Das Finale beim 10. März-HTT-500-Turnier LIVE

März-HTT-Turnier 500 2013, Final Set 1Set 2Set 3
atMAYRHUBER Franz 261 0
deHUPASCH Jan-Philip 636 0
1h 20' 24'29'25'
MAYRHUBER Franz März-HTT-Turnier 500 2013, Final HUPASCH Jan-Philip
72Total points won83
54% Points won on 1st serve70%
47% Points won on 2nd serve33%
3 / 9Breaks / Break Chanches6 / 8
77% / 87% 1st / 2nd Serves67% / 80%
2Aces3
2Double Faults6
11Winners52
26Unforced errors53
1 / 2Net points / attacks35 / 60
22:39

Liebe HTT-Fans! Das war unsere lange Live-Schiene aus dem UTC La Ville! Der Abend endet also mit den Erfolgen von Robert Priewasser und Jan Philip Hupasch! Ich darf mich wieder einmal bei Euch für Eure Aufmerksamkeit bedanken und wünsche noch eine gute Nacht! P.S. Am kommenden Wochenende steht das letzte Hallenturnier der Saison auf dem Programm. Beim März-HTT-150-Turnier geht es wieder um wichtige Punkte für das Ranking! Nennschluss ist am Donnerstag um 20 Uhr

22:37

und standesgemäß mit Serve & Volley beendet Jan-Philip Hupasch nach exakt 1:20 Stunden das Finale beim 10. März-HTT-500-Turnier, und feiert damit seinen dritten Sieg im dritten Duell mit Franz Mayrhuber und den insgesamt dritten Turniersieg seiner Karriere. hobbytennistour.at gratuliert recht herzlich!

22:36

30:30 nach einem Volley des Deutschen, der nun Matchball hat nach einem Service-Winner

22:35

Hupasch setzt einen Volley ins Aus – 15:30

22:35

mit einem Vorhand-Winner holt sich Hupasch das Break zum 5:1 – der Deutsche serviert nun auf den Matchgewinn

22:34

15:40 – Hupasch mit zwei Break-Chancen zum wohl vorentscheidenden 5:1

22:33

Mayrhuber mit einem Vorhand-Fehler – 15:30

22:33

Hupasch mit einem Return-Fehler -15:15

22:32

ein Mayrhuber-Slice im Netz – 0:15

22:31

Hupasch stellt mit einem gelungenen Smash auf 4:1

22:31
22:30

Hupasch mit einem Smash – Spielball zum 4:1

22:30

Einstand

22:29

eine knallharte Hupasch-Vorhand – Spielball zum 4:1 für den 21jährigen aus Varel

22:29

Doppelfehler Hupasch – Einstand

22:28

Hupasch mit einem Smash zum 40:15 und einem Volley-Fehler – 40:30

22:28

ein missglückter Hupasch-Stopp – 15:15 und mit Serve & Volley erhöht der Deutsche auf 30:15

22:27

Hupasch mit einem Super-Stopp – 15:0

22:26

Hupasch setzt einen Volley und geht mit Break 3:1 in Führung

22:25

Mayrhuber verliert eine lange Rallye an der Grundlinie, und Hupasch hat eine Break-Chance zum 3:1

22:24

noch Rückhand-Slice-Fehler des Masterssiegers – Einstand

22:23

ein Rückhand-Slice von Mayrhuber im Netz – nurmehr 40:30

22:23

Mayrhuber attackiert mit der Vorhand – 40:15

22:22

ein Volley-Fehler des Deutschen – 30:15

22:22

Mayrhuber mit dem Fehler von der Vorhand – 15:15

22:21

Mayrhuber mit einem gelungenen Stoppball zum 15:0

22:19

mit Servce & Volley und einem Aufschlag-Winner geht Hupasch mit 2:1 in Führung

22:19

ein krachendes Hupasch-Service – 30:30

22:18

ein Hupasch-Volley im Aus – 15:30

22:17

genau eine Stunde ist gespielt – Hupasch setzt eine Vorhand seitlich ins Out und damit gleicht Mayrhuber zum 1:1 aus

22:16

Hupasch mit einem Volley-Fehler – 40:15

22:15

Hupasch mit einem sensationellen Volley – 30:15

22:15

Hupasch mit einer Rückhand ins Netz – 30:0

22:14

Hupasch mit einem Smash neben die Linie – 15:0

22:14

und mit einem Service-Winner geht Hupasch mit 1:0 in Führung

22:13

der Deutsche legt ein Ass nach – 40:30

22:13

Hupasch mit einem Volley ins Aus – 30:30

22:12

15:15 nach einem gelungenen Volley des Deutschen

22:12

Doppelfehler Hupasch – 0:15

22:11

Hupasch vergeigt einen Stoppball, und Mayrhuber gleicht nach weiteren 29 Minuten zum 1:1 in Sätzen aus – damit wird auch das dritte Duell zwischen den beiden im dritten Satz entschieden

