Meinhart vs. Buchhammer – das Finale beim Februar-HTT-250-Turnier – LIVE

Februar-HTT-Turnier-250 2013, Final Set 1Set 2Set 3
atBUCHHAMMER Juergen 476 0
atMEINHART Patrick 653 0
2h 2' 40'47'34'
BUCHHAMMER Juergen Februar-HTT-Turnier-250 2013, Final MEINHART Patrick
101Total points won89
51% Points won on 1st serve53%
60% Points won on 2nd serve42%
8 / 14Breaks / Break Chanches7 / 20
59% / 88% 1st / 2nd Serves61% / 89%
2Aces2
5Double Faults4
26Winners29
53Unforced errors69
5 / 12Net points / attacks9 / 12
23:54

Liebe HTT-Fans! Das war unser langer Tennisabend aus dem UTC La Ville! Ich darf mich für eure Aufmerksamkeit bedanken, und mich mit dem Hinweis verabschieden, dass am kommden Wochenende das erste Masters-Series-1000-Turnier der Saison mit Qualifikation und ein Future-Turnier der Kategorie 2 auf dem Programm stehen. Nennschluss ist Donnerstag um 20 Uhr! Das war’s für heute, ich wünsche noch eine gute Nacht – euer C.L

23:52

Buchhammer attackiert mit seiner Vorhand, Meinhart kann den Ball nur mehr ins Out spielen, und damit geht der Februar-HTT-250-Titel 2013 nach 2:02 Stunden mit 4:6, 7:5, und 6:3 an Jürgen Buchhammer. Für den 29jährigen der erste Titelgewinn seiner Karriere! hobbytennistour.at gratuliert recht herzlich!

23:50

Meinhart schießt eine Vorhand ins Netz, und damit hat Jürgen Buchhammer die ersten beiden Matchbälle – sprich Turnierbälle seines Lebens

23:49

gleich sind 2 Stunden gespielt – Buchhammer mit einem Service-Winner zum 30:15 und nur mehr 2 Punkte vom Titelgewinn entfernt

23:49

der erste Aufschlag bei Buchhammer ist weg – 15:15 nach einem Vorhand-Fehler des 29jährigen

23:48

jetzt ein Punkt der ihm gut tun wird – 15:0 nach einem Vorhand-Winner

23:47

Buchhammer mit einem Return-Fehler, und damit kommt Meinhart zu Null auf 3:5 heran! Buchhammer merkt gerade, wie schwierig es ist, eine Partie auszuservieren, noch dazu wenn es sich um ein Finale handelt, und der erste Titelgewinn der Karriere auf dem Spiel steht

23:46

Buchhammer jagt eine Vorhand ins Netz – 40:0

23:45

Meinhart mit dem Punktgewinn zum 30:0

23:45

Meinhart erläuft einen beinahe aussichtslosen Ball und punktet noch zum 15:0

23:44

das war bereits Doppelfehler Nr. 5 in der Buchhammer-Statistik, und der 29jährige “versemmelt” jetzt auch noch einen Volley am Netz, womit Meinhart seinem Gegner zu Null das Service abnimmt, und auf 2:5 verkürzt

23:43

Buchhammer mit einem Doppelfehler – 0:40

23:42

Buchhammer jagt eine Vorhand ins Aus – 0:30

23:42

Meinhart mit neuem Racket und von der Rolle – der nächste Vorhand-Fehler, und Buchhammer führt mit einem weiteren Break bereits 5:1 – der 29jährige serviert jetzt bereits auf den Titelgewinn – jetzt allerdings 0:15 nach einem Rückfehler des 29jährigen

23:41

Meinhart mit Timing-Problemen – ein Rückhand-Fehler bringt seinem Gegner bei 15:40 zwei Breakchancen zum 5:1

23:40

Meinhart mit einem Service-Winner zum 15:30

23:39

wieder ein brutaler Vorhand-Fehler von Meinhart – 0:30

23:39

Meinhart bei eigenem Aufschlag unter Zugzwang und dem näcchsten Vorhand-Fehler – 0:15

23:38

und obwohl die Aufschläger in dieser Phase des Spieles “schwächeln”, bringt Buchhammer jetzt sein Service unter großer Mithilfe vom schlecht retournierenden Meinhart zum 4:1 durch

23:37

Einstand, weil Meinhart eine Vorhand abreißt, und jetzt nach einem Ass hat Buchhammer die Chance auf 4:1 zu erhöhen

 

23:36

Meinhart mit einem sensationellen Vorhand-Passierball longline geschlagen, und der Break-Chance zum 2:3

