Ass Nr. 3 mit 6:5 in Führung

16:43

Beck mit einem Rückhand-Winner und dem erneuten Vorteil

16:42

ein unglaublich verschlagener Volley am Netz – Einstand statt 6:5 – Beck mit akuter Schwäche am Netz

16:41

Beck mit einem Service-Winner und der 40:30 Führung

16:40

Ader punktet wieder mit einem Passierball – 30:30

16:40

Ader mit einem Stoppball zum 30:15

16:39

eine Ader-Rückhand seitlich im Aus – 15:0

16:38

Beck mit einem Vorhand-Fehler, und Ader gleicht zum 5:5 aus

16:37

Ader führt 40:30 und hat die Chance auf 5:5 auszugleichen

16:34

und wir diskutieren schon wieder über einen engen Ball

16:32

Ader serviert nun gegen den Satzverlust – 15:0 nach einem Vorhand-Passierball

16:31

Ader setzt eine Vorhand ins Netz, und damit geht Beck mit eigenem Aufschlag 5:4 in Führung

16:30

Beck hat erneut Vorteil und die Chance auf 5:4 zu erhöhen

16:29

Beck mit einem gelungenen Smash zum Einstand

16:29

ein äußerst umkämpftes neuntes Game –  indem Ader jetzt wieder Breakchance hat

16:25

Beck mit einem Vorhand-Winner und dem Spielball zum 5:4

16:25

Ader erneut mit einem Vorhand-Return weit ins Out – wieder Einstand

16:24

Beck mit einer Vorhand ins Netz – Ader hat wieder eine Break-Chance zum 5:4

16:23

Einstand nach einem Ader-Return-Fehler

16:23

Ader holt sich mit einem Smash erneut Breakball

16:22

Beck mit einem Service-Winner zum Einstand

16:21

Beck mit einer Vorhand ins Out – 30:40

16:20

Ader mit einem Rückhand-Fehler – 30:15

16:18

Ader setzt einen Stoppball ins Netz – 15:15

16:18

Beck mit Doppelfehler Nr. 7 – 0:15

16:17

Ader mit einem Fehler und Beck kommt per Break zum 4:4

16:12

und wieder diskutieren Ader und Beck um einen Outball!

16:12

30:30, ein womöglich entscheidender Ballwechsel steht jetzt an!

16:08

Ader mit einem Vorhand-Fehler – 0:15

16:07

Beck mit nur einem Punkt aus mittlerweile bereits 13 Netz-Attacken!

16:07

Beck mit dem nächsten Volley-Fehler am Netz – Ader holt sich zu Null das Break und führt jetzt mit “Satz & Break” vor 4:3

16:06

Ader wieder mit dem nötigen Glück und einem Passierball an die Linie – 0:40

16:05

Beck mit dem nächsten Rückhand-Fehler – 0:30

16:03

ader mit dem Volleyfehler am Netz, und damit kommt Beck per Break zum 3:3

16:02

Ader mit einem Rückhand-Fehler, bei Beck mit der Break-Möglichkeit

16:02

Ader mit einer “verhungerten” Vorhand – 30:30

16:01

Beck nimmt sich einmal ein Herz und punktet mit einer Risiko-Vorhand zum 30:15

16:00

Karl Ader mit einem gelungenen Lob über Beck hinweg – 15:0

15:58

Beck mit Doppelfehler Nr. 6 zum 30:30 und jetzt mit einem Service-Winner und einem Punkt mit der Vorhand zum 2:3

15:57

Beck mit der 30:0 Führung nach einem Ader-Fehler mit der Vorhand

15:56

100 Punkte sind ausgespielt – Ader 57, Beck 43

15:55

Beck mit einem Frust-Ass zum 15:0

15:54

Beck setzt einen Vorhand-Return hinten ins Aus, und damit geht Karl Ader mit 3:1 in Führung