22:10

Hupasch mit einem Grundlinien-Fehler und Mayrhuber mit 3 Satzbällen – 40:15 nach einem Hupasch-Stopp

22:09

Mayrhuber mit einem Ass – 30:0

22:09

Hupasch setzt einen Volley neben die Linie, und Mayrhuber führt mit Break vor 5:3

22:08

Doppelfehler Hupasch – Mayrhuber hat erneut die Break-Chance zum 5:3

22:08

Einstand nach einem Hupasch-Smash

22:07

Hupasch mit einem Smash ins Netz – Mayrhuber mit einer Break-Chance

22:07

Hupasch mit einem sensationellen Punkt – durch die Beine geschossen – 30:30

22:06

Hupasch mit einer Rückhand ins Aus – 15:30

22:05

ein Fehler des Deutschen am Netz – 15:15

22:05

Hupasch mit Serve & Volley zum 15:0

22:04

Hupasch mit einem starken Return, und er holt das Re-Break zum 3:4

22:03

Hupasch holt sich mit einem gelungenen Lob gleich drei Break-Chancen zum 3:4

22:03

Mayrhuber setzt eine Vorhand ins Out – 0:30

22:02

Hupasch mit einem Volley – 0:15

22:02

Hupasch mit dem Fehler und dem Aufschlagverlust  – Mayrhuber führt im zweiten Satz mit 4:2

22:01

Hupasch mit einem Rückhand-Fehler und Mayrhuber hat die Break-Chance zzum 4:2

22:01

Mayrhuber mit einem Rückhand-Passierball zum 30:30

22:00

Hupasch erneut mit Serve & Volley – 30:15

22:00

Hupasch mit einem tollen Volley – 15:15

21:59

Doppelfehler Hupasch – 0:15

21:59

und mit seinem ersten Ass erhöht Mayrhuber auf 3:2

21:58

Mayrhuber hat Spielball zum 3:2

21:57

eine eingesprungene Hupasch-Rückhand im Aus – 30:0

21:57

Hupasch jagt eine Vorhand ins Netz – 15:0

21:57

nach Einstand punktet Hupasch mit Serve & Volley und einem Vorhand-Winner zum 2:2

21:53

ein Hupasch-Volley landet im Netz – nurmehr 40:30

21:52

Hupasch punktet mit der Vorhand – 40:15

21:52

Hupasch mit einem Smash zum 30:15

21:51

wieder ein missglückter Stoppball-Versuch des Deutschen – 15:15

21:51

Hupasch mit gutem ersten Aufschlag zum 15:0

21:50

Mayrhuber geht mit einem Service-Winner erstmals in diesem Finale in Führung – der 48jährige Masterssieger führt 2:1

21:49

Hupasch scheitert mit einem Stoppball – 40:15

21:49

Mayrhuber schießt Hupasch am Netz an – 30:15

21:48

Hupasch mit einem Return-Fehler und einem verschätzten Volley – 30:0

21:48

Mayrhuber mit einem Return vor die Füße seines Gegners – Brakball für den 48jährigen, und den nützt er, weil Hupasch einen weiteren Volley verschlägt

21:47

Hupasch mit einem Stoppball zum Einstand

21:46

Mayrhuber verzieht einen Passierball mit der Vorhand – 30:30, Hupasch versenkt einen Volley im Netz – Breakball Mayrhuber

21:46

Hupasch mit einem Vorhand-Fehler – 15:15

21:44

Hupasch erneut mit Serve & Volley zum Punktgewinn – 15:0

21:43

Hupasch holt sich mit einem Volley-Punkt das Break zum 1:0

21:43

Mayrhuber verliert ein Rückhand-Slice-Duell – Breakchance für Hupasch

21:42

Mayrhuber mit einer Slice-Rückhand ins Aus – 15:30 und jetzt 30:30 nach einem Return-Fehler des Deutschen

21:41

Hupasch mit einem Return auf die Linie – 15:15

21:41

Mayrhuber schießt einen Passierball ins Aus, und Hupasch holt sich den ersten Satz nach nur 24 Minuten mit 6:2

21:40

Mayrhuber im Glück mit einem Netzoller – Einstand und jetzt wieder Satzball Hupasch nach Serve & Volley

21:39

Einstand nach einem weiteren Volley-Fehler des Deutschen, der jetzt aber mit einem Smash den nächsten Satzball herausholt

21:39

Hupasch holt sich mit einem knallharten Ass seinen ersten Satzball

21:38

Hupasch mit dem Volley-Fehler – Mayrhuber mit dem Breakball – Einstand nach einem Return-Fehler des 48jährigen