23:36

und wieder ein ganz leichter Return-Fehler von Meinhart – eigentlich fast ein Return-Geschenk – Einstand nach 0:40

23:35

Buchhammer jagt eine unnehmbare Vorhand ins Feld seines Gegners – nurmehr 30:40

23:34

ein ganz schwacher Meinhart-Return – 15:40

23:34

eine Buchhammer-Vorhand meterweit im Out – 0:40

23:33

Buchhammer “legt” eine Rückhand ins Netz – 0:30

23:33

Meinhart mit einem glänzenden Passierball zum 0:15

23:32

und jetzt setzt der 22jährige auch noch eine Rückhand seitlich ins Aus, und damit führt Buchhammer wieder mit einem Break Vorsprung 3:1

23:32

Meinhart trifft auf der Vorhand-Seite zur Zeit gar nichts – schon wieder 15:40

23:31

Buchhammer begeht einen Vorhand-Fehler – 15:30

23:30

noch eine Meinhart-Vorhand die den Weg nicht über das Netz findet – 0:30

23:30

wieder ein katastrophaler Vorhand-Fehler von Meinhart – 0:15

23:29

und mit einem Doppelfehler gibt Buchhammer den Vorteil des frühen Breaks im dritten Satz wieder aus der Hand. Meinhart gelingt das Re-Break zum 1:2, und das nach 5 Games in Serie, die Buchhammer zuletzt machte

23:28

Meinhart mit einem “Half-Volley” und dem 15:40

23:27

Buchhammer attackiert mit seiner Rückhand – 15:30

23:27

0:30 – Buchhammer kommt nach einem Meinhart-Return zu spät

23:26

Meinhart punktet mit einem Volley – 0:15

23:26

Meinhart schiebt eine Rückhand ins Netz, und damit führt Buchhammer nach dem ersten Break im zweiten Satz mit 2:0

23:25

Meinhart setzt eine Vorhand genau auf die Linie – wieder Einstand

23:24

Meinhart verliert ein Grundlinien-Duell – Breakball Buchhammer zum 2:0

23:24

Einstand

23:23

ein weiterer Buchhammer-Fehler bringt Meinhart einen Spielball zum 1:1

23:23

Buchhammer läßt diese Gelegenheit aber mit einem Vorhand-Return ins Netz aus – Einstand

23:22

noch ein unforced error des 22jährigen – 30:30, und jetzt sogar ein Doppelfehler von Meinhart, damit hat Buchhammer die Chance per Break auf 2:0 zu stellen

23:22

Meinhart mit schlechter Beinarbeit und dem Rückhand-Fehler – 15:30

23:21

und noch ein Service-Winner des 22jährigen – 30:0

23:20

Meinhart mit einem krachenden ersten Aufschlag – 15:0

23:20

Meinhart mit einem missglückten Lob-Versuch, und damit holt sich Buchhammer zu Null das erste Game im dritten Satz zur 1:0 Führung

23:19

Meinhart mit einem Rückhand-Slice ins Netz – 40:0

23:19

starker “zweiter” Aufschlag von Buchhammer zum 30:0

23:18

Die Entscheidung steht an – der dritte Satz beginnt mit Aufschlag Buchhammer – 15:0 nach einem Vorhand-Winner des 29jährigen

23:12

mit einem Vorhand-Winner kann Buchhammer jetzt aber seinen zweiten Satzball nützen, und damit geht Durchgang 2 nach 47 Minuten mit 7:5 an den Lokalmatador vom UTC La Ville

23:11

15:40 nach einem Service-Winner Meinharts

23:10

Meinhart mit dem dritten Vorhand-Fehler in Serie beim Versuch seinen Gegner zu passieren – 0:40 und Buchhammer mit drei Satzbällen am Stück

23:09

der 22jährige legt noch eine Vorhand im Out ab – 0:30

23:09

der nächste Meinhart-Fehler – diesmal von der Vorhand – 0:15

23:08

Buchhammer geht mit einem starken ersten Aufschlag 6:5 in Führung, und damit muss Meinhart nun bei 5:6 gegen den Satzverlust servieren

23:07

Meinhart macht jetzt um die Spur zu wenig – außer einem Rückhand-Slice-Fehler, der Buchhammer bei eigenem Aufschlag 3 Spielbälle zum 6:5 beschert

23:07

Meinhart reißt wieder eine Vorhand ab – 30:0

23:06

Buchhammer mit einer druckvollen Vorhand, die zwingt Meinhart zum Fehler – 15:0

23:05

Meinhart scheitert mit einem Rückhand-Passierball, und damit gleicht Buchhammer per Break zum 5:5 aus