15:54

Beck mit dem Fehler beim Rückhand-Return – Vorteil Ader und Spielball für den 69jährigen zum 3:1

15:53

Einstand – weil eine Beck-Vorhand ins Out segelt

15:52

Beck hat wieder Vorteil – nach einem Vorhand-Fehler seines Gegners

15:52

Ader mit seinem ersten Ass zum Einstand

15:51

Beck holt sich mit einem Vorhand-Winner beim Return die Break-Chance zum 2:2

15:50

Ader punktet – wieder mit einem Stopp – 30:30

15:50

jetzt “operiert” auch Beck mit dem Stoppball – erfolgreich noch dazu – 15:30

15:49

Ader mit einem Vorhand-Winner zum 15:15

15:47

Mit Doppelfehler Nr. 5 “handelt” sich Beck das nächste Break ein – der 46jährige liegt 1:2 zurück

15:46

zur Abwechslung jetzt einmal Ader mit einem Vorhand-Fehler – 15:40

15:46

und jetzt jagt der 46jährige noch eine Vorhand ins Netz – 0:40

15:45

eine Beck-Vorhand zappelt im Netz – 0:30

15:45

wieder verhaut Beck einen leichten Smash – und das aussichtsreich stehend – 0:15

15:44

und das ist das Re-Break zum 1:1, nachdem Ader am Netz patzt

15:43

Breakball Beck zum 1:1, nachdem Ader eine Vorhand im Netz platziert

15:42

jetzt kontert Beck mit einem Stoppball zum Einstand

15:41

Ader mit einem brillanten Vorhand-Stoppball und der Chance auf das 2:0

15:41

Einstand, weil Beck eine Vorhand ins Netz schießt

15:40

Beck holt sich mit einem Vorhand-Winner die Chance zum Re-Break

15:39

Beck am Netz erneut zu nachlässig, und damit kommt Ader mit einem tollen Passierball an die Linie gesetzt zum 30:30

15:38

wieder ein völlig unnötiger Smash-Fehler von Beck am Netz – 15:30

15:37

Ader mit einer Rückhand weit ins Out – 0:30

15:36

Beck setzt einen Rückhand-Winner zum 0:15

15:34

Beck zu “statisch” in seinem Spiel und mit dem nächsten Vorhand-Fehler, der Ader das frühe Break zum 1:0 ermöglicht

15:33

Ader mit zwei Break-Chancen – 15:40

15:32

eine Beck-Vorhand landet im Netz – 15:30

15:31

15:15 – nach Becks Doppelfehler Nr. 4

15:31

Ader setzt einen Vorhand-Stopp seitlich ins Out – der erste Punkt im zweiten Satz geht damit an Hartmuth Beck – 15:0

15:30

Karl Ader wirkt heute nicht sonderlich entspannt, jetzt “moniert” er die Satzpause!

15:29

Beck schießt eine Vorhand ins Out, und damit geht der erste Satz nach 46 Minuten mit 6:4 an Karl Ader

15:28

Satzball Ader nach einem Aufschlag-Winner des 69jährigen

15:27

Beck mit einem Super-Stoppball – Einstand

15:27

Beck läßt auch diese Chance aus – Einstand nach einem Rückhandfehler des 46jährigen, und Ader hat jetzt seinen dritten Satzball

15:26

Ader mit einer Rückhand ins Netz, Beck bekommt noch eine Break-Chance zum 5:5

15:25

Ader mit Satzball Nr. 2, den Beck mit einem tollen Return-Winner abwehrt – wieder Einstand

15:24

Einstand, weil Ader eine Vorhand ins Out knallt

15:24

der 46jährige schiebt eine Vorhand hinten raus, und Ader hat Satzball

15:23

ein ganz leichter und unnötiger Return-Fehler aus Sicht von Hartmuth Beck – Einstand

15:22

Ader legt eine Vorhand ins Netz, 30:40 – Beck mit der Breakchance zum 5:5

15:22

Beck zu ungeduldig und erneut mit einem Vorhand-Fehler – 30:30

15:21

Beck verzieht eine Vorhand – 15:30

15:20

Beck legt mit einem Vorhand-Winner nach – 0:30

15:19

der 69jährige mit einer Rückhand ins Netz – 0:15

15:19

Ader serviert nun auf den Gewinn des ersten Satzes!