21:38

Mayrhuber mit einem Passierball zum 30:30

21:37

Mayrhuber mit einem Return-Fehler von der Rückhand – 30:15

21:37

ein Return-Fehler Mayrhubers und ein Volley-Fehler von Hupasch – 15:15

21:36

schöne Grüße aus Wien schicken wir auch wieder nach Deutschland zu Nicola und Thomas Hupasch

21:35

Mayrhuber versenkt eine Slice-Rückhand im Netz, und damit geht Hupasch mit 5:2 in Führung

21:35

eine Hupasch-Vorhand nach dem Return segelt ins Out – 30:40

21:34

Hupasch mit dem Return-Winner- 15:40

21:34

Doppelfehler Mayrhuber – 15:30

21:33

eine Slice-Rückhand von Hupasch landet im Netz – 15:15

21:33

Hupasch mit Chip & Charge – 0:15

21:32

Hupasch mit Serve & Volley zum 4:2 und das nach 0:40 Rückstand – Mayrhuber wirft erstmals sein Racket – das sieht man selten

21:32

Mayrhuber mit einem leichten Vorhand-Fehler – Spielball Hupasch zum 4:2

21:31

der Deutsche einmal mehr mit perfektem Serve & Volley zum 30:40 und seinem ersten Ass zum Einsatnd

21:30

Hupasch mit einem Vorhand-Fehler, und damit hat Mayrhuber bei 0:40 drei Chancen zum Re-Break – 15:40 nach einem Vorhand-Winner von Hupasch

21:29

ein Stoppball von Hupasch bleibt im Netz hängen – 0:30

21:29

Hupasch mit seinem ersten Doppelfehler – 0:15

21:28

Hupasch knallt noch einen weiteren Vorhand-Return ins Aus, und damit verkürzt Franz Mayrhuber mit eigenem Aufschlag auf 2:3

21:27

ein Vorhand-Return des Deutschen fliegt ins Out – 40:30

21:27

Hupasch mit einem Vorhand-Stoppball zum 30:30

21:26

Hupasch kann einen Volley am Netz nicht spielen – 30:15

21:26

ein Hupasch-Return im Aus – 15:15

21:26

Mayrhuber mit seinem ersten Doppelfehler – 0:15

21:25

mit einem Aufschlag-Winner holt sich Hupasch zu Null das Game zum 3:1

21:25

Mayrhuber mit dem nächsten Fehler – 40:0

21:24

Mayrhuber scheitert mit einem Passierball-Versuch – 30:0

21:24

Hupasch bleibt seiner Linie treu – Serve & Volley – 15:0

21:23

mit einem Service-Winner verkürzt Mayrhuber zu Null auf 1:2

21:23

der nächste Vorhand-Return des 21jährigen im Aus – 30:0

21:22

Hupasch mit einem Return-Fehler – 15:0

21:22

Hupasch mit einem Netzroller nach einem Rückhand-Slice-Duell und nach 0:30 mit dem Game-Gewinn zum 2:0

21:21

Hupasch mit einem abgerissenen Rückhand-Ball und der Chance zum 2:0

21:20

abermals Serve & Volley von Hupasch – 30:30

21:20

Der Deutsche mit einem Volley zum 15:30

21:19

Hupasch mit seinem ersten Doppelfehler – 0:30

21:19

Hupasch mit Serve & Voley und dem Fehler – 0:15

21:18

eine Slice-Rückhand Mayrhubers bleibt am Netzband hängen, und damit geht Jan Philip Hupasch mit einem Break 1:0 in Führung

21:18

Mayrhuber mit einem gelungenen Smash am Netz – 30:40

21:17

Hupasch setzt einen Stoppball und hat zwei Break-Chancen zum 1:0

21:17

Mayrhuber mit seinem ersten Punkt zum 15:30

21:16

0:30 nach einem Volley-Punkt des Niedersachsen

21:16

Mayrhuber verzieht eine Vorhand – der erste Punkt des Finales geht an Hupasch – 0:15

21:15

Das dritte direkte Duell zwischen Franz Mayrhuber und Jan-Philip Hupasch steht an, genauso wie das 26. deutsch-österreichische Endspiel der Geschichte, und damit nochmals einen wunderschönen guten Abend aus dem UTC La Ville zur Entscheidung beim 10. März-HTT-500-Turnier 2013. Die beiden Finalisten haben sich eingeschlagen, Mayrhuber hat obendrein die Wahl gewonnen und sich für Aufschlag entschieden, und mir bleibt nur mehr euch gute Unterhaltung zu wünschen!

20:49

Ab ca. 21:15 stehen sich Jan-Philip Hupasch und Franz Mayrhuber im Endspiel des 10. März-HTT-500-Turniers gegenüber! Wir übertragen für dich live! In Kürze geht es weiter!