23:05

Meinhart kommt bei einer Vorhand viel zu spät und macht den Fehler – Buchhammer mit zwei Chancen zum Break und zum 5:5

23:04

15:30 – Buchhammer kämpft um das Re-Break

23:04

Buchhammer mit einer Vorhand im Aus – 15:15

23:03

ein starker Buchhammer-Return, den Meinhart nicht mehr “spielen” kann – 0:15

23:02

Meinhart mit einem Lob zum 5:4, und damit nutzt der 22jährige seine vierte Break-Chance zum 5:4, und kann nun auf seinen zweiten Titelgewinn beim Februar-HTT-250-Turnier nach 2007 servieren

23:01

ein Netzroller von Buchhammer tropft ins Out – Meinhart wieder mit der Break-Chance

23:00

Meinhart reißt eine Vorhand brutal ab – wieder Einstand

22:59

Buchhammer mit dem Vorhandfehler, und Meinhart mit der erneuten Break-Möglichkeit zum 5:4

22:59

Einstand nach einem flotten Vorhand-Duell an der Grundlinie, das Buchhammer gewinnt, weil Meinhart den Ball im Netz versenkt

22:58

Buchhammer gewinnt ein Grundlinien-Duell und ballt die Faust nach dem Punktgewinn zum 30:40 – noch hat Meinhart aber eine Break-Chance zum 5:4

22:57

Meinhart hat 2 Break-Chancen zum 5:4, weil Buchhammer eine Vorhand ins Aus jagt

22:57

wieder macht Buchhammer einen Fehler an der Grundlinie, und erneut mit der Rückhand – 15:30

22:56

Meinhart rutscht an der Grundlinie aus, und Buchhammer punktet daraufhin mit der Vorhand zum 15:15

22:55

Buchhammer verliert ein Rückhand-Slice-Duell – 0:15

22:54

und als Draufgabe setzt Buchhammer noch eine Rückhand ins Out – Meinhart gleicht damit zum 4:4 aus

22:54

der 29jährige mit einem Return-Fehler von der Rückhand – 40:15

22:53

Buchhammer mit einer Vorhand ins Aus – 30:15

22:53

Meinhart mit einem ganz starken Linkshänder-Aufschlag nach Außen zum 15:15

22:52

Meinhart mit dem nächsten Fehler von der Rückhand – 0:15

22:51

Meinhart verzieht eine Rückhand, und Buchhammer holt sich zu Null das Game zum 4:3 – damit geht der 29jährige erstmals in diesem zweiten Satz in Führung

22:50

ein unnötiger Vorhand-Return-Fehler von Meoinhart bringt Buchhammer bei 40:0 drei Spielbälle zum 4:3

22:49

der Lokalmatador legt nach – 30:0 nach einem Vorhand-Winner

22:49

Buchhammer mit einem starken ersten Service zum 15:0

22:49

Meinhart jagt eine Vorhand weit ins Out, und damit ist der Vorteils des Breaks wieder dahin – 3:3 – alles offen in diesem zweiten Satz

22:48

Buchhammer mit einem leichten Volley-Fehler am Netz – 30:40 – eine Breakchance bleibt dem 29jährigen aber noch

22:47

Meinhart reißt eine Vorhand ab – 15:40

22:46

Meinhart setzt eine Rückhand haarscharf ins seitliche Aus – 15:30

22:46

ein sensationeller Vorhand-Winner von Buchhammer zum 15:15

22:45

eine Stunde ist mittlerweile gespielt, Meinhart mit Satz und Break voran und jetzt mit dem 15:0 nach einem starken ersten Aufschlag

22:44

jetzt allerdings ein unnötiger Vorhand-Fehler des 29jährigen Lokalmatadors, und damit liegt Patrick Meinhart im dritten Satz wieder mit einem Break voran – der 22jährige führt 3:2

22:43

Buchhammer mit einer ganz präzise geschlagenen Vorhand zum 15:40

 

22:43

Buchhammer verliert ein Rückhand-Duell der beiden Tour-Stars an der Grundlinie – 0:40 und Meinhart hat schon wieder drei Break-Chancen

22:41

Meinhart mit einem traumhaften Lob zum 0:30

22:41

Meinhart mit einer abgerissenen Rückhand als Winner zum 0:15

22:40

Meinhart mit zu viel Risiko bei der Vorhand und dem Fehler, der gleichbedeutend mit dem Buchhammer-Break zum 2:2 ist