15:18

Ader reißt eine Rückhand ab, und damit verkürzt Beck mit eigenem Aufschlag auf 4:5

15:17

eine Beck-Rückhand landet im Aus – 40:15

15:16

Beck mit einem krachenden ersten Aufschlag – 40:0

15:16

Beck mit einem Vorhand-Winner zur 30:0 Führung

15:15

ader erläuft einen Stoppball und punktet mit der Rückhand – das zweite zu Null gewonnene Game in Serie beschert dem 69jährigen die 5:3 Führung

15:14

Beck mit einem Rückhandfehler beim Return – 40:0

15:13

Ader punktet mit einem Vorhand-Passierball zum 15:0

15:12

ein Horror-Game Becks, das er mit einem Vorhand-Fehler zu Null verliert – Ader liegt 4:3 in Front

15:11

Ader hat bei 0:40 drei Break-Gelegenheiten!

15:10

Beck mit einem Vorhand-Fehler – 0:30

15:09

Beck beschließt eine lange Grundlinien-Rallye mit einem Vorhand-Fehler – 0:15

15:08

Ader mit einem gelungenen Gegen-Stopp, und damit bringt auch der 69jährige jetzt erstmals sein Service durch – neuer Spielstand 3:3

15:07

eine Beck-Vorhand bleibt im Netz hängen – 40:15

15:07

Ader mit einem Rückhand-Passierball zum 30:15

15:06

Ader punktet mit der Rückhand zum 15:15

15:06

Beck mit einem Volley-Punkt – 0:15

15:05

mit einem Aufschlag-Winner holt sich Beck das Game zum 3:2, der 46jährige bringt damit als erster Spieler in diesem Endspiel sein Service durch – Und Ader ist noch immer aufgebracht!

15:04

Beck mit Doppelfehler Nr. 3 – 40:30

15:04

Beck mit einem Lob ins Out – 40:15 – die Stimmung ist ziemlich aufgeheizt hier in diesem Endspiel, und das weniger ob der Mai-Sonne die auf den Centercourt scheint

15:03

40:0 nach zwei weiteren Service-Winnern Becks

15:02

Beck mit einem Vorhand-Winner und Ader noch immer nicht zu beruhigen – 15:0

15:01

Ader echauffiert sich weiter! Der 69jährige ist völlig aufgelöst!

15:00

die beiden einigen sich auf zwei neue Bälle, und weil Ader jetzt den Fehler macht, ist die Aufregung groß! Wir haben das vierte Break in Serie erlebt – neuer Spielstand 2:2

14:59

ein strittiger Ball, die beiden Kontrahenten diskutieren einen Ballabdruck

14:59

Ader “slict” eine Vorhand ins Netz – Beck mit der abermaligen Chance zum Break

14:58

Ein Beck-Return fliegt ins Aus – Einstand

14:58

Jetzt vergibt Ader einen Smash – Beck mit der Break-Chance

14:57

Beck mit einem tollen Vorhand-Winner zum erneuten Einstand

14:56

wieder vergibt Beck einen Flugball am Netz – Vorteil Ader zum 3:1

14:55

Ader setzt eine Rückhand knapp neben die Linie – Einstand

14:55

Beck verkürzt mit einem Vorhand-Winner auf die Linie auf 40:30

14:54

Beck mit einem Volley ins Netz, und damit hat Ader bei 40:15 zwei Chancen zur 3:1 Führung