22:40

und mit einem weiteren Vorhand-Winner “cross” geschlagen holt sich Buchhammer bei 0:40 gleich drei Chancen zum Break

22:39

ein toller Vorhand-Konter von Buchhammer – 0:30

22:38

eine Meinhart-Rückhand im Netz – 0:15

22:37

Meinhart schiebt eine Rückhand ins Aus, und damit schreibt Buchhammer in diesem zweiten Satz erstmals an – der 29jährige verkürzt mit eigenem Aufschlag auf 1:2

22:36

Meinhart mit der Vorhand ins Netz, Buchhammer hat einen Spielball zum 1:2

22:36

Einstand, weil Buchhammer eine Rückhand weit ins Out setzt

22:35

Buchhammer mit einer Vorhand ins Aus – 40:30

22:34

eine Meinhart-Vorhand segelt weit ins Out – 40:15

22:34

Meinhart mit dem Fehler beim Return – 30:15

22:33

ein Buchhammer-Ass zum 15:0

22:33

Buchhammer verzieht einen Passierball, und Meinhart holt sich zu Null das Game zum 2:0

22:32

der 8fache Turniersieger legt nach – 40:0 nach einem tollen Vorhand-Winner

 

22:32

30:0 nach einem erfolgreich abgeschlossenen Netzangriff Meinharts

22:31

Buchhammer verliert ein Grundlinien-Duell – 15:0

22:30

Buchhammer jagt die kleine gelbe Filzkugel ins Netz, und damit geht der 22jährige per Break mit 1:0 in Führung

22:29

Meinhart reißt eine Rückhand ab, Buchhammer kommt zu spät und macht den Fehler – abermals Breakball für Meinhart zur 1:0 Führung

22:29

Einstand – nach einem Rückhandfehler Meinharts

22:28

Buchhammer mit einem Doppelfehler, und damit hat Meinhart gleich im ersten Game des zweiten Satzes einen Breakball

22:27

Buchhammer mit dem Vorhand-Fehler – 30:30

 

22:27

eine Slice-Rückhand von Meinhart im Aus – 30:15

22:26

Meinhart passt am Netz gut auf, und punktet mit einem Volley zum 15:15

22:26

Meinhart setzt eine Rückhand ins Aus – der erste Punkt im zweiten Satz geht an Jürgen Buchhammer – 15:0

22:24

nach 40 Minuten geht der erste Satz des 7. Februar-HTT-250-Finales an Patrick Meinhart, nachdem Buchhammer bei Satzball seines Gegners einen Return ganz knapp ins Out setzt

22:23

Buchhammer mit dem Vorhand-Fehler, und Meinhart mit seinem ersten Satzball nach 38 Minuten Spielzeit

22:23

starker Buchhammer-Return zum 30:30

22:22

Buchhammer mit einem Return-Fehler – 30:15

22:22

Meinhart mit seinem dritten Doppelfehler – 15:15

22:21

Meinhart mit einem trocken verwandelten Volley – 15:0

22:21

nach Punkten steht es laut mitlaufender Match-Statistik übrigens 31:31 – Meinhart serviert nun auf den Satzgewinn

 

22:20

mit einem verwandelten Smash am Netz verkürzt Jürgen Buchhammer auf 4:5

22:19

Meinhart mit einem groben Schnitzer beim Vorhand-Return – Spielball Buchhammer zum 4:5

22:18

Meinhart verwandelt einen schwierigen Smash – 30:30

22:17

Meinhart scheitert mit einem Rückhand-Passierball – 30:15

22:17

Meinhart setzt einen Volley ins Out – 15:15

22:16

Buchhammer serviert gegen den Satzverlust, und macht einen Vorhand-Fehler zum 0:15

22:15

noch ein Fehler von Buchhammer von der Grundlinie, und Meinhart erhöht auf 5:3

22:14

abermals hat Meinhart nach einem Buchhammer-Fehler von der Rückhand die Chance 5:3 in Führung zu gehen

22:14

Meinhart setzt eine Vorhand neben die Linie – wieder Einstand

22:13

erneut Spielball für Meinhart – nach einem Vorhand-Fehler seines Gegners

22:13

Meinhart hat den ganzen Platz offen, kann aber eine Vorhand nicht übers Netz spielen – statt 5:3 nun Einstand

22:12

Meinhart mit seinem zweiten Doppelfehler – nurmehr 40:30

22:12

jetzt eine verschlagene Buchhammer-Rückhand, und Meinhart führt 40:15

22:11

eine Buchhammer-Vorhand bleibt am Netzband hängen – 30:15

22:10

beide Spieler haben in diesen ersten 25 Minuten des Finales je 23 Punkte gemacht

22:09

Buchhammer verkürzt mit einem Vorhand-Winner auf 3:4

22:09

Buchhammer mit einem Service-Winner zum 40:0 und Meinhart mit einem krachenden Return-Winner zum 40:15

22:08

ein Vorhand-Return von Meinhart im Netz – 30:0

22:08

Buchhammer punktet am Netz mit einem Smash – 15:0

22:07

Buchhammer mit einem weiteren Vorhand-Fehler, und damit geht Patrick Meinhart mit 4:2 in Führung

22:07

Meinhart holt sich mit einem sensationellen Rückhand-Winner erneut einen Spielball zum 4:2

22:06

Buchhammer diktiert einen Ballwechsel und macht letztlich auch mit der Vorhand den Punkt – Einstand

22:05

wieder ein Return-Fehler von Buchhammer mit seiner Rückhand – 40:30

22:05

30:30 – Meinhart mit einem Vorhand-Fehler an der Grundlinie

22:05

Meinhart mit einem Service-Winner zum 30:15

22:04

Buchhammer mit einem Fehler beim Return – 15:15

22:04

Meinhart überpowert mit der Vorhand – 0:15

22:03

Buchhammer jagt eine Vorhand ins Netz, und damit schafft Patrick Meinhart mit seinem zweiten Break in diesem Finale die 3:2 Führung

22:02

Meinhart mit einer verhungerten Slice-Rückhand – 30:40

22:02

Meinhart bei 15:40 mit zwei Break-Chancen

22:00

Buchhammer verschlägt eine Vorhand – 15:30

21:58

mit einem weiteren sehr guten ersten Aufschlag gleicht Patrick Meinhart zum 2:2 aus

21:58

Meinhart mit Ass Nr. 2 zum Spielball auf 2:2

21:57

Buchhammer punktet mit der Vorhand – Einstand

21:57

nurmehr 40:30 – nach einem Rückhandfehler des Februar-HTT-Siegers von 2007

21:56

Meinhart macht Druck mit der Vorhand – 40:15

21:56

Meinhart mit einem Topspin-Vorhand in Aus – 30:15

21:55

und ein Service-Winner hinterher – 30:0

21:55

Meinhart mit seinem ersten Ass zum 15:0

21:54

Meinhart reißt eine Vorhand ab – der Ball landet im Netz, und Buchhammer führt mit 2:1

21:53

jetzt aber eine krachende Buchhammer-Vorhand zum 40:15

21:53

Buchhammer verzieht eine Vorhand seitlich ins Out – 30:15

21:52

Buchhammer punktet mit einem sensationellen Vorhand-Passierball zum 30:0

 

21:51

Meinhart mit einem Vorhand-Fehler – 15:0

21:51

mit einem Doppelfehler kassiert Meinhart jetzt aber das Re-Break zum 1:1

21:50

ein Meinhart-Volley und ein verschlagener Passierball von Buchhammer – nurmehr 30:40

21:50

Meinhart versenkt eine Vorhand im Netz – 0:40 und drei Chancen zum Re-Break für Buchhammer

21:49

noch ein unforced error von Meinhart – 0:30

21:48

eine Meinhart-Rückhand per Slice knapp hinter der Grundlinie – 0:15

21:48

Buchhammer verzieht eine Rückhand, und mit der vierten Break-Chance geht Meinhart mit 1:0 in Führung

21:47

Buchhammer offeriert Meinhart mit seinem zweiten Doppelfehler eine weitere Break-Chance zum 1:0

21:46

ein Rückhand-Return von Meinhart landet knapp im Out – Einstand

21:46

Meinhart mit einem Return-Fehler von der Vorhand – 30:40

21:45

Buchhammer kontert mit einem Vorhand-Winner zum 15:40

21:45

ein Vorhand-Winner von Meinhart – der perfekte Start für den 22jährigen mit 3 Break-Chancen bei 0:40

21:44

ein Doppelfehler des 29jährigen – 0:30

21:44

Buchhammer mit dem ersten Netzangriff und dem Fehler beim Smash – 0:15

21:41

Buchhammer hat die Wahl gewonnen und sich für Aufschlag entschieden

21:39

So liebe HTT-Fans! In Kürze geht es weiter mit dem Endspiel beim 7. Februar-HTT-250-Turnier zwischen Patrick Meinhart und Jürgen Buchhammer! Die Vorbereitungen auf dieses Finale sind fast abgeschlossen, und ich wünsche euch viel Vergnügen!