14:52

Beck mit einem Return-Fehler – 15:0

14:52

das dritte Break in diesem Finale – Karl Ader führt 2:1

14:51

15:40 – nach einem guten ersten Aufschlag von Beck

14:50

Ader hat bei 0:40 schon wieder drei Chancen auf ein Break

14:49

Beck mit seinem zweiten Doppelfehler – 0:30

14:49

Beck gelingt das Re-Break zum 1:1

14:48

noch eine Ader-Vorhand im Netz – 0:40

14:46

Ader verzieht eine weitere Vorhand – 0:30

14:46

Ader mit einem Vorhand-Fehler – 0:15

14:45

Mit einem Smash – im zweiten Versuch – sichert sich Karl Ader das erste Break in diesem Finale zur 1:0 Führung

14:44

Beck setzt eine Vorhand neben die Linie – Ader mit der zweiten Break-Möglichkeit

14:44

Ader mit einem Vorhand-Passierball und der Breakchance, die Beck jetzt seinerseits mit einem Vorhand-P’assierball vereitelt – Einstand

14:42

Doppelfehler Beck – 30:15

14:42

30:0 nach dem ersten Ass in diesem Endspiel

14:41

Beck eröffnet das Mai-Future-Finale – 15:0 nach einem Vorhandfehler seines Gegners

14:30

Hartmuth Beck hat die Wahl gewonnen und sich für Aufschlag entschieden!

14:30

Wir sind zurück im World Tennis Club Dirnelwiese, wo sich am Centercourt der Anlage gerade Karl Ader und Hartmuth Beck für das Endspiel beim 2. Mai-Future-Turnier 2013 einschlagen, und damit nochmals einen wunderschönen Nachmittag liebe HTT-Fans! Über dieses 30. Saisonfinale haben wir ja bereits kurz gesprochen, machen wir jetzt aber auch noch einen Blick auf das Match danach, in dem sich der an Nummer 1 gesetzte Rares Maftei und Lokalmatador Markus Eichleter um den Titel beim 3. Mai-HTT-250-Turnier duellieren werden. Maftei steht dabei in seinem 12. Karriere-Finale, und er könnte mit einem möglichen 7. Titel zum alleinigen erfolgreichsten internationalen Spieler der Open Ära avancieren. Markus eichleter wiederum steht erstmals in seiner Laufbahn in einem 250er-Endspiel, und hofft “daheim” im WTC seinen zweiten Karriere-Titel feiern zu können. Das Mai-HTT-250-Finale beginnt um 17 Uhr, und wir übertragen LIVE zu Dir nach Hause!

12:54

Wer tritt im 30. Finale der heutigen HTT-Saison die Nachfolge von Martin Riegler als Mai-Future-Turnier-Sieger an, diese Frage wird ab 14:30 Uhr im ersten Teil des heutigen langen Final-Nachmittages im World Tennis Club Dirnelwiese entschieden, und damit einen wunderschönen Nachmittag und Mahlzeit liebe HTT-Fans aus Wien Floridsdorf, wo in knapp zwei Stunden das erste Endspiel des Tages zwischen Karl Ader und Hartmuth Beck auf dem Programm steht. Die beiden Routiniers waren an diesem vergangenen Wochenende die stärksten Akteure und gaben sich auf dem Weg ins Finale keinerlei Blößen. Ader fixierte sein 4. Karriere-Endspiel mit Kantersiegen über Thomas Zeisel, Jungstar Martin Haslinger und die serbische Nr. 2 des Turniers Blagoje Dogandzic, und auch sein heutigen Finalgegner Hartmuth Beck spielte sich ohne Satzverlust in sein erstes Tour-Endspiel. Der 46jährige schickte Peter Weber, den topgesetzten Serben Miroslav Jelic und Stojkov-Bezwinger Norbert Spanninger nach Hause, und so greift Beck bei seinem 10. Karriere-Turnier erstmals nach einem Titel. Wir sind für Dich ab 14:30 LIVE dabei, bis dahin noch einen schönen Nachmittag!